Telefunken PALcolor A 540SV CH.617

Diskutiere Telefunken PALcolor A 540SV CH.617 im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo Schraubergemeinde, bin Neuling in Sachen TV Reparatur und kämpfe gerade mit meinem TV Gerät. Das Netzteil schwingt kurz ( ca. 1s ) an und...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Elmi

Elmi

Benutzer
Registriert
20.07.2004
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
  • Telefunken PALcolor A 540SV CH.617
  • #1
Hallo Schraubergemeinde,
bin Neuling in Sachen TV Reparatur und kämpfe gerade mit meinem TV Gerät. Das Netzteil schwingt kurz ( ca. 1s ) an und hört dann auf. Wenn ich den Transistor des Zeilentrafo´s ( TL31 ) entferne dann arbeitet das Netzteil einigermaßen, zumindest ist die Spannung U2 ( 143,5V ) dann da. Der Transistor scheint OK zu sein, und den Zeilentrafo habe ich auch schon erfolglos getauscht. Kann mir einer von Euch Profi´s noch ein paar gute Tips geben wo ich noch suchen kann? Mir stellt sich nämlich die Frage was zuerst da war, Ei oder Henne.
Grüsse aus em Ländle
Elmi
 
  • Telefunken PALcolor A 540SV CH.617
  • #2
Hallo!

Was hast du denn noch gemacht außer Trafo und Transistor tauschen?
Netzteilelkos erneuert?
Kalte Lötstellen beseitigt?

Gruß
VSiggi
 
  • Telefunken PALcolor A 540SV CH.617
  • #3
Hallo VSiggi,
Netzteilelko´s habe ich teilweise getauscht, da ich nicht alle Typen da habe, Lötstellen auch schon nachgelötet. Wenn der Transistor des Zeilentrafo´s ausgebaut ist kann ich die 143,5V mit einer 60W Glühlampe belasten und das Netzteil arbeitet noch.
Gruß Elmi
 
  • Telefunken PALcolor A 540SV CH.617
  • #4
Welchen Fehler hat er denn vorher gemacht?

Gruß
VSiggi
 
  • Telefunken PALcolor A 540SV CH.617
  • #5
Noch ne Frage:

Wenn er nach 1 sec abschaltet,steht er dann auf stand/by?
Wenn ja,was macht er wenn Du ihn mit der FB enschaltest??

Gruss Alde
 
  • Telefunken PALcolor A 540SV CH.617
  • #6
Hallo,
der ursprüngliche Fehler war derselbe, nach dem Einschalten am Netzschalter war ein kurzes pfeifen des netzteils hörbar ( ca 1s ) danach ist im Display kurz der Balken für Standby sichtbar und dann ist alles dunkel und still ( Netzteil tacktet nicht mehr ). Fernbedienung zeigt keine Funktion.
 
  • Telefunken PALcolor A 540SV CH.617
  • #7
Du schreibst der Horiz Transistor scheint ok zu sein.
Was für einer ist denn drin (BU 508) ?
100 % ok??
Ich würd ihn mal tauschen.

Gruss Alde
 
  • Telefunken PALcolor A 540SV CH.617
  • #8
Hallo Alde,
die Bezeichnung lautet S 2000A
Gruß Elmi
 
  • Telefunken PALcolor A 540SV CH.617
  • #9
Hast Du Ihn mal durchgemessen?

Im Zweifelsfall - tauschen....

Gruss Alde :wink:
 
  • Telefunken PALcolor A 540SV CH.617
  • #10
Hallo Alde,
habe den Transistor mal getauscht, leider ohne Erfolg. Mit abgehängtem Transistor und einer 60W Birne als Last auf den 143,5V habe ich nochmals das Netzteil überprüft, die im Servicemanual angegebenen Oszillogramme primärseitig gemessen, stimmt eigentlich alles ausser daß die angegebenen Spannungswerte in Vpp nicht alle zu 100% erreicht werden aber die Regelung des Netzteils greift ja auch auf Spannungen des Zeilentrafo´s zurück und der arbeitet ja im Moment noch nicht. Habe mal die 13V und 22V die aus dem Zeilentrafo stammen separat eingespeist ohne netzspannung dran, wurden aber nicht stark belastet, somit kann man einen Kurzschluss der Spannungen ausschliessen.

Gruss Elmi
dem im Moment leider noch kein :idea: aufgeht
 
  • Telefunken PALcolor A 540SV CH.617
  • #11
NT nicht belastbar.

Hört sich so an, als wenn Dein Netzteil nicht richtig belastbar wäre. Bricht dann vermutlich unter Last zusammen.
Ersetze folgende Bauteile: CP26 und vorsichtshalber auch DP26.
 
  • Telefunken PALcolor A 540SV CH.617
  • #12
Wenns denn doch am Netzteil liegten sollte -
da gibts ein Reparatur Kit für das Teil....

Gruss Alde :wink:
 
  • Telefunken PALcolor A 540SV CH.617
  • #13
Hallo,
Hochspanung baut sich 1s auf.
Lampetest OK.
Schutzschalltung aktiv!
TEA2029 Pin 28 auslöten.
Hochspanung Da?
Vertical Ablenkung prüfen. /Tyristor, Ablenkschtekker/
Gr..
 
  • Telefunken PALcolor A 540SV CH.617
  • #14
Hallo,

die Fehlerbeschreibungen passen zwar nicht zu 100%, aber Du schreibst, dass die Anzeige danach Dunkel bleibt.
Hast Du schon mal die Spannungen gemessen, die der St.By-Trafo in diesem Fall liefert?
Ich hatte mal einen Fehler, bei dem einer der drei primärseitigen Anschlüsse eine Unterbrechung hatte. Er hat also Spannung geliefert, aber zu wenig.

Viele Grüsse...

... Uwe
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Telefunken PALcolor A 540SV CH.617
Zurück
Oben