Telefunken L22F185C3 LED blinkt nur

Diskutiere Telefunken L22F185C3 LED blinkt nur im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Telefunken Typenbezeichnung: L22F185C3 Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): LED blinkt nur Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

ChVi

Benutzer
Registriert
13.11.2020
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Telefunken

Typenbezeichnung: L22F185C3

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): LED blinkt nur

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF



Hallo,

Standby LED blinkt 3x lang und 1x kurz.

Netzteil: Vestel 17IPS61-3
Main: 17MB82S

SB5100 soll gerne kaputt gehen, habe D10, D12 und D25 gewechselt und geht trotzdem nicht.
D11 ist nicht belegt.

Könnte mir da bitte jemand weiter helfen?

Vielen Dank!

Gruß Frank
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.030
Punkte Reaktionen
393
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Das Mainboard ist defekt. 23148918 sollte auf dem weissen Aufkleber stehen für Panel T215HVN01.0 oder ähnlich da verschiedene Panels verbaut worden sind. Die Daten brauch ich.

LG Thomas
 
C

ChVi

Benutzer
Registriert
13.11.2020
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo Thomas,

Danke für die Hilfe!
Wenn das Mainbard defekt ist der Aufwand zu hoch.
Eine Diode für 1 Euro zu wechseln ist da noch ok.
Ich hoffe das Bild ist richtig mit den Daten.

Gruß Frank
 

Anhänge

  • IMG_2217.JPG
    IMG_2217.JPG
    455,6 KB · Aufrufe: 316
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.030
Punkte Reaktionen
393
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Das ist war viel Geld würde ich da auch nicht mehr reinstecken. Kann dir aber ein Main besorgen Neu.

Schau in deiner PN.

LG Thomas
 
C

ChVi

Benutzer
Registriert
13.11.2020
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
anderer Anschluß
 

Anhänge

  • IMG_2228.JPG
    IMG_2228.JPG
    825,4 KB · Aufrufe: 296
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.030
Punkte Reaktionen
393
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Es sind tatsächlich zwei Netzteile 17IPS61-3 verbaut. Worauf man nicht alles achten muss.
Eins mit 20 Pin und eins mit 12 Pin. Deines ist 20 Pin und so wie ich das auf den Schaltbild sehe kannst du das dennoch einsetzten.

LG Thomas
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    110,5 KB · Aufrufe: 292
C

ChVi

Benutzer
Registriert
13.11.2020
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo Thomas,

muß nochmals nachfragen.
Kann ich einfach die Aussparung am Netzteil größer machen und dan das Main anstecken?
Pin 13 + 14 = 12V wird nicht gebraucht?
Was ist mit 24V am Pin 15?
Auf dem Bild ist noch eine Brücke oder Bauteil am Netzteil zu sehen.
Kann ich nicht genau definieren.
VBwQW1gP6vFKhAIV.huge


Mein Netzteil ist vom 161112 ohne V.1 davor.
Ansonsten ist es von oben, genauso bestückt wie auf dem Bild.

Vielen Dank für deine Geduld.

Gruß Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.030
Punkte Reaktionen
393
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Die 24V sind unwichtig fürs Mainboard. Dein NT sollte laut meinen Unterlagen garnicht verbaut sein.
Egal muss ja jetzt ne Lösung her.
Ich habe hier ein defektes gefunden und die 12V sind bei dem Kleinen Anschluss nur gebrückt. Beim grossen sind es Pin 13 und 14. Beim kleinen gebrückt auf 11 ind 12 alles andere ist gleich. Die andere Brücke kann ich dir nicht sagen da die Anschlüsse im Plan leer sind. Schau mal ob beim großen von dir die Brücke drinne ist wie auf dem Bild, sonst einfach brücken und testen.

LG Thomas
 

Anhänge

  • SAM_6412.JPG
    SAM_6412.JPG
    1,8 MB · Aufrufe: 251
C

ChVi

Benutzer
Registriert
13.11.2020
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Danke Thomas, er läuft wieder.
Die Brücke sieht man auf den Bildern gut. Bei mir läuft er ohne die Brücke.
 

Anhänge

  • s-l16001.jpg
    s-l16001.jpg
    509,4 KB · Aufrufe: 237
  • s-l16002.jpg
    s-l16002.jpg
    529,6 KB · Aufrufe: 222
  • s-l16003.jpg
    s-l16003.jpg
    473 KB · Aufrufe: 235
C

ChVi

Benutzer
Registriert
13.11.2020
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Das Netzteil mit dem kleinen Stecker, sieht von unten etwas anders aus.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.030
Punkte Reaktionen
393
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Freut mich.

Die Brücke ist da. Ein kleiner Widerstand mit ner 0 drauf, also wie ich vermutet habe.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Telefunken L22F185C3 LED blinkt nur

Ähnliche Themen

Telefunken l22f185c3 Bildschirm geht nicht an

Telefunken D55U297N4CW, led blinkt 8 mal fernseher hat ton aber kein bild

Telefunken T32R970S (17PW07-2) LED blinkt, Fernseher lässt sich nicht einschalten

TOSHIBA (Vestel) 40L1343DG Nach Netz-Einschalten blinkt LED rot/grün,

Grundig Sydney 47 CLE 9376 BL Kein Bild,Hintergrundbeleuchtung sichtbar,Standby Led Blinkt 2x

Oben