Telefunken HC 685 T Doppelcassettendeck abgeraucht

Diskutiere Telefunken HC 685 T Doppelcassettendeck abgeraucht im Forum Reparatur von Audio und Hifi Bausteine im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Telefunken Typenbezeichnung: HC 685 T Chassi: k. a...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Goldstar82

Benutzer
Registriert
12.09.2005
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Telefunken
Typenbezeichnung: HC 685 T
Chassi: k. a.

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Begriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Defekt im Titel beschrieben.

Über den Jordan sind ein Kondensator und wahrscheinlich auch ein Transistor nahe dem Trafo. Warum und was kann man machen?

Abgesehen davon reagiert die Mechanik auch nicht auf Play d.h. das Teil mit dem Tonkopf usw. bleibt unten. Vor und rücklauf gingen, bevor es durchgebrannt ist. Weitere Frage: Warum drehten beide Motoren nach einstecken des Netzsteckers, obwohl Gerät auschgeschaltet?

Viele Fragen auf hoffentlich viele Antworten


Gruß :P
 
B

Bertl100

Benutzer
Registriert
19.05.2005
Beiträge
3.786
Punkte Reaktionen
1.509
hallo!

also mal der reihe nach.
so wie ich dich verstehe, ging VOR dem abrauchen vor- und rücklauf, play aber nicht, weil der schlitten nicht hochfährt.

jetzt nach dem abrauchen geht auch vor und rücklauf nicht mehr.

ist das richtig?

bist du sicher, daß die motoren laufen, obwohl der netzschalter ausgeschaltet ist?

so wie du es beschreibst, klingt es ("nahe am trafo") nach einem defekt im netzteil. das wird aber nicht ursache sein.
ich würde auf einem mechanischen/elektromechanisches problem im laufwerk tippen, dadurch wurde zu viel strom gezogen, und es kam zu dem ausfall im netzteil.

wie wird denn das laufwerk gesteuert? mechanische steuerung? elektronisch? wie wird der kopfschlitten bewegt? über einen servomotor?
über einen elektromagneten? oder über einen steuermagneten und ein getriebe vom capstan-motor weg?
zwei motoren? meinst du damit capstan- und wickel-motor?

Bernhard
 
G

Goldstar82

Benutzer
Registriert
12.09.2005
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Hoh, langsam langsam!


Also. Im grunde schon richtig. Daß der Schlitten nicht hochgeht war vorher schon. Später ist dann eben der Kondensator und wahrscheinlich auch ein Transistor kaputtgegangen.

Daß es zwischen Mechanik und elektronik keinen zusammenhang gibt, weiß ich.

Beide Decks werden noch mechanisch betätigt. Zu dem "mechanischen Schaden" kam eben noch der elektrische dazu. Klar, jetzt geht natürlich garnichts mehr.

Wie der Schlitten, wie du ihn nennst, bewegt wird habe ich keine Idee. Habs zwar versucht zu verstehen, aber keinen Durchblick. Und zwei Motoren darum, da es sich um ein Doppelcassettendeck handelt, ergo pro Laufwerk ein Motor.

Hoffe damit dir ein wenig geholfen zu haben?

Gruß :P
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Telefunken HC 685 T Doppelcassettendeck abgeraucht
Oben