Telefunken DF442:Unmotiviertes Ausschalten inkl. Lampenspiel

Diskutiere Telefunken DF442:Unmotiviertes Ausschalten inkl. Lampenspiel im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Telefunken Typenbezeichnung: DF 442 E Chassi: ICC 192 H (Type 176/ICC192HEU)...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

FredFranz

Benutzer
Registriert
04.11.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Telefunken
Typenbezeichnung: DF 442 E
Chassi: ICC 192 H (Type 176/ICC192HEU)

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo alle zusammen,

erstmal vielen Dank fürs lesen, ich hoffe es ist nicht zu lang, aber ich versuche es so genau wie möglich zu schildern.

Vor ca. einem 3/4 Jahr schaltete sich mein Fernseher im Betrieb unmotiviert aus und sofort wieder an (Lampe Grün Bild u. Ton - Lampe orange weder Bild noch Ton - Lampe grün Bild u. Ton) der ganze Vorgang passierte unregelmäßig alle 1 bis 2 Wochen einmal, Dauer ca. 5 Sekunden.

Vor ca. 1/2 Jahr alle 3 bis 4 Tage: grün, Fernseher geht aus. orange, rot, orange, rot dauerblinkend min. 2 Minuten abgewartet. Fernseher ausschalten (direkt am Gerät, FB funktioniert nicht), sofort wieder eingeschaltet: alles ok.

Seit ca. 2 Monaten jeden Tag wie oben, aber sofortiges wieder einschalten löst folgende Lampenfolge aus: orange (ca. 5 Sekunden Schaltvorgang sicht und hörbar), rot, orange (ca. 5 Sekunden Schaltvorgang sicht und hörbar), rotes dauerblinken.

Wieder einschalten nach 5 Minuten: Fernseher läuft - für 5 bis 10 Minuten. danach das gleiche Spiel. Nach 2 bis 5 Einschaltvorgängen (evtl abhängig von der Wartezeit zw. dem einzelnem einschalten :roll: ) 5 Minuten Betrieb, wechsel von grün auf orange (5 Sekunden) dann auf grün: Fernseher läuft ohne jede weitere Probleme durch.

Der Wechsel von Grün auf Gelb (jedesmal): Ton und Bild sofort aus wie bei auf Stand-By schalten, es ist jedoch in der Mitte ein kurzes, weißes aufblitzen zu sehen (sehr laienhaft beschrieben).

Ist diese Problem bekannt? Ein Freund meinte, ein ähnliches Problem bei seinem Fernseher (Hersteller Metz) durch "Fernseher für 24 Stunden stromlos, öffnen, Staub absaugen " gelöst zu haben.

Nochmal vielen Dank fürs lesen, für jede Hilfe dankbar

Gruß

Fred
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
da wird wohl die schutzschaltung zu empfindlich sein.

am power proz. muss ein kondensator verändert werden. habe aber gerade die daten nicht im kopf. warten wir mal auf einen kollegen
 
M

malle187

Benutzer
Registriert
13.09.2005
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
1
ich weiß ja nicht... aber da das so schleichend kam klingt das für mich irgendwie nach kalten Lötstellen!

Hast du den FFS schon mal geöffnet und im Betrieb vorsichtig abgegeklopft?
 
F

FredFranz

Benutzer
Registriert
04.11.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo nochmal,

nach einiger Zeit nochmal das Problem:

Fernseher zu einem Sohn (gelernter RadioFernsehtechniker) eines Arbeitskollegen gebracht.

Fernseher durchgemessen -> einen Widerstand erneuert -> Fernseher läuft.

Fernseher bei uns, nach ca. 2 Wochen tritt das gleiche Problem wieder auf, nach 4 Wochen kein Einschalten mehr möglich, nach Betätigung des Schalters am Fernseher sofortiger Wechsel auf dauerhaftes rotblinken der LED.

Fernseher wieder zum Sohn gebracht:

Laut seiner Aussage Fernseher läuft, beim Durchmessen auch nichts gefunden. :roll:

Gibt es etwas, was er übersehen haben könnte? Er hat halt vor einigen Jahren den Beruf gewechselt und es könte ja bei neueren Fernsehern auch neuere Fehlerquellen geben.

Könnte es an der Stromversorgung (in meiner Wohnung) liegen?

Soll ich einen Feng-Shui-Berater/Schamanen/Exorzisten bestellen?

Bin wirklich für jede Hilfe sehr dankbar und verzweifle so langsam an dem Gerät (mit dem ich eigentlich sehr zufrieden war)

Wäre schön, wenn jemand antworten würde, danke.

MFG

Fred
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Telefunken DF442:Unmotiviertes Ausschalten inkl. Lampenspiel

Ähnliche Themen

Panasonic TX-32csn608 Kein Bild, kein Ton, grünes Blinken der Bereitschafts-LED

Telefunken C40U446A Ton vorhanden aber kein Videobild - abhängig vom Sendertyp

LG 29LN4607 TV geht nach 40 Minuten aus

Samsung UE32D6510 Kein Bild, Hintergrundbeleuchtung an

SONY KDL-43W805C Verrückter Defekt

Oben