Telefunken D48F275M3C HGB ist an aber kein Bild

Diskutiere Telefunken D48F275M3C HGB ist an aber kein Bild im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Telefunken Typenbezeichnung: D48F275M3C Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): HGB ist an aber kein Bild Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Retch

Retch

Benutzer
Registriert
19.03.2020
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Telefunken

Typenbezeichnung: D48F275M3C

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): HGB ist an aber kein Bild

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Guten Abend,

nach mehreren HGB-Defekt-Geräten nun mal etwas Anderes.
Ich habe hier den oben genannten Telefunken Fernseher.
Habe den nur eben kurz getestet da es schon relativ spät ist, morgen wird der mal auseinander geschraubt.
Wenn man auf der Fernbedienung "an" klickt, dann blinkt die LED ungefähr 10x und die HGB geht an, dimmt dann auch ein bisschen runter so wie ich das gesehen habe - bleibt aber an. Wenn man ihn dann wieder ausschaltet blinkt die LED ca. 5x , die HGB geht aus und er ist im Standby. Jedoch sieht man kein Bild, er bleibt schwarz.
Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Die Firmware Datenbank ist leider down, werde aber Vestel mal anschreiben bzgl. der Firmware.
Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass das TCON einen weg hat.
Wenn es irgendwie möglich wäre ohne Bild eine HDMI Quelle auszuwählen, dann könnte ich ja schauen ob Ton wiedergegeben wird, das würde ja dann gegen einen Firmwarefehler sprechen.
Was teste ich denn morgen am besten, wenn ich den aufgeschraubt vor mir liegen habe?

Ansonsten erstmal noch einen guten Abend
 

Anhänge

  • IMG_9406-min.JPG
    IMG_9406-min.JPG
    863,2 KB · Aufrufe: 366
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
664
Punkte Reaktionen
12
Schau einfach mal ob das T-con mit Spannung versogt wird. Mal an der darauf befindlichen Sicherung Spannung messen. Sollte mit 12V versorgt
werden.
mfg. Micha
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
664
Punkte Reaktionen
12
Kannst dann auch noch den einfachen Test machen, am T-con zum Panel mal eins der Flachbandkabel im Wechsel abmachen und schauen ob
womöglich eine Panelhälfte Bild erzeugt.
mfg. Micha
 
Retch

Retch

Benutzer
Registriert
19.03.2020
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Danke für die Antwort.
Bin heute schon früh aufgestanden und habe das Ding mal geöffnet. Das war allein schon eine negative Erfahrung - so einen schwierig zu öffnenden Fernseher hatte ich noch nie.
Habe mir direkt mal das TCON angeschaut und zwei verschmorte Bauteile gefunden. Fotos packe ich in den Anhang. Werde gleich mal mit dem Multimeter rangehen, aber ich würde mir jetzt einfach mal für 4€ ein neues TCON aus China kommen lassen. Die Frage ist halt, warum sind die durchgeschmort? Überspannung? Wäre ja blöd wenn ich das neue Board einbaue und die Dinger direkt wieder kaputt gehen.
Wenn ich den Laptop per HDMI anstöpsle erkennt er den TV, Ton kann ich jedoch nicht darauf ausgeben, das wird wahrscheinlich erst aktiviert wenn HDMI auch ausgewählt ist als Quelle.
Ich habe mal die zwei Displayconnectoren einzeln abgemacht - bleibt komplett schwarz.
Also so wie es für mich aussieht, ist es ein totes TCON.
 

Anhänge

  • D051884F-05BF-487F-A9E5-766060EFDB40.jpeg
    D051884F-05BF-487F-A9E5-766060EFDB40.jpeg
    293 KB · Aufrufe: 335
  • D62F0F24-B3E1-4A1A-A277-CCFFC7D0524C.jpeg
    D62F0F24-B3E1-4A1A-A277-CCFFC7D0524C.jpeg
    120,6 KB · Aufrufe: 336
  • D489D835-73DB-4176-B283-BB2A255E9DFD.jpeg
    D489D835-73DB-4176-B283-BB2A255E9DFD.jpeg
    368,8 KB · Aufrufe: 345
Zuletzt bearbeitet:
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
664
Punkte Reaktionen
12
Ja klar, wenn Du das so günstig bekommst ist das gut. Hatte irgendwann mal baugleiches Modell geschlachtet, kann aber kein T-con mehr finden.
Wünsche viel Erfolg. Wegschmeissen kann jeder.
mfg. Micha
 
Retch

Retch

Benutzer
Registriert
19.03.2020
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Habe eben mal gemessen, also 12V kommen am TCON an. Da mach ich das Gerät jetzt wieder zu und genieße die Sonne.
Melde mich dann wenn das neue TCON aus China angekommen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dieterr

Benutzer
Registriert
07.04.2020
Beiträge
508
Punkte Reaktionen
17
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Retch schrieb:
Habe mir direkt mal das TCON angeschaut und zwei verschmorte Bauteile gefunden. Fotos packe ich in den Anhang. Werde gleich mal mit dem Multimeter rangehen, aber ich würde mir jetzt einfach mal für 4€ ein neues TCON aus China kommen lassen. Die Frage ist halt, warum sind die durchgeschmort? Überspannung? Wäre ja blöd wenn ich das neue Board einbaue und die Dinger direkt wieder kaputt gehen.

Mein Vermutung: der KerKo hat sich kurzgeschlossen (und damit auch von der Platine verabschiedet) und dabei den Schaltregler mitgerissen. Für mich eine gute Chance, dass es ein Tcon interner Fehler war.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Telefunken D48F275M3C HGB ist an aber kein Bild

Ähnliche Themen

Telefunken D55U297N4CW, led blinkt 8 mal fernseher hat ton aber kein bild

Telefunken D39F182N2 LCD und Backlight geht nicht

32 VLE 434 BA kein Bild

Telefunken D32H278R3 LED Backlight leuchtet nicht

Toshiba 46TL966 zeigt kein Bild

Oben