Telefunken 17IPS11 D32H125 und D32F197 Netzteil nicht kompat

Diskutiere Telefunken 17IPS11 D32H125 und D32F197 Netzteil nicht kompat im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Telefunken 17IPS11 Typenbezeichnung: D32H125 und D32F197 Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Netzteil nicht...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

Emil1964

Benutzer
Registriert
24.01.2017
Beiträge
183
Punkte Reaktionen
5
Hersteller: Telefunken 17IPS11

Typenbezeichnung: D32H125 und D32F197

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Netzteil nicht kompatibel und Netzteil tot

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


Hallo Leute,

es geht mir hier um zwei Fragen rund um diese Netzteile:
2a2d4f-1510869833.jpg


1)
Ich habe zwei 17IPS11 300413R-4 Netzteile.
Einmal aus einem (2013) D32H125 und einmal aus einem (2015) D32F197.
Rechts ist 1x Elko mehr und statt der 4xUF5404 Gleichrichterdioden wurde 1x F15S60S verbaut.
Auf der Rückseite sind in dem Bereich auch noch ein paar kleine Unterschiede - keine Ahnung, ob die von Bedeutung sind.

Frage: Wieso funktionieren beide Netzteile an dem D32H125, aber nur das rechte an dem D32F197?
Schließt man das linke an den 197er TV an, blinkt die Status LED erst langsam und dann schnell. Mehr tut sich dann nicht.

2)
https://elektrotanya.com/vestel_17ips11-r4_psu_sch.pdf/download.html
Das hier ist komplett unabhängig von 1) (ich habe/hatte zwei identische Netzteile und das defekte noch liegen).
Das rechte Netzteil ist teildefekt. Die Status-LED vom TV bleibt komplett dunkel. Spannungen liegen Sekundärbereich teilweise an (Diode für das Backlight (links oben) startet mit 30V, sinkt dann langsam auf 0V, am CN4 kommen hier mal 5V und da mal 1V an).
Alle vorhandenen Sicherungen (auch die SMD auf der Rückseite) sind in Ordnung. Die Dioden scheinen alle in Ordnung.
MOSFET 7N60NZ und alle RL207 hatte ich noch rumfliegen und getauscht, die 4x BA159 Gleichrichterdioden ausgelötet und gemessen.
Hatte jemand schon einmal solch ein Problem und hätte einen Tipp für mich?

Danke!
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.881
Punkte Reaktionen
370
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Es gibt an C100 ein Pin 10 andem sollte auf einem 12V Spannung sein und auf dem anderen NT nicht!!!!
Das eine Main benötigt zweimal 12V Versorgung und das andere nur einmal.
Es gibt zwei verschieden Varianten vom Netzteil für MB95 und MB82, daher sollte auch dein blinken kommen.


LG Thomas
 
E

Emil1964

Benutzer
Registriert
24.01.2017
Beiträge
183
Punkte Reaktionen
5
Das erklärt 1).

Vielen Dank @ Thomas!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Telefunken 17IPS11 D32H125 und D32F197 Netzteil nicht kompat

Ähnliche Themen

Vestel 17IPS11 - Kein Backlight - LEDs sind ok

Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

Telefunken T40T882 FHD Standby blinkt

Daytek Player: DVD 707, Netzteil: AM453B Teile am Netzteil a

Nachbau eines 42SD3 Hybrid-ICs (LG YSUS/ZSUS Reparatur)

Oben