suche ServiceManual, Schaltplan für Monitor Mitsubishi NT-1002XU

Diskutiere suche ServiceManual, Schaltplan für Monitor Mitsubishi NT-1002XU im Forum Suche Handbuch / ServiceManual im Bereich Service Manuals - Hallo, ein Bekannter hat mir diesen Monitor der an seiner Werkzeugmaschine angebracht ist zur Reparatur gegeben. Komme ohne Schaltplan leider...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Mathias100

Benutzer
Registriert
16.03.2011
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,

ein Bekannter hat mir diesen Monitor der an seiner Werkzeugmaschine angebracht ist zur Reparatur gegeben.
Komme ohne Schaltplan leider nicht mehr weiter.
Wer einen hat und mir zukommen lassen kann, darüber wäre ich sehr dankbar.

Danke

Gruß
Mathias
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.394
Punkte Reaktionen
287
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Warum hast Du das 2x hier angefragt?
Monitor
Wird sicherlich schwierig, ist ja ein Industrie-Monitor. Was ist denn defekt, wie äußert sich das?
Am besten wäre es, wenn Du ein paar schöne Bilder vom Innenleben des Monitors hier einstellst und ggf. Leiterkarten-.Nummern angibst. Vielleicht ist dann etwas Bekanntes zu entdecken.
 
M

Mathias100

Benutzer
Registriert
16.03.2011
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Das doppel-posting war ausversehen.

Der Monitor bringt kein Bild.
Bin vom "Fach", aber ist schon länger her.
Alle Elkos gewechselt. Zwei waren definitiv defekt.
Ansonsten, Hochspannung ist da, Vertikal funktioniert auch ...
Das Oszibild vom HV-Transistor mit der "Beule".
Scheint das in Ordnung zu sein oder weißt es auf einen Fehler hin?
Wenn ja, vielleicht welchen?
Danke
 

Anhänge

  • IMG_2052.JPG
    IMG_2052.JPG
    465,4 KB · Aufrufe: 357
  • IMG_2051.JPG
    IMG_2051.JPG
    507,4 KB · Aufrufe: 368
  • IMG_2050.JPG
    IMG_2050.JPG
    572,8 KB · Aufrufe: 363
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.394
Punkte Reaktionen
287
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Na, an einen Röhrenmonitor habe ich als letztes gedacht.
Die Frage ist, was für eine Schnittstelle der Monitor zur Maschine hat und ob man da nicht etwas Zeitgemäßes (LCD-Monitor) anschließen könnte? Das Teil wird ja so mindestens 20 Jahre alt sein? Da kann sich überall was verabschieden...und, wenn repariert, kommt der nächste Fehler sicherlich auch recht schnell.

Die Röhrenheizung funktioniert, nehme ich an, ist ja das erste worauf man schaut.
Beschleunigungs-und Gitter-Spannungen im üblichen Bereich?
Die Ablenkung erfolgt ja magnetisch: Kann man an den Spulen Ablenkspannungen (besser: -ströme) messen? In x-Richtung müßte ja das Zeilenablenksignal (Sägezahn) erkennbar sein.
Mehr kann ich nicht dazu beisteuern, bin da jetzt ´raus.
 
U

uli12us

Benutzer
Registriert
03.03.2020
Beiträge
602
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Interessant wär, welche Maschine, bzw natürlich eher Steuerung. Mitsubishi hat ja 2 Namen einmal den normalen und dann Mazak. Leider ists schon ewig her, seit ich so ein Teil das letzte Mal gesehen hab. Ist das der nackte Monitor, oder sind da noch Tasten, Touchpad oder ähnliches mit drauf.
Die letzte Deckel Dialog 11 war wimre auch von denen. Da dürfte mit Sicherheit ein FBAS-Monitor als Ersatz gehen.
 
M

Mathias100

Benutzer
Registriert
16.03.2011
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Was für eine Werkzeugmaschine es ist weiß ich jetzt auswendig auch nicht.
Ist eine CNC-Fräse oder so.
Auf jeden Fall geht's nur um den nackten Monitor nicht um eine Steuerung.

Hoffe auf einen Schaltplan mit "Oszibildern"" und Spannungsangaben.
Da wär am Besten geholfen.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.394
Punkte Reaktionen
287
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!

Das wäre absoluter Super-Zufall, daß jemand zu so einem Exoten hier etwas weiß, aber versuchen kann man das ja immer.

Im Prinzip ist das doch ein Röhrenmonitor der mit einem normalen Fernsehsignal beschickt wird, oder hat der, wie @uli12us ja auch schon gefragt hatte, auch eine Touch-Funktion?
Einen Adapter FBAS oder RGB oder was-auch-immer auf VGA oder HDMI wird man vielleicht eher finden als das gesuchte Schaltbild. Wir müßten eben doch wissen, was für eine Schnittstelle die Maschine hat.
 
U

uli12us

Benutzer
Registriert
03.03.2020
Beiträge
602
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich weiss, dass einige der älteren Maschinen ein FBAS Signal verwenden Das Problem ist nur, rauszufinden, was auf dem kleinen roten Flachstecker, wo anliegt. Vor etlichen Jahren hab ich nen uralten Bernstein FBAS Moni an jemand weiterverkauft, der damit eine Deckel FP2 mit Dialog Steuerung wiederbelebte. Das Teil rennt glaub ich heute noch. Auch die frühen Siemens 810/40D BJ +/-2000 konnten mit ner kleinen Zusatzplatine mit FBAS Monitoren. Kommt jetzt auf die Wiederholfrequnz an, häufig taugt auch ein tragbarer Fernseher, Bauart Goldfischglas als Monitor dafür.
Alternativ könnte ich einen TFT-Moni von Siemens entbehren. Bloss hab ich keine Ahnung, wie der angeschlossen wird. Da sind hinten 2 oder 3 reihige Steckleisten. Wie die belegt sind, ist mir aktuell nicht bekannt. Möglicherweise lässt sich das aber rausfinden.

Touchfunktion haben bis auf die allerneuesten keine Monitore. aber häufig finden sich seitlich, unter-, oberhalb eine Reihe Tasten, so wie mittlerweile bei sehr vielen Oszis.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.394
Punkte Reaktionen
287
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Wenn da also nur der Monitor an sich ausgetausch werden müßte nimmt man sinnvollerweise etwas in de passenden Größe und schraubt das in das vorhandene Gehäuse ´rein. Dann sollten die mechanischen Anschlüsse passen, die vorhanden Tasten sind weiterhin da, und der mechanische Schutz ist gewährleistet durch das wiederverwendete Gehäuse. Evtl. empfiehlt es sich, vor die doch recht dünne LCD-Scheibe eines neuen Monitors eine Schutzscheibe zu setzen, ist ja eine Werkzeugmaschine. Da geht es doch etwas rauher zu als an einem Büro-Arbeitsplatz.
 
U

uli12us

Benutzer
Registriert
03.03.2020
Beiträge
602
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Passende Grösse gibts nicht. Entweder das Originalersatzteil, das so zwischen 4 und 700€ kostet oder man nimmt nen sonst geeigneten Monitor und baut den irgendwo daneben, darüber auf und verbindet den mit ein paar Strippen mit dem Ausgangsstecker. Um zu wissen wie am besten müssten wir natürlich wissen, um was genau für eine Maschine es sich handelt. Schliesslich schaut da jede anders aus und selbst das unmittelbare Nachfolgermodell muss so überhaupt nix mit dem Vorgänger zu tun haben. Ein Fernseher, selbst bei gleicher Diagonale ist immer deutlich grösser, weil der ja noch ein passendes Gehäuse braucht, bei ner Maschine ist dafür das ganze Gestell, verkleidung usw dafür vorgesehen. Naja, vielleicht erfahren wir ja noch weiteres drüber.
 
M

Mathias100

Benutzer
Registriert
16.03.2011
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Danke euch für die Beiträge.
Ein Umbau wird mir zu kompliziert auch wegen der Zeit.
Wenn ich's nicht hinbekomme muß er leider selber schauen wie es weitergeht.
Ansonsten, kann mir jemand sagen, ob die "Delle" vom HV-Transistor auf einen Fehler hinweist oder nicht?
Danke
 
U

uli12us

Benutzer
Registriert
03.03.2020
Beiträge
602
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hast du dir das Angebot von Ihbä angeschaut, dabei handelts sich um exakt den Moni, bloss keine Ahnung, ob der Verkäufer seriös ist.
Jedenfalls ist der deutlich billiger, wie die anderen Angebote. Aber geben tuts die Teile immer noch neu. Im Vergleich zu dem, was so ne Maschine kostet,
ist das immer noch günstig. Wie gesagt, finde mal raus, wie der rote Flachstecker belegt ist, möglicherweise findet man da ne einfache Lösung.
Möglicherweise kannst du das sogar anhand der dahinter liegenden Schaltung sehen. Sonst wär ein Blick in den Schaltplan gefragt, Da steht zwar normalerweise nix über die Signalart drin, aber zumindest siehst du , ob da 24 oder 220V oder irgendwas dazwischen anliegt. ob da sync und signal getrennt sind usw. Farbig wird das Teil wohl eher nicht sein.
 
M

Mathias100

Benutzer
Registriert
16.03.2011
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Habe das eBay-Angebot meinem Bekannten weitergegeben.
Mal schauen wie er sich entscheidet.
 
U

uli12us

Benutzer
Registriert
03.03.2020
Beiträge
602
Punkte Reaktionen
5
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wenn er sich dafür entscheidet würde ich an deiner Stelle aber wenigstens noch die Belegung des Steckers aufnehmen. EInfach deshalb, wenn das Teil nochmal aufgibt, dann hätte man notfalls die Möglichkeit einen anderen Moni zu verwenden. Schliesslich sind die derzeit noch erhältlichen Teile sicher NOS, mit der Verfügbarkeit wirds demzufolge immer schlechter.
 
E

elmo_cgn

Benutzer
Registriert
15.10.2019
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Dein Oszillogramm sieht merkwürdig aus, gegen welchen Pin hast Du das gemessen ?
Was heisst Hochspannung ist da, vertikal funktioniert auch, wie hast Du das festgestellt ?
Wenn kein Bild aber Hochspannung da ist würde ich G2 hochdrehen und nachshen was kommt, dann auch die Betriebsspannungen an der Bildröhre prüfen.
Evtl. ist nur die Videoendstufe defekt und einfach zu reparieren.
Die Messung am HOT ist immer gefährlich, besser an den Ablenkspulen messen, dort sollte eine "halbrunde" Spannung zu messen sein, wenn das horizontal und vertikal messbar ist wird die Ablenkung laufen.
Mach mal Fotos von der Eingangsbeschaltung wo das Videosignal ankommt, mit viel Glück ist das ein BAS Signal und Du kannst den Monitor mit einem 50 Euro Billig TV ersetzen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: suche ServiceManual, Schaltplan für Monitor Mitsubishi NT-1002XU

Ähnliche Themen

Suche einen Schaltplan für den SONY Walkman NW-A45

Grundig 32 VLE 8042 S startet nicht mehr.

AEG Öko-Lavamat 74850 Türverriegelung fehlerhaft

Siemens SD6P1S Nach Reinigung der Ablaufpumpe kein vollständiger Durchlauf mehr möglich

Technisat Technivision 32 ISIO Kein Ton bei internem Digital-Tuner / Mediaplayer / ISIO Portal über eingebaute Lautsprecher - Lautsprecher Ton aber be

Oben