SONY schaltet sich selbstständig aus

Diskutiere SONY schaltet sich selbstständig aus im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Sony Typenbezeichnung: KV-X2161D (Made in Spain) Chassi: AE-2...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

m_walter

Benutzer
Registriert
15.11.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Sony
Typenbezeichnung: KV-X2161D (Made in Spain)
Chassi: AE-2

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,

diese Fehlerbeschreibung gibt es hier im Board schon oft.
da ich lernfähiger Einsteiger bin, wäre ich über detalierte Tipps sehr dankbar.

Mein Sony war schon mehrfach wegen desselben Fehlers in Reparatur.
Jedoch ist es keiner der Firmen gelungen, den Fehler zu beseitigen.
Ich habe allerdings eine Menge Geld gelassen - da ich hier im Ausland bin, war eine Reklamation nicht von großem Erfolg gekrönt - der Fernseher stand dann über Wochen auf dem Prüfstand - sobald er wieder zuhause war funktionierte er die ersten Wochen, dann nicht mehr.

Mein Fernseher schaltet sich ein - oder auch nicht, dann blinkt das LED in schneller Frequenz 2 x, Ton LED´s leuchten
Wenn sich der Fernseher einschalten sollte, wird das Bild nach kurzer Zeit grünstichig oder rote Streifen zucken über die Röhre, das Bild verschwindet, der Schirm ist schwarz, auch Ton, Teletext oder OSD funktionieren nicht mehr. Die LED blinkt zwei mal.

Wenn ich nun lange genug abwarte und das TV eingeschaltet lasse mit schwarzem Bild - ca. 15-30 min funktioniert der Fernseher aufeinmal wieder einwandfrei und schaltet sich nicht mehr ab.
Jeoch kann es passieren, das er kurz wieder schwarz wird, sich dann aber wieder fängt. Normalerweise läuft er dann durch - über Stunden

Es scheint sich also um einen Fehler zu handeln, der bei Erwärmung des Geräts nicht mehr so häufig auftritt

Nun ist hier immer von nachlöten die Rede.
Welche Baugruppe muß nachgelötet werden ?
Meine Erfahrungen sind ausreichend um nach kurzer Einführung die Arbeiten selbst durchführen zu können.

Vielen Dank für die Hilfe !
Der Fernseher und die hiesigen Fachwerkstätten treiben mich in Wahnsinn und Ruin :wink:
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Ja die Sonys.....

:P

Ich würde zunächst mal die Bildrohrplatine komplett nachlöten.
In welchem Ausland bist Du denn??

Gruss Alde:P
 
M

m_walter

Benutzer
Registriert
15.11.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
holland ausland ..

muß ich beim nachlöten auf hochspannung achten ?
diese Platine sitzt ja an der Röhre oder ?
 
Alde

Alde

Moderator
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Die Bildrohrplatine kann man so nachlöten.

Hochspannung liegt an der Röhre selber an.
Das Chassis muss für diesen Vorgang ja nicht ausgebaut werden.
Ja - Platine stickt auf der Röhre -
Auf jeden Fall Netzstecker raus!!!

Dui Alde :P
 
M

m_walter

Benutzer
Registriert
15.11.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
sehr abstrus - aber bis jetzt erfolgreich - knock knock knock

aufgeschraubt als der fehler auftrat
mit einer zahnbürste über die bildrohr platine gefahren
als ich am am Anschluss oben rechts war, springt das TV wieder an
Anschluss nachgelötet .. bisher kein grün mehr, kein rot mehr, keine Aussetzter

obs der Anschluss war, oder ich die Platine besser mit der Röhre selbst verkantet habe - ich weis es nicht

Anfängerglück - oder der Fehler kehrt wieder, aber bisher ... toi toi toi !
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: SONY schaltet sich selbstständig aus

Ähnliche Themen

Panasonic TX-32csn608 Kein Bild, kein Ton, grünes Blinken der Bereitschafts-LED

SONY KDL-43W805C Verrückter Defekt

SONY KDL-46Z4500 blinkt 6 mal rot, dann Pause und dann wieder 6 mal rot

Sony KDL-65W857C

Samsung UE37D6540 startet nicht, LED blinkt 6 mal nach einschalten

Oben