Sony KV-32LS60E Schlieren, surren und ein verzerrtes Bild

Diskutiere Sony KV-32LS60E Schlieren, surren und ein verzerrtes Bild im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Sony Typenbezeichnung: KV-32LS60E Chassi: AE6B kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Schlieren, surren und ein verzerrtes Bild...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N

nilsm

Benutzer
Registriert
30.10.2009
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Sony

Typenbezeichnung: KV-32LS60E

Chassi: AE6B

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Schlieren, surren und ein verzerrtes Bild

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


Hallo!

Mein Sony KV-32LS60E hat leider mehrere Fehler.

Der erste Fehler ist, dass bei schnelleren Szenen deutlich Schlieren zu erkennen sind beziehungsweise das Bild sieht verwischt aus. Ich habe bereits in anderen Foren gelesen das könnte an Sonys schlechter 100 Hz Technik liegen und man das bei einigen Geräten im Service Menü ausschalten kann. Habe aber bis jetzt leider noch nicht die richtige Einstellung dafür gefunden.

Der zweite Fehler ist, dass man bei ausgeschaltetem Ton deutlich ein Surren hören kann. Ist meiner Meinung nach kein besonders hochfrequentes Surren. Die Frequenz ändert sich mit dem Bildschirminhalt. Das Surren müsste von der Platine mit den Spulen hinten auf der Röhre kommen.

Der dritte Fehler ist das Bild. Einmal ist es verzehrt und zu den Rändern scheinen die Farben auseinander zu gehen. Ich meine gelesen zu haben, dass das mit den Farben einfach nur an der Bauweise der Röhre liegt. Komischweise ist es auf der rechten Seite aber viel stärker.
Im Allgemeinen ist das Bild etwas unscharf. Ein wenig Abhilfe konnte ich aber schon mit dem Focus-Regler am Zeilentrafo schaffen.
Manchmal kommt es mir so vor, dass einfarbige Flächen beziehungsweise Bereiche nicht ganz einfarbig sind sondern ein leichtes "grieseln" zu erkennen ist, was man aber auch eventuell als Unschärfe zu deuten kann.
Zum verzerrten Bild kann ich noch sagen, dass es relativ unysmetrisch verzerrt ist. Unten ist eine relativ symetrische Verzerrung zu erkennen, im oberen Bereich sieht es so aus als ob die Linien bis in den rechten Bereis "hochlaufen" und dann absacken. Dort gehen auch die Farben auseinander.

Noch einmal was zu mir. Ich bin gelernter Elektroniker für Geräte und Systeme und hatte bis jetzt noch nicht viel mit Unterhaltungelektronik zu tun.

Ich hoffe das war jetzt nicht zu viel auf einmal. Würde mich sehr über Antworten freuen. Vielen Dank schonmal im Voraus!

Gruß
Nils
 
N

nilsm

Benutzer
Registriert
30.10.2009
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hier noch einmal ein paar Bildern zu den Fehlern.
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
1. schalte mal alle digitalen Spielereinen ab
2. Brummen der Ablenkeinheit --> normal
3. die Geometrie ist schon in Ordnung --> kann man natürlich etwas korrigieren, wenn man weiss was man tut - oder alles verschlimmern
 
N

nilsm

Benutzer
Registriert
30.10.2009
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Erstmal vielen Dank für deine Antwort!

In den Einstellungen hab ich schon oft geguckt, aber leid nie das Passende gefunden. Nachdem ich aber eben nochmal geschaut hab ist mir eine Einstellung aufgefallen. Und zwar heißt sie Dyn. NR. Heißt das vielleicht Dynamic Noise Reduction? Jedenfalls als ich sie von AUTO auf AUS gestellt habe sind die Schlieren beziehungsweise die Unschärfe bei schnellen Bewegungen deutlich weniger geworden. Das Rauschen ist nun aber leider mehr geworden. Gibt es vielleicht noch was im Service Menü was man ändern könnte?

Dass das Brummen normal ist, ist auch nicht so schlimm. Hört man sowieso nur wenn der Ton von Fernseher aus ist.

Die Geometrie ist im Videotest noch schlimmer. Vor allem "sackt" Das Bild auf der rechten Seite ein wenig ab. Dort gehen auch die Farben auseinander. Auf der linken Seite ist es nicht so schlimm. Liegt das an der Bauart der Röhre?

Gruß
Nils
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Trintitron-Röhren und Geometrie bzw. Konvergenz ist ein Fall für sich - da kann man schon mal verzweifeln...

Im Servicemode gibt es nichs für Bildverbesserungen. Schalte alle Bildverbesserungen ab und sorge für ein gutes Signal, dann machen die Geräte auch ein ordenliches Bild.

Das AE-6 ist leider schon etwas minderwertiges Chassis - kein Vergleich mit AE-5 und dessen Vorgängern
 
N

nilsm

Benutzer
Registriert
30.10.2009
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Nochmal vielen Dank für deine Hilfe! Hat mir wirklich sehr geholfen.

Bildverbesserungen habe ich abgeschaltet. Das Bild ist auf jedenfall besser geworden. Das restliche Rauschen im Bild liegt wirklich am Signal das vom Sat-Receiver kommt. Da müsste ich nochmal was ändern. Beim DVD schauen ist es jetzt meiner Meinung nach einwandfrei.
Wegen der Geometrie werde ich mir vielleicht die Einstellungen nochmal etwas genauer angucken. Finde es aber jetzt eigentlich auch nicht mehr so schlimm.

Jedenfalls, Danke nochmal! :-)

Gruß
Nils
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Sony KV-32LS60E Schlieren, surren und ein verzerrtes Bild

Ähnliche Themen

Sony KD-75X8505C Fehler im Bild, siehe Bild

Sony KV-32FQ86E Bild hat Rotstich

Grundig 37VLC6110C verpixeltes graues Bild - Fehlfarben

Sony kv-c2981d Bild verzerrt H-Position wohl falsch eingeste

Sony KV-32LS60E Streifen im Bild (gruen / schwarz, waagerech

Oben