Sony KV-32FQ85E Blaues Bild, geht dann aus, LED blinkt 16 ma

Diskutiere Sony KV-32FQ85E Blaues Bild, geht dann aus, LED blinkt 16 ma im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Sony Typenbezeichnung: KV-32FQ85E Chassi: AE-6BAD kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Blaues Bild, geht dann aus, LED blinkt 16...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

electribe

Benutzer
Registriert
17.01.2009
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Sony

Typenbezeichnung: KV-32FQ85E

Chassi: AE-6BAD

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Blaues Bild, geht dann aus, LED blinkt 16 mal

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo, Servus,

vielleicht seit ihr ja so net, in einem anderen Forum will man mir nur gute Ratschläge geben wie"geb das Gerät zur Reparatur" bla...bla...bla...

Gut, zum Thema:

Ich habe oben genanntes Gerät bekommen, leider defekt...

Das Gerät geht kurz an, zeigt blaues Bild mit verzerrten Streifen (siehe link bzw. bild unten) um dann gleich wieder aus zu gehen. Daraufhin blinkt die LED 16 Mal.

Nach vielem lesen etc. habe ich herausgefunden dass folgendes Bauteil wohl sehr oft defekt ist und getauscht werden sollte: MCZ3001D Steuer-IC

Jetzt gibts aber 3 verschiedene die ich gefunden habe, welches ist wohl das Richtige?:

- MCZ3001D IC DIP18
- MCZ3001DB IC
- MCZ3001DA SHI IC

Noch weitere Anliegen:

- Kann mir bitte jemand das Service Manual und ähnliche Unterlagen zukommen lassen?

- Kann mir bitte jemand sagen wie ich bei diesem Gerät ins Service Menü komme? Gibts ne Liste bzw. Anleitung mit Befehlen und Einstellungen?

- Kann mir bitte jemand sagen wie ich den Fehlerspeicher abfrage?

E-Mail: <a href="mailto:**********">**********</a>

Das Chassis des Gerätes soll laut meiner Lise das AE-6BAD sein. Hoffe das stimmt...

Ich bedanke mich schonmal für eure Hilfe !!!

Grüße

Benjamin

Bild fernseher:

http://www.imgbox.de/users/public/images/k25685n181.jpg

.
.
.
 
E

electribe

Benutzer
Registriert
17.01.2009
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
freu mich natürlich auch über weitere anregungen...

passt das symptom mit dem blauen bild überhaupt zu dem ic?

könnte sicher auch ein einer kalten lötstelle liegen, oder?

ich will es einfach nur versuchen mit meinen beschränkten mitteln und kenntnissen das gerät zu reparieren...

wenn es mit nachlöten und ic tauschen nicht getan ist habe ich eben pech gehabt... hab das gerät ja sowieso geschenkt bekommen...

grüße
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
in das Gerät gehört ein MCZ3001DB (Bestellnummer 670581001), ob es aber bei diesem Fehlerbild das schuldige Bauteil ist kommt auf einen Versuch an. Hat schon jemand an diesem Gerät gebastelt oder ist es im Originalzustand?
 
E

electribe

Benutzer
Registriert
17.01.2009
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
danke für die antwort erstmal,

kommt da ganz sicher ein MCZ3001DB rein? ich habe gelesen es kommt ein MCZ3001D rein und das mit dem "b" wäre nur der nachfolger welchen man aber auch benutzen kann... (will nicht dein fachwissen in frage stellen, bitte nicht falsch verstehen)

wäre der "MCZ3001D IC DIP18" nicht der gleiche wie ein "mcz3001d" ? was bedeutet das "ic dip18"?

denn so einen habe ich nämlich schon zuhause liegen... den hat der vorbesitzer schon gekauft...

es hat bisher noch keiner dran herum gebastelt...
 
jahnservice

jahnservice

Benutzer
Registriert
28.02.2008
Beiträge
4.331
Punkte Reaktionen
455
DIP ---> Anordnungsform der Pins (Dual in-line package, Akronym DIP, auch Dual In-Line, kurz DIL)
18 ---> Anzahl der Pins
 
E

electribe

Benutzer
Registriert
17.01.2009
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
also gut, das dachte ich mir fast mit den 18 pins...

das würde ja bedeuten dass der "MCZ3001D IC DIP18" nichts anderes ist wie der "MCZ3001D"...

nur noch die Frage ob ich den in dem Gerät auch einsetzen kann...
 
jahnservice

jahnservice

Benutzer
Registriert
28.02.2008
Beiträge
4.331
Punkte Reaktionen
455
Der Antwort von EM2-Gott kannst du ruhig vertrauen.....
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
und wenn der Vorbesitzer den IC schon besorgt hat, würde ich einen Voreingriff nicht bezweifeln. Vielleicht hat er ja schon am Schirmgitter gedreht...

P.S. der DB-TYP ist der Nachfolger vom D-TYP
 
E

electribe

Benutzer
Registriert
17.01.2009
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
nein, da bin ich mir ganz sicher... es wurde nichts gemacht bisher... warum erkläre ich hier jetzt nicht... das wäre dann ein aufsatz...

also wenn es der nachfolger ist kann ich das hier liegende ja sicher auch nehmen, oder?
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
electribe schrieb:
also wenn es der nachfolger ist kann ich das hier liegende ja sicher auch nehmen, oder?

versuch es - ich verbaue grundsätzlich Originalteile
 
E

electribe

Benutzer
Registriert
17.01.2009
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
achso, das ist einfach kein original... nun seh ich heller...

naja... was anderes:

so, die sache mit dem service manual, dem fehlerspeicher etc hat sich erledigt... habe alles bekommen was ich wollte...

nur komme ich leider nicht rein ins service menü... mache alles genau wie angegeben... tv geht trotzdem nach 2 sek aus...

woran liegt das?
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Du solltest natürlich erst das Gerät reparieren...oder glaubst du, dass das Gerät plötzlich wieder geht, nur weil du in den Servicemode gehst ?
 
E

electribe

Benutzer
Registriert
17.01.2009
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
nein, eigentlich ja nicht... in anderen beiträgen auf verschiedenen foren las ich eben dass mehrere leute kein bild hatte naber trotzdem wussten was im fehlerspeicher steht... hat mich verwundert...

egal... frage erstmal nichts mehr... sonst fühlt sich hier in diesem forum auch noch jemand auf den schlips getreten...

checke jetzt erstmal alles was ich mit den infos von Euch checken kann... löte alles verdächtige nach... tausch das ic und melde mich dann wenn ich das teil repariert oder auch zerstört habe ;) am freitag denke ich...

danke mal an alle fürs erste...

grüße
 
ES1 inspector

ES1 inspector

Benutzer
Registriert
19.09.2007
Beiträge
839
Punkte Reaktionen
16
EM2-Gott schrieb:
du solltest das natürlich erst Gerät reparieren...oder glaubst du, dass das Gerät plötzlich wieder geht, nur weil du in den Servicemode gehst?

Da stimme Ich zu.
Und was alle übersehen haben :
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung und Sony AE 6 geht schon mal gar nicht.
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
habe gerade auch so einen SONY auf dem Tisch. Schaltet nicht (immer) ein bzw. startet nicht und blinkt 16x. Bei mir ist das schon oben beschriebene IC defekt, MCZ3001D (orig). Erneuert und alles ist wieder gut.
Gruß
RHarbig
 
E

electribe

Benutzer
Registriert
17.01.2009
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
so leute... eben kathodentausch durchgeführt... bild war ja vorher blau mit streiffen... habe dann blau und grün vertauscht... danach war das bild grün mit streiffen!!!

habe zuvor mal die spannungen an den bildröhrenpins "r", "g" und "b" auf der bildröhrenplatine gemessen...

bei "r" und "g" waren sie ca. 189 volt... bei "b" waren es nur ca. 5 volt und langsam ansteigend bis ca. 8 volt (bis der tv halt aus ging)...
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
wenn du den "Kathodentausch" richtig durchgeführt hast, kannst du jetzt die Röhre als Fehlerquelle ausschliessen...
 
E

electribe

Benutzer
Registriert
17.01.2009
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
so, habe jetzt auch den mct3001d getauscht... klasse... jetzt geht er an aber schält noch schneller wieder ab, ohne dass ein bild erscheint.... dann blinkt er 11 mal... habe die lötpunkte am ic nochmals nachgelötet - keine veränderung...
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
dann hast du was falsch gemacht oder der IC funktioniert nicht...
 
E

electribe

Benutzer
Registriert
17.01.2009
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Kommando zurück... Es war nur ein Stecker verkeht gesteckt... Er hat noch immer den Fehler mit dem blauen Bild und dem 16 mal blinken...

war wohkl nichts mit dem MCZ3001... Der scheint in Ordnung zu sein...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Sony KV-32FQ85E Blaues Bild, geht dann aus, LED blinkt 16 ma

Ähnliche Themen

Sony 43W805C LED blinkt 5x rot

Sony sony bravia kdl-60ex705 Grüne LED = OK aber kein Bild

Sony KV-29 FS 30 E Gerät schaltet sich bei hellem Bild aus (OCP)

Grundig 42VLC 9040s blaue LED blinkt unregelmäßig, TV geht nicht mehr an

Grundig 32 vlc 2015 te Blinkt blau, geht nicht an

Oben