Sony KV-29FX30B

Diskutiere Sony KV-29FX30B im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo ich hoffe das mir jemand hier weiter Helfen kann.. Und zwar habe ich wie beschrieben ein Sony KV-29FX30B. Der Fernseher ging wärend des...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

polo1982

Benutzer
Registriert
14.03.2005
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Hallo ich hoffe das mir jemand hier weiter Helfen kann..

Und zwar habe ich wie beschrieben ein Sony KV-29FX30B.
Der Fernseher ging wärend des Betriebs plötzlich aus und gab mir dann
eine Fehler Meldung (11 Mal Blinken der LED) Dann habe ich im Netz danach geschaut und wurde fündig.Und zwar war der Leistungstransistor durch.
Habe mir dann ein Reparatur kit bestellt.Das Kit bestand aus denn Transistor
und zwei Wiederstände.Transitor eingelötet dann viel mir auf das die wiederstände bereits verbaut worden waren.Obwohl nach Anleitung an der stelle Brücken sein sollten. Habe dann die Wiederstände ausgelötet gemessen
und mit denn neuen verglichen ,sie waren edentisch.Nun habe ich alles wieder zusammen gebaut . Und eingeschaltet jetzt startet die Bildröhre für ca. 3 Sek. wieder dann geht der Fernseher wieder aus und Blinkt 2 mal , was soviel bedeutet das der Überstromschutz auslöst.

Hat jemand eine Idee
 
P

polo1982

Benutzer
Registriert
14.03.2005
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Hat keiner eine -idee
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Hast du schon kalte Lötstellen beseitigt?

Gruß
VSiggi
 
P

polo1982

Benutzer
Registriert
14.03.2005
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Ja habe ich schon getan .
Mir ist aber noch was aufgefallen und zwar
haben 2 kondensatoren(C543+C548 470PF-2KV) kein messbaren Wiederstand die Kondensatoren liegen direkt am Bu. Ist das Richtig?
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Ich finde das Gerät nicht in meiner Liste. Weisst du welches Chassis da drin ist?

Gruß
VSiggi
 
P

polo1982

Benutzer
Registriert
14.03.2005
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Weiss keiner Rat?
 
F

Funkstörung

Benutzer
Registriert
31.03.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo Freunde japanischer Qualitätsarbeit! Also ich habe das gleiche Problem mit nem KV29FX30E. Zuerst gabs den Fehlercode 11malBlinken, also Reparaturset geholt und eingebaut. Nun Fehlercode 2malBlinken. Daraufhin hab ich den Transistor des Reparatursets (Q533) wieder ausgelötet und messe jetzt auf der Platine zwischen Basisanschluss und Emitteranschluss eine Kurzschluss. Leider habe ich keinen Schaltplan und der obige Link funktioniert anscheinend nicht mehr. Hat jemand ne Idee, in welcher Reihenfolge ich am besten die Platine nach dem Kurzschluss durchsuche oder kann mir jemand, bei dem der Link noch funktioniert hat, den Schaltplan mailen?

Danke und Gruss
Jan
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
HAllo!

Zumailen? Ohne EMail Adresse wir es schwierig. Du hast deswegen eine PN!

Kann es sein das due eine Trafowicklung gemessen hast?

Hast du schon alle kalten Lötstellen beseitigt?

Gruß
VSiggi
 
F

Funkstörung

Benutzer
Registriert
31.03.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

besten Dank, werde mich morgen früh mal direkt wieder dranbegeben und dann berichten.

Gruss
Jan
 
F

Funkstörung

Benutzer
Registriert
31.03.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
VSiggi, Du hattest recht, ich hab quasi die Trafowicklung gemessen, na dann ist die zumindest wohl in Ordnung :D
Also hab ich als erstes jetzt mal den Tuner nachgelötet, ist zwar made in spain, allerdings nicht das Modell auf das sich die sonst so hilfreiche Reparaturanleitung bezieht. Hat leider nix gebracht.
Ich weiss ja, habs auch schon zigmal gelesen: "als erstes komplett das Board nachlöten", aber macht das auch Sinn beim Fehlercode 2malBlinken?
Das Gerät ist gerade mal knapp 2Jahre alt, wenn da die Elkos schon hin wären, wär das aber schon ganz schön frech, der Fehler trat wohl auch von jetzt auf gleich auf, und der alte Q533 (der durch den Reparatursatz getauscht wurde) war auch definitiv kaputt (niederohmig).
Was würdet Ihr als nächstes tun (ausser wegwerfen...)?

Gruss, Jan
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
So, der Blink Kode hat sich schon geändert. Ich würde trotzdem alles nachlöten. Erst wenn ALLE kalten Lötstellen beseitigt sind kannst du den evtl dann noch vorhandenen Fehler suchen.

Gruß
VSiggi
 
F

Funkstörung

Benutzer
Registriert
31.03.2005
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Jo, hab das Board systematisch komplett nachgelötet, hat leider nix gebracht. das projekt liegt jetzt ersmal wieder auf eis, da ich nicht weiss, wann ich wieder mal nach hause komme. jetzt wird eventuell mal nen kostenvoranschlag eingeholt, mal sehen, was der Fachmann so sagt. Auffällig finde ich nur, dass polo1982 genau den gleichen Fehler hatte.

Na mal abwarten
Gruss
Jan
 
M

Merlin-br

Benutzer
Registriert
27.04.2005
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
KV-29FX30E

Hallo ich habe ein service manula für KV-29FX30
led cods sien wie folgt

00 no error
01 rererved
02 ocp (over current protection)
03 no used
04 no vertical sync
05 ikr erroe at power on
06 iic bus clock and/or data lines low at power on
07 nvm no iic bus acknowledge at power on
08 no used
09 tuner no acknowledge at power on
10 sound processor error
11 jungle controller 8 volts error

hatte Nr. 11 nach nach, nach löten ist jetzt Nr.02 und ich mus erst rausfinden was ich reparieren mus
Gruß Merlin-br
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

hat das Gerät ein M-Board, eine kleine aufrecht stehende Platine in der Mitte des Chassis ?

Gruß
 
M

Merlin-br

Benutzer
Registriert
27.04.2005
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
KV-29FX30E

Hallo

No hat es nicht .

Gruß
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Sony KV-29FX30B

Ähnliche Themen

Sony KV-29C3D Bildstörungen

Sony KV-29GL10E 11-maliges Blinken der LED am An-/Ausschalte

KV-30FX29B 2 mal Blinken

Sony kv-29fx30

Frage Sony KV-32CS76E

Oben