SONY KD-43XF8505 Startet nicht ehr

Diskutiere SONY KD-43XF8505 Startet nicht ehr im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Ich wende mich nach langer Abwesenheit aus dem Forum mal wieder an euch. Ich habe hier einen SONY KD-43XF8505 in Arbeit. Das Ding lässt sich nur...
Hannes_L

Hannes_L

Benutzer
Registriert
13.08.2010
Beiträge
897
Punkte Reaktionen
51
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Hersteller
SONY
Typenbezeichnung
KD-43XF8505
Kurze Fehlerbeschreibung
Startet nicht ehr
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
  2. Oszilloskop
Schaltbild vorhanden?
Nein
Ich wende mich nach langer Abwesenheit aus dem Forum mal wieder an euch. Ich habe hier einen SONY KD-43XF8505 in Arbeit. Das Ding lässt sich nur sehr selten zum starten motivieren. Kaltreset hilft auch nicht.
Ich habe ihn ein paarmal nach einer intensiven Wärmebehandlung des AV-Mainboards (1-982-627-11) zum leben erwecken können. Das Ganze hält allerdings nicht lange vor. Meistens schafft er es noch nicht einmal bis zu den Geräteeinstellungen (nach Kaltreset). Er bleibt dann mit einem streifigen Bild (senkrechte Streifen ohne sinnvollen Bildinhalt, so als ob TCON oder Displays defekt wären) hängen.
Das AV-Mainboard ist nicht klopfempfindlich und war auch im Betrieb nicht kälteempfindlich.
Das Mainboard ist eigentlich nicht wirtschaftlich zu bekommen. Liegt alles jenseits von 100,-€. Hat jemand eine Idee?
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
1.156
Punkte Reaktionen
97
Hab zwar alles von einem 43XG8305 hier liegen, nur bin ich nicht sicher ob Teile kompatibel sind.
Eventuell mal paar Fotos für einen Vergleich einstellen.
mfg. Micha
 
Hannes_L

Hannes_L

Benutzer
Registriert
13.08.2010
Beiträge
897
Punkte Reaktionen
51
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Ich benötige das 1-982-627-11. Leider gibt es ein sehr ähnliches Board, aber da passt ein Stecker nicht
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
1.156
Punkte Reaktionen
97
Ok. das was ich hier habe ist ein 1-982-627-12. In wie weit da die Steckerbelegung bei Ihrem ist kann ich nicht genau sagen.
mfg. Micha
 
Hannes_L

Hannes_L

Benutzer
Registriert
13.08.2010
Beiträge
897
Punkte Reaktionen
51
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Das Gerät ist wirklich renitent! Ich habe mittlerweile gelernt dass es das Mainboard 1-982-627-11 mindestens in drei unterschiedlichen Varianten gibt: YA03028AA, YA03028AB, YA03029AA.
Ich habe das Gerät mit einem YA03029AA getestet. Damit schaltet das Backlight und das TCON nicht ein. Ich kann das Gerät durch abziehen des 51-poligen LVDS-Kabels aber dazu motivieren das Backlight einzuschalten. Scheinbar erkennt das Mainboard ein falsches TCON und schaltet es erst gar nicht an. Wie auch immer diese Erkennung funktioniert, wenn das TCON noch aus ist.
Das Mainboard YA03029AA startet ganz normal, weil nach einiger Zeit die SONY Begrüßungsmelodie gedudelt wird. Ich vermute dass es mit einem LVDS-Tester auch ein Bild produzieren würde.
Habe ich mich irgendwo verrannt?
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
1.156
Punkte Reaktionen
97
Hallo Hannes. Hast mal den halb und halb Test gemacht? Eine Seite Flachbandkabel zum Panel abgeklemmt. Mal im Wechsel von links
dann rechts, so das nur eine Panelhälfte betrieben wird. Würd mich interessieren ob eine Panelhälfte Bild bringt. Wenn das nix bringt
könnte es mit dem unpassenden T-Con zu tun haben was mit dem Panelcode zusammen nicht mag.
mfg. Micha
 
Hannes_L

Hannes_L

Benutzer
Registriert
13.08.2010
Beiträge
897
Punkte Reaktionen
51
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Das Panel ist definitiv okay. Mit dem defekten Mainboard startet das Gerät ja ab und zu, wenn man dem EMMC etwas einheizt. Dann ist das Gerät für eine Weile tip top. Aber probieren kann ich es mal.
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
1.156
Punkte Reaktionen
97
Das EMMC wird ich nicht mit Hitze sondern mal mit Kältespray behandeln. Schön einfrieren und dann mal probieren.
mfg. Micha
 
T

tiki66

Benutzer
Registriert
10.01.2024
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
7
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Suchen Sie nicht nach der Board-Nummer (1-982-627-11), sondern nach mehr Generationen von Fernsehgeräten, die nach der Sony-Teilenummer A2201061A suchen. Wenn das Fernsehgerät das Bedienfeld nicht erkennt, blinkt normalerweise nur die LED-Diode, und währenddessen müssen Sie den USB-Stick mit der Software in den USB-Anschluss legen:
https://www.sony.hr/electronics/sup...f_xf87xx-series/kd-43xf8505/software/00282916

Aber es wird wahrscheinlich nicht funktionieren, wenn Board für eine andere Generation von Fernsehgeräten ist (wie XG anstelle von XF)
 
doni20

doni20

Benutzer
Registriert
03.05.2015
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
14
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Blinkt das Gerät grün/orange ?
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
9.208
Punkte Reaktionen
656
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Eigentlich sollte das weiss/grün blinken bei einem anderen Main und dann muss die Software neu eingespeisst werden über USB. Eigentlich muss bei Maintausch immer die SW neu draufgespielt werden, weil es verschiedene Tcon gibt und dadurch die Platinen wieder verheiratet werden. Das Update kann bis zu 20min dauern.

LG Thomas
 
Hannes_L

Hannes_L

Benutzer
Registriert
13.08.2010
Beiträge
897
Punkte Reaktionen
51
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Vielen Dank Thomas, das hört sich für mich logisch an. Probiere ich morgen mal aus.
 
Hannes_L

Hannes_L

Benutzer
Registriert
13.08.2010
Beiträge
897
Punkte Reaktionen
51
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Gerät läuft mit neuem Mainboard wieder einwandfrei. Gerät blinkt grün/ weiß, wie von Thomas beschrieben, nach Mainboardaustausch. Nach Softwareupdate startet das Gerät wieder wie gewünscht.
Vielen Dank, Thomas
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
9.208
Punkte Reaktionen
656
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Immer wieder gerne, wenn ich helfen kann.

LG Thomas
 
Thema: SONY KD-43XF8505 Startet nicht ehr
Oben