Sony Fernseher schaltet nach einer Weile ab und binkt 3 mal

Diskutiere Sony Fernseher schaltet nach einer Weile ab und binkt 3 mal im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Mein Sony Fernseher KV-29FX66E funktioniert eine Weile ohne Probleme, dann schaltet er sich plötzlich ab und blinkt meistens 3 mal. Gelegentlich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

Peter72

Neuling
Registriert
18.07.2005
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Mein Sony Fernseher KV-29FX66E funktioniert eine Weile ohne Probleme,
dann schaltet er sich plötzlich ab und blinkt meistens 3 mal. Gelegentlich blinkt er auch nur 2 mal.
Nach dem aus und wieder anschalten funktioniert er meistens eine kurze Zeit wieder, aber meistens nicht wirklich lange.
Ich habe leider keine Bedienungsanleitung und auch keinen Schaltplan.
Kann mir jemand einen guten Tipp geben, wonach ich schauen muss?
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,

meistens liegt der Fehler auf dem M-Board. Fehler 2 und 3 sind OVP bzw. OCP, also Überspannungs- bzw. Überstrom-Schutzschaltung, was aber auch andere Ursachen haben kann. Aber wie gesagt, ein fehlerhafter Prozessor auf dem M-Board verursacht auch solche Fehler.
 
M

malle187

Benutzer
Registriert
13.09.2005
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
1
Servus!
Gab es für den oben genannten Fehler jemals ne Lösung? Schlag mich zur Zeit mit genau dem selben Mist herum!

mfG
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Tja, ein Forum lebt von Geben und Nehmen. Und wenn kein Feedback zurück kommt, weiß man nie, ob der Fehler beseitigt wurde :evil:
 
hans-reiner

hans-reiner

Benutzer
Registriert
08.02.2005
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
0
Hallo malle,

Dein Netzteil versucht wahrscheinlich ( durch einen internen Zähler festgelegt ) drei mal anzulaufen. :oops:
Der Fehler liegen dann meist : :wink:
a) In der Anlaufspannung des SMPU ( Switch Mode Power Supply Controller ) im Netzteil ( meist Anlauf-C an Pin 16 taub ).
b) Unter- bzw. Überspannung der Netzversorgung.
c) Überstrom durch den Schalttransistor im Netzteil (wird durch den SMPU angesteuert), meist hervorgerufen durch Überlastung irgendeiner Versorgungsspannung aus der Sekundärseite des Netzteils.

Aber Vorsicht (!), immer vor der Reparatur den C604 im Netzteil entladen, denn sonst bist zumindest Du und die drei Zehnerdioden in der Anlaufschaltung in Gefahr. :evil:
Und, immer am TP91 die +B ( 135VDC ) überwachen und in Betrieb und Standby eventuell an den entsprechenden Potis nachstellen. :!:
Achte auch bitte auf die unterschiedlichen Massepotentialen der Prim. und Sec.-Seite ( LIVE und COLD ) von T601. :(

Viel Erfolg und
sportliche Grüße vom Rhein.
Hans-Reiner
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
hans-reiner schrieb:
Hallo malle,

Dein Netzteil versucht wahrscheinlich ( durch einen internen Zähler festgelegt ) drei mal anzulaufen. :oops:
Der Fehler liegen dann meist : :wink:
a) In der Anlaufspannung des SMPU ( Switch Mode Power Supply Controller ) im Netzteil ( meist Anlauf-C an Pin 16 taub ).
b) Unter- bzw. Überspannung der Netzversorgung.
c) Überstrom durch den Schalttransistor im Netzteil (wird durch den SMPU angesteuert), meist hervorgerufen durch Überlastung irgendeiner Versorgungsspannung aus der Sekundärseite des Netzteils.

Aber Vorsicht (!), immer vor der Reparatur den C604 im Netzteil entladen, denn sonst bist zumindest Du und die drei Zehnerdioden in der Anlaufschaltung in Gefahr. :evil:
Und, immer am TP91 die +B ( 135VDC ) überwachen und in Betrieb und Standby eventuell an den entsprechenden Potis nachstellen. :!:
Achte auch bitte auf die unterschiedlichen Massepotentialen der Prim. und Sec.-Seite ( LIVE und COLD ) von T601. :(

Viel Erfolg und
sportliche Grüße vom Rhein.
Hans-Reiner

:?: Wir reden schon beide vom AE6B-Chassis, oder :?:
 
M

makroboy

Neuling
Registriert
18.03.2008
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hi,


ich bin absolut neu hier und bin über Google zu euch gestoßen! Ich habe auch diesen besagten Fernseher zu Hause mit dem Fehler dass er ca 2 oder 3 h läuft dann schlatet er sich einfach aus und die LED blinkt 3mal. Nach einem kurzen ausstecken wieder einstecken geht er ca 20min und es wird dann immer weniger.

Ich habe auch schon in anderen Foren gelesen aber irgendwie kann keiner dieses Problem genauer eingrenzen. Meine Frage ist nun, was ist genau kaputt und wie kann ich das reparieren.



mfg
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Sony Fernseher schaltet nach einer Weile ab und binkt 3 mal

Ähnliche Themen

Sony KD-49XF9005 Nach kurzer Zeit Streifen im Bild

SONY KDL-43W805C Verrückter Defekt

Panasonic TX-32csn608 Kein Bild, kein Ton, grünes Blinken der Bereitschafts-LED

Sony KDL-43W755C Fernseher hat sich aufgehängt

Samsung UE40D5720 schaltet gelegentlich ab - Neustart

Oben