Siemens WM14E344 Weichspüler zu früh entleert

Diskutiere Siemens WM14E344 Weichspüler zu früh entleert im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Siemens Typenbezeichnung: WM14E425 E-Nummer: WM14E425/01 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Weichspüler zu früh entleert Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L

Lecter

Benutzer
Registriert
06.10.2012
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: WM14E425

E-Nummer: WM14E425/01

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Weichspüler zu früh entleert

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

meine oben genannte Siemens WaMa WM14E344 läuft bis auf den Weichspüler problemlos. Und zwar wird bei jedem Wassereinlauf der Hauptwaschkammer immer auch etwas Wasser in die Weichspülkammer abgegeben. Dadurch entleert sich dieses schon teilweise während des Hauptwaschganges.

Ich habe per Steuerprogramm alle Magnetventile zigfach betätigt - keine Besserung. Vorwaschkammer ist OK, nur Weichspülkammer auch. Der Wassereintrag in die Hauptwaschkammer scheint mir auch etwas schwächer zu sein, während dabei immer etwas Wasser über deren obere Öffnung der Weichspülkammer in die Weichspülkammer rinnt. Irgendetwas ist zwischen Hauptwaschkammer und Weichspülkammer nicht in Ordnung.

Was könnte da defekt sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
bitte komplette E-Nr. incl Index, also zB WM14E344/34

warscheinlich ist nur das Einspülschalenoberteil etc. verkalkt und stört die Strahlregelung - also Deckel auf und ran an den Feind!
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lecter

Benutzer
Registriert
06.10.2012
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Habs ergänzt, bzw. korrigiert...hatte falsche Anleitung damals heruntergeladen.
 
L

Lecter

Benutzer
Registriert
06.10.2012
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
D.h. das Oberteil tauschen? Entkalken nicht möglich?
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.053
Punkte Reaktionen
3.030
Wissensstand
Elektriker
Lecter schrieb:
D.h. das Oberteil tauschen? Entkalken nicht möglich?

Na klar ist das möglich. Die Einspüllöcher mit einer harten Bürste nach Entnahme der Einspülschale reinigen, dann sind auch die Verkalkungen weg.
Dann den Gerätedeckel abmachen, die beiden Einlaufschläuche abziehen und dann mit einem dünnen Schraubenzieher die Düsen reinigen. Danach läuft die Kiste wieder.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Siemens WM14E344 Weichspüler zu früh entleert

Ähnliche Themen

SIEMENS WNM64 iDOS Funktion Weichspüler defekt

Siemens Wash&Dry 6120 Siemens WD 6120 Heizung Defekt?

Bosch Silence Weichspüler zu früh ausgespült

Siemens Starcollection 1400 Weichspülerkammer entleert nicht

Geschirrspüler allgemeine Reparaturtips

Oben