Siemens WD 6120 Wasserzulauf

Diskutiere Siemens WD 6120 Wasserzulauf im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Siemens Typenbezeichnung: WD 6120 E-Nummer: WD 61200/13FD 7804 00042 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wasserzulauf Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

Rentner.0201

Benutzer
Registriert
08.02.2012
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: WD 6120

E-Nummer: WD 61200/13FD 7804 00042

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wasserzulauf

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Ja, in Papierform


Lieber Havelmatte,
ich hoffe Dich gibt es noch. (2013 hattest Du mir sehr geholfen und seit dem lief die Maschine).
Ich kann mich einfach von dieser Maschine nicht trennen.
Zu meinem Fehler: Der Wasserzulauf nach Einschalten durch die Starttaste ist sehr zögerlich. Während vorher ein richtig starkes Wassergeräusch zu hören war, meint man jetzt, der Wasserhahn wäre noch fast zu.
Es gibt keine Fehleranzeige. Irgend wann fängt die Maschine anzulaufen, obwohl kaum Wasser in der Wäsche zu erkennen ist.
Nach erneutem Drücken der Starttaste, geht der Programmablauf weiter. Schalte ich die Maschine über den Wahlschalter auf aus, brauche ich nach Weiterschalten des Wahlschalters kein Start mehr zu drücken. Der Programmablauf geht von selbst weiter. (Was ich nicht verstehe).
Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen veständig gemacht. und hoffe Du kannst mir wieder helfen.
Viele liebe Grüße
Bernd
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
also ich kann Dich beruhigen, den @havelmatte gibts noch und der meldet sich bestimmt später noch...

aber vorab könntest Du ja mal was machen, denn Du schreibst:

meint man jetzt, der Wasserhahn wäre noch fast zu.

hast Du diesen mal kontrolliert per Eimertest, wieviel Liter pro Minute rauskommen? Manchmal klemmen diese Dinger auch und geben zwar bei 1/2 doppelt soviel wie 1/4 und dann kurz vor volle Pulle kommt fast garnix mehr - das liegt an den oft verbauten Rückflussverhinderern im Eckventil / Maschinenanschlussventil. Da kannst ja schonmal testen...
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.028
Punkte Reaktionen
3.012
Wissensstand
Elektriker
Rentner.0201 schrieb:
Lieber Havelmatte,
ich hoffe Dich gibt es noch.
Na klar, Unkraut vergeht nicht :D
Rentner.0201 schrieb:
(2013 hattest Du mir sehr geholfen und seit dem lief die Maschine).
Ich kann mich einfach von dieser Maschine nicht trennen.
Mach das bloss nicht, schließlich kannst du übernächsten Monat den 20ten Geburtstag deiner WM feiern.

Nun zu deinem Problem:
Zuerst den Zulaufschlauch abschrauben und in einen Eimer halten. W-Hahn aufdrehen, dann muß ein kräftiger Strahl rauskommen, wenn nicht, dann ist der W-Hahn def.
Auch das Einlaufsieb auf Verstopfung prüfen.
Ebenso nach Abnehmen des Gerätedeckel die beiden mit den rot gekennzeichneten Einspüldüsen nach Abnahme der schwarzen Schläuche reinigen, auch wenn die Ursache am W-Hahn liegt. Das ist nur zur Vorbeugung, damit nicht ein Schlauch abspringt und ein Wasserschaden entsteht.
Dann Rückmeldung machen.
Dann Rückmeldung
http://www.siemens-home.bsh-group.com/de/shop/ersatzteile/WD61200/13#/tab=spare-section-3

Ich kann z.Zt. leider kein Bild hochladen - zu wenig Speicherplatz. Da muss sich ein Mod. drum kümmern.
Vielleicht klappt es damit:
 
R

Rentner.0201

Benutzer
Registriert
08.02.2012
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Lieber Havelmatte,
ich habe alles gemacht.
1. Wasserhahn erneuert (Wasserzulauf o.k. bis zum Eimer o.k.)
2. Siebe gereinigt
3. Oberteil abgenommen und gereinigt. (zuerst mit Wasser, dann mit Luftdruck ca. 2 atü, wie beim Autoreifen.
4. Ventileinheit ausgebaut. und den Zulauf zum Behälter getestet. Ich habe den Schlauch, der in der gesäuberten
Behälter geht, in ein Gefäß gehalten und das Programm gestartet. Wasser läuft nur mäßig.

Ich vermute, dass das Ventil klemmt. Da komm ich aber nicht dran. Eines ist mir noch aufgefallen: Wenn ich das Sieb aus dem Zulauf vom Schlauch in die Maschine rauslasse, sehe ich eine schwarze Gummidichtung mit einem Nippel. Da lässt sich aber auch nicht bewegen.
Ich würde mich freuen, wenn Du noch einen Tipp für mich hättest. Ich weiß ja nicht, ob meine Vermutung mit dem defekten Ventil stimmt.
Mit lieben Grüßen und erst mal herzlichen Dank für Deine Bemühungen
Bernd
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.028
Punkte Reaktionen
3.012
Wissensstand
Elektriker
Rentner.0201 schrieb:
Ich vermute, dass das Ventil klemmt.
Hallo Bernd,
da wirst du mit deiner Vermutung leider richtig liegen.
Du brauchst das kompl. 4fach Magnetventil. Dieser Fehler kam öfter bei Geräten ohne Aquastop vor, und zwar wenn der Wasserhahn mal abgedreht war und die Maschine dann gestartet wurde.
Da dem Ventil dann die Innenkühlung durch das fließende Wasser fehlte, verformte sich oft der Ventilstößel und klemmte dann.
Leider ist das Ventil teuer doch diese Maschine ist es wert.
 

Anhänge

  • Mag.V.JPG
    Mag.V.JPG
    53,3 KB · Aufrufe: 714
P

Petsi

Benutzer
Registriert
19.01.2018
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo,
hier schau mal kannst du wenigstens ein paar Euro sparen.
Gruß Petsi!
 
R

Rentner.0201

Benutzer
Registriert
08.02.2012
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo Petsi,
vielen Dank für Deine Info. Ich werde mir wahrscheinlich die Ventileinrichtung kaufen. Die Maschine ist wirklich gut
Liebe Grüße an Havelmatte
Bernd
 
R

Rentner.0201

Benutzer
Registriert
08.02.2012
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
lieber Havelmatte,
es war tatsächlich die Ventileinheit. Ich habe mir das Originalteil für 119,50 € gekauft.
Alles wieder gut. Herzlichen Dank für Eure Hilfe und alles Gute. Bleib gesund.
Bernd
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
schön, dass die Maschine wieder läuft.
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.028
Punkte Reaktionen
3.012
Wissensstand
Elektriker
Hallo Bernd,
vielen Dank für die Rückmeldung :D
Da haben wir wieder ein erstklassiges Gerät vor dem Schrott gerettet. Der Waschtrockner war für damalige Zeiten sehr aufwändig aufgebaut, wurde aber dann zu meinem Lieblingsgerät.
Falls du diese Seite nicht kennst, lesen und ausdrucken.
https://forum.iwenzo.de/bosch-siemens-waschtrockner-ab-bauj1996--t27399.html

Ich wünsche noch lange Freude mit dem Gerät (beer) (beer) (beer) (beer)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Siemens WD 6120 Wasserzulauf

Ähnliche Themen

Siemens Wash & Dry 6120 Motor dreht nicht mehr

Siemens Wash & Dry 6120 Maschine hängt mit Fehlercode 4

Siemens Wash and dry 6120 Trommel startet nicht

Siemens Siwamat 9103 Abpumpen/Ansaugen seit Wasserschaden

Siemens Wash&Dry 6120 Siemens WD 6120 Heizung Defekt?

Oben