Siemens WBM40 Fehlercode F21 / Trommel dreht nicht

Diskutiere Siemens WBM40 Fehlercode F21 / Trommel dreht nicht im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Siemens Typenbezeichnung: WBM40 E-Nummer: WM14E3FF / 17 FD 8903 701518 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehlercode F21 /...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

Jarre85

Benutzer
Registriert
01.03.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: WBM40

E-Nummer: WM14E3FF / 17 FD 8903 701518

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehlercode F21 / Trommel dreht nicht

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Zusammen,

heute hat es mich auch erwischt - meine Waschmaschine den Geist aufgegeben.

Folgende 2 Fehler treten auf:

1: Trommel beginnt nicht zu drehen.
2: Aus dem Laugenmotor kommen knackernde Geräusche 8 laut meiner Frau, schon sein ein paar Tagen...

= Fehlercode F21

Beim einschalten von Waschprogramm wird Wasser eingelassen, jedoch die Trommel dreht sich nicht. Dann beginnt die Laugenpumpe mit ihrer Arbeit, Wasser wird abgepumpt, dies funktioniert, aber halt mit heftigen knackernden Geräuschen.

Laugenpumpe ausgebaut, komplett gereinigt, zusammengebaut - keine Fremdkörper gefunden.

Diverse Prüfprogramme durchgelaufen,immer wo sich die Trommel drehen sollte, passiert nichts - springt Fehlercode 21 raus.

Hat das eine mit dem anderem zu tun oder sind es 2 völlig unterschiedliche Fehler?
Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?
Reparabel oder muss ich ausschau nach einer neuen Waschmaschine halten?

Danke für Eure Rückmeldung und beste Grüße,
Jarre
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Hallo Jarre,
sei willkommen im Forum (handshake)

Bei dir sind das 2 verschiedene Fehler. Dein Gerät ist aber sehr reparaturfreundlich, alles kein Problem, bloss nicht wegschmeissen.
Als erstes nimm die Rückwand ab, stelle das Gerät auf schleudern und klopfe mit einem Hammer gegen den Motor, wenn der sich drehen soll.
Wenn er kurz andreht, dann sind die Kohlebürsten hinüber und müssen erneuert werden. Wenn nicht das bau die Kohlen aus, die Länge sollte min. 15-20mm betragen. Nach 6 Jahren sind die schon mal runter.

Pumpe: Restwasser ablassen, Flusensieb rausschrauben und dann das Flügelrad auf Axialspiel prüfen, d.h. es darf kein Spiel haben, wenn man es hin- und her bewegen möchte.

Hier die Explosionszeichnung:
http://www.siemens-home.de/sparepart/finder/detail/WM14E3FF/17#/tab-spare-section-3

Nachtrag: Wenn die Pumpe Spiel hat , dann gibt es hier sehr günstig eine original Pumpe (Askoll):
http://shop.ersatzteil-land.de/ersatzteilland-s129h125-fuer-Bosch.html
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jarre85

Benutzer
Registriert
01.03.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo havelmatte!

Erst mal - Vielen Dank für deine Unterstützung!

Ein Wunder ist geschehen! Mit einem Hammer gegen Motor klopfen hat funktioniert.
Der dreht wieder, danke!
Das Gerät ist wie du erwähnt hast seit 6 Jahren im Einsatz und läuft durchschnittlich 10 mal / Woche, nicht wirklich selten also.

Wenn ich das richtig Verstanden habe, muss ich diese Kohlebürsten austauschen?
http://www.siemens-home.de/shop-produktliste/00605694

Wenn ich die Zeichnung richtig deuten kann, befinden diese sich im Motor, richtig?

Bzgl. der Pumpe - Axialspiel ist da, ca 2mm lässt er sich in jede Richtung bewegen. Diese kann aber wohl nur komplett ausgetauscht werden, oder?

http://www.siemens-home.de/shop-produktliste/00144978

Gruß,
Jarre
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Naja, dann ist deine WM bald wieder i.O.
Die Motorkohlen müssen umgehend ausgewechselt werden, vorher nicht mehr waschen, da könnte sonst der Kollektor Schaden nehmen. Die Kohlen solltest du direkt auf der Siemens-Seite bestellen. Alternativkohlen verschleissen sehr schnell.
Die Hammermethode hab ich auch immer angewendet, geht am schnellsten und ist am sichersten, dass es nur die Kohlen und nicht die Elektronik ist.
Die Kohlen sitzen hinten am Motor, der Motor muß ausgebaut werden.

2 mm Pumpenspiel ist viel zu viel, auf alle Fälle erneuern. Die kannst du bei Ersatzteilland bestellen (mein Nachtrag im 1. Post), dann hast du die Kohlen gleich wieder raus. Das ist bei Ersatzteilland die Originalpumpe
Bosch / Siemens 00144971 Laugenpumpe - ORIGINAL Askoll
 
J

Jarre85

Benutzer
Registriert
01.03.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Nochmals Danke havelmatte,

ich tausch mal alles aus - feedback folgt!
 
J

Jarre85

Benutzer
Registriert
01.03.2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
havelmatte schrieb:
Naja, dann ist deine WM bald wieder i.O.
Die Motorkohlen müssen umgehend ausgewechselt werden, vorher nicht mehr waschen, da könnte sonst der Kollektor Schaden nehmen. Die Kohlen solltest du direkt auf der Siemens-Seite bestellen. Alternativkohlen verschleissen sehr schnell.
Die Hammermethode hab ich auch immer angewendet, geht am schnellsten und ist am sichersten, dass es nur die Kohlen und nicht die Elektronik ist.
Die Kohlen sitzen hinten am Motor, der Motor muß ausgebaut werden.

2 mm Pumpenspiel ist viel zu viel, auf alle Fälle erneuern. Die kannst du bei Ersatzteilland bestellen (mein Nachtrag im 1. Post), dann hast du die Kohlen gleich wieder raus. Das ist bei Ersatzteilland die Originalpumpe
Bosch / Siemens 00144971 Laugenpumpe - ORIGINAL Askoll

Alles Ausgetauscht- alles läuft einwandfrei!
Vielen Dank!
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.013
Punkte Reaktionen
3.007
Wissensstand
Elektriker
Vielen Dank für die Rückmeldung und noch lange Freude mit dem Gerät (beer) (beer)

Wär´nett, wenn du auf "hier bedanken" klicken würdest, danke.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Siemens WBM40 Fehlercode F21 / Trommel dreht nicht

Ähnliche Themen

Siemens E14-4F Fehlercode F21

Siemens SIWAMAT XLM 127F Trommel dreht nicht

Siemens WLM40WM14E446 Motor dreht nicht

Siemens WLM 40 IPX 4 Trommelmotor dreht nicht, keine Fehleranzeige, kein mech. Problem!

Siemens E14 - 1S Trommel dreht nicht

Oben