SIEMENS Wash&Dry 6120 Ablauf frei, Pumpe läuft, trotzdem Abpump-Fehler

Diskutiere SIEMENS Wash&Dry 6120 Ablauf frei, Pumpe läuft, trotzdem Abpump-Fehler im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: SIEMENS Typenbezeichnung: Wash&Dry 6120 E-Nummer: WD61200/13 FD8001 03548 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Ablauf frei, Pumpe...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

sbrunthaler

Benutzer
Registriert
08.11.2019
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: SIEMENS

Typenbezeichnung: Wash&Dry 6120

E-Nummer: WD61200/13 FD8001 03548

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Ablauf frei, Pumpe läuft, trotzdem Abpump-Fehler

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo zusammen,

habe die Beiträge zum Thema Laugenpume usw. bei SIEMENS 6120 angesehen, und aufgrund der weiteren sehr hilfreichen Anleitung schon mal etwas Vorarbeit geleistet.

Problem: Maschine pumpt nicht ab.

Fehlercode:

10 = 5
20 = 6
85 = 5

Der Code 10 scheint mir der Bösewicht zu sein. Also habe ich die Schläuche untersucht, aber keine "Verstopfung" finden können.

Dann wie beschrieben (finde den Thread gerade nicht) die Pumpe getestet, d.h. auf "Abpumpen" gestellt und "Start" gedrückt (ohne Wasser-Zulauf).

Ergebnis: Das Flügelrad dreht sich, die Pumpe macht dzzzt - dzzzt - dzzzt ;)

Ist sie dennoch austauschwürdig? (Flügelrad ist weiss, Pumpengehäuse hellgrau.)

Kann ich noch mehr testen, oder könnte es noch irgendwo eine "Verstopfung" geben? Den Schlauch direkt hinter der Pumpe habe ich an der Pumpe noch nicht abmontiert, weil ich die Vorderseite noch nicht abgenommen habe.

Für schnelle Hilfe beddankt sich
Stefan B.

PS: Ich mag alte Autos, warum nicht auch alte Waschmaschinen? :)
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.040
Punkte Reaktionen
3.023
Wissensstand
Elektriker
Geh da erstmal ganz einfach an die Sache ran und mache einen Eimertest, d.h. das gefüllte Gerät abpumpen lassen und den Ablaufschlauch dabei in einen Eimer halten.
Dann teile uns das Ergebnis mit.
 
S

sbrunthaler

Benutzer
Registriert
08.11.2019
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Gute Idee, vielen Dank!

Habe einen Eimer Wasser in die Trommel gekippt, den Ablaufschlauch in einen Eimer gesteckt, Klappe zu und "Abpumpen".

Wunderbarerweise hat die Maschine ohne Probleme das Wasser in den Eimer gepumpt. Keine Fehleranzeige.

Beim Anlauf hat es kurz gerattert, dann lief die Pumpe ganz normal.

Und jetzt?

Danke und Gruss
Stefan B.
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.040
Punkte Reaktionen
3.023
Wissensstand
Elektriker
Jetzt den Trapsanschluß, sowie den Bypass im Ablaufrohr auf Verstopfung prüfen. Sollte da alles i.O. sein, vermute ich eine verschlissene Laugenpumpe. Diese verbauten Magnetpumpen dürfen kein Spiel am Flügelrad haben. Ist an der Pumpe Spiel vorhanden, dann erneuern.
Hier bekommst du die originale Pumpe:
https://www.siemens-home.bsh-group....ProductCode=00144487/Tabs=section-spareparts/

Wesentlich günstiger, aber nicht original:
https://shop.ersatzteil-land.de/ersatzteilland-p132h125s129-Bosch-Siemens-001444.html
 
S

sbrunthaler

Benutzer
Registriert
08.11.2019
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Traps: Da wo der Ablaufschlauch ins häusliche Abwasser-Rohr mündet? Ist frei.

Bypass im Ablaufrohr: Was/wo wäre das? Von der Maschine zum Abwasser-Traps führt genau ein Schlauch.

Spiel: Das Flügelrad hat kein axiales Spiel, das hatte ich schon geprüft. Radiales Spiel glaube ich auch nicht, aber ich bin nicht sicher; wenn radiales Spiel da wäre, auch tauschen?

BTW, Pumpe tauschen von vorn, also Frontverkleidung abbauen wie im Forum an anderer Stelle beschrieben (für andere Maschine):

Zitat:
1. Sockelverkleidung (Plastik) runter.
2. darunter liegende 2 Schrauben entfernen
3. Spannfeder der Gummimanschette lösen und abziehen
4. Die Schraube unterhalb der E-Schale raus, dann das Frontblech leicht nach vorn ziehen und nach unten abziehen.

Das Bullauge würde ich am Scharnier abschrauben, dann geht es leichter.
(Zitat Ende)

Was ist die "E-Schale"?

Danke und Gruss
Stefan B.
 
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
812
Punkte Reaktionen
139
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

der Bypass im Sifon - siehe Bilder.

Schönen Gruß
mmhkt
 

Anhänge

  • Sifonrohr.1.JPG
    Sifonrohr.1.JPG
    61,6 KB · Aufrufe: 321
  • Sifonrohr.2.JPG
    Sifonrohr.2.JPG
    59 KB · Aufrufe: 305
  • Sifonrohr.3.JPG
    Sifonrohr.3.JPG
    60,9 KB · Aufrufe: 342
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
der Bypass im Sifon - siehe Bilder.

und was für schöne Bilder! sowas stärkt doch gleich das Karma :beer:
 
S

sbrunthaler

Benutzer
Registriert
08.11.2019
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Ah ja, vielen Dank! Hier wird man gut informiert...

Wie kriegt man die Tür vom Scharnier ab - Schrauben gelöst,bewegt sich, aber hängt noch irgendwo fest.

Gruss
Stefan B.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
vllt. ne Kontermutter?

kann man die Türe nicht dranlassen, auch wenns unbequem ist?
 
S

sbrunthaler

Benutzer
Registriert
08.11.2019
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Die Spannfeder der Gummimanschette ist direkt hinter dem Scharnier, ich dachte, da kommt man besser dran, wenn die Tür ab ist.

Wie kriegt man die Spannfeder lose, damit man die Manschette abnehmen kann?

Gruss
Stefan B.
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wie kriegt man die Spannfeder lose

gugg mal hier >>>

ist doch "wurscht", wo man anfängt, also ob direkt an der Sprialfeder oder sonstwo
 
S

sbrunthaler

Benutzer
Registriert
08.11.2019
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Ja super, das hilft mir weiter!
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
immer gerne... - und ich wollte natürlich Spiral-Feder schreiben *zwinker*
 
S

sbrunthaler

Benutzer
Registriert
08.11.2019
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Spiritualfeder?

Spass beiseite, Maschine geht wieder. Abwasser-Schläuche alle ab- und wieder angebaut, nix gefunden, aber jetzt pumpt sie ordentlich ab und ich weiss, wie man an die Pumpe drankommt, wenn sie denn wirklich den Geist aufgibt.

Also morgen :(

Herzlichen Dank an Euch, dass Ihr mir geholfen habt!

Schöne Grüsse aus Berlin,
Stefan B.
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.040
Punkte Reaktionen
3.023
Wissensstand
Elektriker
Freut mich, dass es wieder läuft.
Immer daran denken, das ist der beste Waschtrockner der BSH.
Noch lange Freude mit dem Gerät :beer: :beer: :beer:
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
bis bald... :clapping:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: SIEMENS Wash&Dry 6120 Ablauf frei, Pumpe läuft, trotzdem Abpump-Fehler

Ähnliche Themen

Siemens Wash & dry 6120 Waschprogramm stoppt

Siemens Wash & Dry 6120 WASCHMASCHINE Siemens Wash & Dry 6120 bleibt beim Programmpunkt SPÜLEN stehen

Siemens Typenbezeichnung: Wash & Dry 6120 Programmunterbrechung / kein Abpumpen, damit kein Schleudern

Siemens Wash & Dry 6120 Motor dreht nicht mehr

Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

Oben