Siemens Video 2000 2x4 F/M 204 P/S Plötzlicher Tonausfall

Diskutiere Siemens Video 2000 2x4 F/M 204 P/S Plötzlicher Tonausfall im Forum Reparatur Camcorder und Videorecorder im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Siemens Typenbezeichnung: Video 2000 2x4 F/M 204 P/S Laufwerk: Video 2000 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Plötzlicher...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ernie55

Benutzer
Registriert
18.08.2009
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: Video 2000 2x4 F/M 204 P/S

Laufwerk: Video 2000

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Plötzlicher Tonausfall

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo.
Wie das so ist im Leben gibt es noch Zufälle.
Wie ich beschrieb fiel urplötzlich der Wiedergabeton an meinem Video 2000 Recorder aus.
Ich habe darufhin in mehrstündiger Arbeit alle Steckplatinen vom Motherboard entfernt und dabei fesstgestellt das sehr viele der aufgeätzten Kontaktfelder an den einzelnen Modulplatinen völlig oxidiert sind.
In fein akriebischer Arbeit entfernte ich daraufhin mit einem Glaspinsel das Oxidat von den befallen Stellen auch die Platinenaufnahmen im Motherboard wurden vorsichtig gesäubert.
Nachdem ich mit allem soweit fertig war wollte ich nichts dem Zufall überlassen und untersuchte das Netzteil auf evtl.ausgelaufene Lade C,s oder etwaige andere Schäden konnte aber nichts fesststellen,eine oberflächliche Untersuchung an den C,s der einezelnen Modulplatinen ergab auch keinen Hinweis auf ein evtl.defektes Bauelement.Im Anschluss dieser Arbeiten reinigte ich dann die beiden Videoköpfe und Teile der Laufwerkmechanik nebst Umlenkrollen mit Isoprofyl Alkohol.
Die Andruckrolle der Bandfriktion befand sich in einem ordentlichen Zustand,keine Rissbildungen oder Deformierung zu erkennen nur eben völlig verschmutzt.
Die Rolle habe ich ausgebaut und intensiv mit Spüli gereinigt die Capstanwelle sieht aus wie neu.
Guter Dinge hoffend alles zusammengebaut Casette rein und siehe da????...immer noch keine Tonwiedergabe :(
Ich was schon sehr enttäuscht in diesem Moment und dachte so bei mir,Menne was willste da lange rum suchen ohne jegliche Unterlagen zum Gerät ist sinnlos pack wech das Ding.
Nun kommts,irgend ein Geistesblitz brachte mich auf den Gedanken wie wäre es wenn es sich nur um eine reine HF Angelegenheit handelte zB.die Übertragung vom HF Ausgang des Recorders mittels HF Antennenkabel zum Fernseher?
Ich möchte einflechten das ich dieses Gerät bisher nur über HF Kabel betrieben habe da ich leider keinen passenden Adapter für den sich an der Rückfront befindlichen Rundstecker gefunden habe demzufolge stets die einfachere Variante via HF Antennenkabel bevorzugte.
Also frisch ans Werk allen Mut noch mal zusammengerauft und ran an den HF Modulator.Ich habe daraufhin das Modul aus dem Gerät entfernt,den Steckverbinder abgezogen und sah das Schlamassel,alle Kontakte verzundert bzw.oxidiert.Allen Anschein nach muss sich im laufe der letzten Jahrzehnte dort eine ordentliche menge an Feuchtigkeit angesammelt haben ansonnsten kann ich mir absolut keinen reim daraus machen wie es zu solch einer Korosion an dieser Stelle kommen konnte?
Tja beim reinigen der einzelnen Kontaktfedern brachen Naturgemäß natürlich einige derer ab.Hab mich dann dazu entschlossen einen ähnlichen Stecker aus meinem eigenen Fundus etwas zweckentfremdet zu modifizieren um damit den Orginalschrott zu ersetzen!
Der Rest der Geschichte bedarf keiner weiteren Erklärung.Alles zsamme gebaut Kasette rein und siehe da???? :twisted:
Mein Video 2000 Rekorder spricht wieder :drinking:

Fazit.
Wie das beim basteln oder gelinde gesagt reparieren solch hoch sensibler Technik nu mal ist,außer ständigen derben Rückschlägen gibt es auch manchmal den unverhohlenen Moment des Triumphes und eben das ist die Magie die mich immer wieder von neuem antreibt.

Gruss an alle von Ernie :bday:
 
R

RF a. D.

Benutzer
Registriert
15.12.2008
Beiträge
492
Punkte Reaktionen
18
Moin!

Du solltest "Motivationsbücher" schreiben . . .
Glückwunsch zu diesem Beitrag!

Gruß Ron
 
E

ernie55

Benutzer
Registriert
18.08.2009
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Danke für das Kompliment zur Sache.Hab auch ne Menge an Motivation während dieser Reparatur verbraucht :mrgreen:

Gruss von Ernie
 
jahnservice

jahnservice

Benutzer
Registriert
28.02.2008
Beiträge
4.331
Punkte Reaktionen
455
ernie55 schrieb:
Hab auch ne Menge an Motivation während dieser Reparatur verbraucht

Jetzt verstehst Du vielleicht ein wenig die Situation einer Fachwerkstätte, wenn ein Kunde so ein Gerät zur Rep. bringt und meint, es könne sich nur um eine Kleinigkeit handeln, die lediglich ein paar Minuten erfordert und somit nur ein Schnäppchen kosten könne.........

P.S.: Bitte das nächste Mal keinen 2. Thread zum gleichen Gerät und Fehler aufmachen !


mfg.

jahnservice
 
R

RF a. D.

Benutzer
Registriert
15.12.2008
Beiträge
492
Punkte Reaktionen
18
Moin!
jahnservice schrieb:
Jetzt verstehst Du vielleicht ein wenig die Situation einer Fachwerkstätte, wenn ein Kunde so ein Gerät zur Rep. bringt und meint, es könne sich nur um eine Kleinigkeit handeln, die lediglich ein paar Minuten erfordert und somit nur ein Schnäppchen kosten könne.........
. . . und wenn man diesen Wartungsaufwand nicht betreibt, kommt das Gerät nach ein paar Tagen als Reklamation zurück!

Deshalb sollte man den Kunden darauf aufmerksam machen, daß ein elektromechanisches Gerät je nach Zustand erheblichen Mehraufwand als z.B. ein Fernseher benötigt.

Gruß Ron
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Siemens Video 2000 2x4 F/M 204 P/S Plötzlicher Tonausfall

Ähnliche Themen

Siemens Videocord Type FM204 P/S Urplötzlich totaler Tonausf

Grundig video 2000 2x4 Recorder plötzlicher Tonausfall

Oben