Siemens SD6P1S Klapskiste...

Diskutiere Siemens SD6P1S Klapskiste... im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Siemens Typenbezeichnung: SD6P1S E-Nummer: SN26M230EU/07 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Klapskiste... Meine Messgeräte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Guestuser

Gast
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: SD6P1S

E-Nummer: SN26M230EU/07

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Klapskiste...

Meine Messgeräte::
alle möglichen Meßgeräte

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Moin,

ich bin hier her redirected worden mit einem Hinweis aus dem repdata Forum, ich will mal sehen ob
Ihr dazu beitragen könnt das meine Halsschlagadern wieder abschwellen..

Ich habe die Maschine von einem Kumpel, der Haushaltsgeräte Service macht, geschonken gekraucht,
wie das so ist, der Kunde wollte was Neues, verkaufen geht nicht sinnvoll, aber für Leute wie mich reichts
(Elektroniker/Programmierer, selbes Hobby wie der Kumpel).
Nach einem Kampf mit 3 defekten Heizpumpen aus 3 Schlachtgeräten (ich habe eine draus gebaut) lief das Teil über ein dreiviertel Jahr ohne größere Probleme bis ...E09.

Ich habe gar nicht erst nach geguckt sondern dem Kumpel gesagt er soll mir eine neue Pumpe bestellen..hat er auch gemacht.
Ich habe aber, bevor ich diese eingebaut habe mich noch einmal mit der alten befaßt..sollte OK sein. Besonders Hindernis
für den Einbau der neuen Pumpe war auch, das bei mir die ältere Version mit 7 AMP Steckern eingebaut war und die neue Pumpe kam mit 3 AMP Steckern und einem 3poligen extra für die NTCs. Ich habe probehalber eine andere Elektronik eines Neff (eines der Schlachtgeräte) mit der selben Nummer eingebaut, das Ding spann genauso herum.

Also habe ich aus Kabelbaumresten ein Adapterkabel für die neue Pumpe gebaut (es lag Kein Adapter bei), habe mich an Fotos aus dem Netz orientiert, habe die neue Pumpe eingebaut, angeschlossen, eingeschaltet: E09. Hmm...
Ich habe mir die Bilder im Netz nochmal genauer angesehen, es schien so, als ob in dem Stück Schrumpfschlauch das
2 rote Adern vom Steuergerät zu Heizung zusammen faßt noch ein Widerstand mit eingeschrumpft sein könnte.. Kumpel angerufen er hat gekramt und gemessen das vom mittleren roten Kabel am Steuergerät 110KOhm zum linken roten gehen und von da aus die Ader an die Mitte der 3 roten Anschlüsse an der Heizung. Ich habe das nachvollzogen.. die Kiste spinnt.
Mal nach dem Test der beiden Pumpen beim Einschalten kurz E15 und dann 0:00, manchmal aber auch E09.
Die Pumpe ist definitiv ok (nochmal verifiziert) und war nagelneu, ich habe die selber aus der Verpackung genommen.

Hat Einer ne Idee was wirklich in diesem Stück Schrumpfschlauch des Adapterstücks steckt?

Nochwas: Seit ich die Kiste habe, habe ich festgestellt das das 70° Programm nicht funktioniert, die LED leuchtet nicht auf und die des momentan gewählten Programms bleibt an. Ich dachte die Taste sei evtl. kaputt und das ich die irgendwann mal wechseln müsse..dem ist aber nichtso. die Kiste merkt schon wenn ich die beiden linken Programmtasten gleichzeitig drücke um den Fehlerspeicher auszulesen..das funktioniert nämlich. Die BDA hat keinerlei Hinweise auf eine irgendwie sperrbare 70° Programmtaste...wasn da los?
Hat Jemand die Serviceanleitung zu diesem Mopped?

Ich habe wie gesagt 2 Elektroniken da (EPG60110, 900 376 770) die machen jeweils den selben Blödsinn.. Relaiskontakte habe ich nachgelötet, bei einer ist die Platine ganz leicht bräunlich an einem der Heizungsrelais...da will wohl mal ein Neues rein..

Man könnte den Adapter vom Kumpel holen..ist aber 60km weit weg...

Hoffe auf erhellende Hinweise, Danke im Voraus,

Holm
 
N

netter_Mensch

Benutzer
Registriert
18.05.2012
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
> Siemens ... E09

schon mal alle 104.000 Suchergebnisse in Google zu "Siemens E09" gesichtet?


> geschonken gekraucht

Hi Holm, was machst du denn hier? (die Worte haben dich verraten)

PS: Der Stecker vom Magnetron sieht aber arg ... zermehrt aus ;-)


Gruß wsv
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Guestuser

Gast
netter_Mensch schrieb:
> Siemens ... E09

schon mal alle 104.000 Suchergebnisse in Google zu "Siemens E09" gesichtet?
..so ungefähr, da steht aber Relais oder Pumpe gefühlte 105000 Mal..

> geschonken gekraucht

Hi Holm, was machst du denn hier? (die Worte haben dich verraten)

PS: Der Stecker vom Magnetron sieht aber arg ... zermehrt aus ;-)


Gruß wsv

:-)
Man hat mich hierher geschickt.
Auch wenn man selber weiß wie man eine solche Steuerung konstruiert, baut und programmiert ist das manchmal nicht hilfreich wenn man selbst erlebt was Anderen aus dem Arsch in den Kopf gestiegen ist... :-|

Die Anschlüsse vom Magnetron gehen auf Konto Sohnemann.. das Angefressene außen
war das Futter vom Akkuschrauber beim ausbohren der Befestigungsschrauben..ist ja nicht so das die freiwillig
gekommen wären.. hab ich aber nicht für "kriegsentscheidend" gehalten.

Hast Du das Ding anfrickeln können?

Gruß,

Holm
 
N

netter_Mensch

Benutzer
Registriert
18.05.2012
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
offtopic: noch nicht, kommt wohl am kommenden Wochenende.

1.
kann es denn sein daß das Relais klebt oder schäbige Kontakte hat?

2.
der E09 bedeutet doch "Wärmefehler". Also
- entweder es wird nicht warm (Durchlauferhitzer oder Relais kaputt),
- oder die Elektronik bekommt nicht (vernünftig) mit das es warm wird (Temperatur-Sensor)

-> hast du denn auch schon mal an die "Sensorik" der "Oder" Option gedacht, und dort intensiv getauscht?
 
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.038
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
netter_Mensch schrieb:
der E09 bedeutet doch "Wärmefehler". Also
- entweder es wird nicht warm (Durchlauferhitzer oder Relais kaputt),

Lieber @netter_Mensch,
bitte schreibe nur über Dinge von denen du was verstehst, sonst ist das für niemanden hilfreich.
Dein Post #4 ist völliger Unsinn, denn dieser Spüler hat keinen Durchlauferhitzer.

E09 bedeutet - Wicklung in der Heizpumpe hat keinen Durchgang.

Da an diesem Gerät schon ordentlich rumgebastelt wurde, ist eine zielführende Diagnose von außerhalb nicht möglich.
Je nach Alter rate ich zum Werkskundendienst.
http://www.siemens-home.bsh-group.com/de/shop/ersatzteile/SN26M230EU/07#/tab=spare-section-3
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
E09 bedeutet - Wicklung in der Heizpumpe hat keinen Durchgang.

So isses, also entweder Wicklung durchgebrannt, oder eine der Kabelverbindungen gibt keinen Durchgang, oder vllt. das Relais
 
N

netter_Mensch

Benutzer
Registriert
18.05.2012
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
> Lieber @netter_Mensch,
> Dein Post #4 ist völliger Unsinn, denn dieser Spüler hat keinen Durchlauferhitzer.

Hallo, was bist du denn gleich so un-nett?

da schreib ich einmal (weil ich gedanklich irgendwo anders war) nicht "Heizpumpe" sondern "Durchlauferhitzer", und du gehst gleich ab wie "Schmitz Katze".

Das ist doch keine besondere Stärke, so unsachlich rumzubellen. Das brauchst du doch gar nicht bei deiner Kompetenz. Wirklich stark wäre es hingegen, wenn du da ein paar anregende technische Tips geben würdest.
 
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.038
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
netter_Mensch schrieb:
da schreib ich einmal (weil ich gedanklich irgendwo anders war) nicht "Heizpumpe" sondern "Durchlauferhitzer", und du gehst gleich ab wie "Schmitz Katze".
Was ist denn das für eine dämliche Ausrede :devil:
Wenn du gedanklich woanders bist oder warst, dann brauchst du nicht gleich frech werden, denn du hast in diesem Forum noch nichts rübergebracht, was anderen hätte helfen können!

netter_Mensch schrieb:
Das ist doch keine besondere Stärke, so unsachlich rumzubellen. Wirklich stark wäre es jedoch, wenn du da ein paar anregende technische Tips geben würdest.
Ich habe nicht unsachlich rumgebellt, sondern klipp und klar geschrieben dass der GS keinen DH hat.
Ich habe genau erklärt was E09 bedeutet und auch dass man keine Ferndiagnose stellen kann, wenn am Gerät schon Elektroniken und andere nicht originale Teile verbaut wurden.
Wenn du das Geschriebene nicht begreifen kannst, dann empfehle ich dir ein anderes Forum.

Auch wenn du noch so sehr an dich glaubst, bist du wahrscheinlich der Einzigste. 8-)
 
G

Guestuser

Gast
@havelmatte: Ich lach mich schlapp.

Der in Frage kommende "Werkskundendienst" steht unten im Hof, ist ein HP400 Anhänger und der fährt nur zu Becker Umwelttechnik zwecks Recycling, willst Du das?

Die 4ma in der ich arbeite heißt Technik Service und Handel Tiffe, einziger Angestellter bin ich. Wenn es die 4ma nicht schafft das Ding zu reparieren schafft es auch der Werkskundendienst nicht, denn die Verfahrensweise eines Siemens Werkskundendienstes ist mir bekannt, davon berichten meine Industriekunden immer wenn sie diesen unverrichteter Dinge nach Erstellung eines Angebotes für Komplettersatz nach Hause geschickt haben.

Üblicherweise sind die Dinge die ich repariere allerdings etwas komplexer als Geschirrspüler...

Ich gebe Dir jetzt mal die von Dir gewünschte Rückmeldung: Dein Tipp ist nicht sonderlich hilfreich.
Das mit dem Dank überlege ich mir noch, abhängig davon was Du sonst noch so erzählst.

Vorhin ergab sich zufällig eine Gelegenheit etwas Kram von meinem Freund zu mir mitfahren zu lassen:

1. kompletter Kabelbaum mit schon eingebauten Adapterkabel
2. Elektronik die garantiert zu diesem Siemens-Gerät gehört, da mein Freund der meinung ist das ein Werkskundendienst was Anderes eingebaut haben könnte und die Programmierung nicht korrigiert hat. (75° Programm)
3. Heizpumpe alter Bauart.

Mein Kumpel hat so einen Schrumpfschlauch aufgedröselt, er sagt da ist mehr drin als nur ein Widerstand, allerdings ist das in Epoxy vergossen und zerbröselt wenn man dem Zeug auf die Pelle rücken will, das erklärt zumindest die Spielchen die das Gerät macht, irgendwie müssen die da eine Stromüberwachung eingebaut haben die auf die Elektronik ausgelegt ist die 2 halbe Heizungen an diesem Anschluß erwartet. Ich baue morgen das originale Adapterkabel ein.

@wombi-dingens: Ich habe die Pumpe aus der OVP selbst ausgepackt, da war weder der Adaptersatz dabei noch die Beschreibung zum Einbau eines Solchen. Es ist durchaus möglich das, wenn man eine Pumpe explizit für mein Gerät bestellt, eine mit Adaptersatz geliefert wird. Möglicherweise hat mein Freund aber Ersatz für ein zu neues Gerät bestellt und möglicherweise kommt dann nur die Pumpe. Ich habe ihm nicht nochmal den Typ vorgelesen als wir telefonierten, ich würde das nicht unbedint noch wisse nan seiner Stelle, ich mache ihm da keinen Vorwurf.

Gruß,

Holm

Update: Die Brühe läuft durch die Pumpe und wird da drin während des Durchlaufs erhitzt. Ist der Hinweis irgendwie hilfreich?
Ich finde es absolut genial von BSH eine Heizpumpe aus 2 unzuverlässigen Bauteilen zu konstruieren, einer Pumpe deren Lager innerhalb kurzer Zeit total ausnuddeln und einer Heizung deren Hochstromanschlüsse man technologisch nicht im Griff hat. Das ist eine Lizenz zum Geld drucken...
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
eine Pumpe explizit für mein Gerät
hatte ich Dir verlinkt, ansonsten ist mir das zu anstrengend in meiner Freizeit mit solch "tollen Hechten" zu parlieren, die eh alles besser wissen.
 
N

netter_Mensch

Benutzer
Registriert
18.05.2012
Beiträge
131
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
> dann brauchst du nicht gleich frech werden

Frech / unverschämt / pampig bist nur du geworden. Ich habe mich bemüt, eine sachliche Antwort zu geben, das fällt mir anscheinend leichter wie dir.
Du magst zwar der tollste Elektriker unter der Sonne sein, aber deine soziale Kompetenz ist irgendwie unterirdisch.


> denn du hast in diesem Forum noch nichts rübergebracht, was anderen hätte helfen können!

Tja, dann solltest du mal meine bisherigen (zugegeben bisher wenigen) Beiträge lesen, ich habe den Eindruck und die Textmeldungen, daß das durchaus hilfreich war
 
G

Guestuser

Gast
Woher weißt Du das ich im Sternbild Fische geboren bin..?

Du toller Barsch hast das verlinkt als die Pumpe schon hier lag, in wie weit hältst Du das selbst für zweckmäßig?

Schade das ich nicht auf Popcorn stehe..scheint großes Kino hier zu werden.
Außer "da kaufen" oder "Werksservice holen" kam hier noch kein Vorschlag.

Gruß,

Holm
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
lesen kannste also auch nicht... :P
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.483
Punkte Reaktionen
3.342
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
@ holm_1 / netter_Mensch

Ihr kennt euch aus einem andere Forum dieser Umgangston ist wahrscheinlich da geläufig.
Dann macht da drüben weiter, oder sonst irgendwo, hier wird das nicht geduldet!

Thread ist gesperrt

Mod Schiffhexler
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Siemens SD6P1S Klapskiste...

Ähnliche Themen

Siemens SD6P1S Wasserhahn leuchtet

Siemens SD6P1S Fehler E:24 trotz funktionierendem Abpumpen

Oben