Siemens KI24DA20 Einbau-Kühl-Gefrier-Automat Klickt alle paar Minuten, kühlt nicht mehr

Diskutiere Siemens KI24DA20 Einbau-Kühl-Gefrier-Automat Klickt alle paar Minuten, kühlt nicht mehr im Forum Sonstige Haushaltsgeräte im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Ich konnte das Gerät durch Austausch und Vergrößerung des Betriebskondensators wieder ans Laufen bringen. Ich wollte aber besser verstehen warum...
F

FlyByWire

Neuling
Registriert
01.02.2023
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller
Siemens
Typenbezeichnung
KI24DA20 Einbau-Kühl-Gefrier-Automat
Kurze Fehlerbeschreibung
Klickt alle paar Minuten, kühlt nicht mehr
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Schaltbild vorhanden?
Ja, als PDF
Ich konnte das Gerät durch Austausch und Vergrößerung des Betriebskondensators wieder ans Laufen bringen. Ich wollte aber besser verstehen warum das funktioniert hat, was das ursächliche Problem war und ob man jetzt mit einem weiteren Ausfall in Kürze rechnen muss.

Den Kompressor habe ich anhand eines Youtube Videos gemessen:
C+S = 18,2 Ohm
C+R = 22,3 Ohm
S+R = 39,5 Ohm
Angeblich soll C+R immer den niedrigeren Widerstand haben und diese Werte bedeuten eine "schwache" Laufwicklung deren Widerstand erhöht ist.

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch keinen Schaltplan gefunden und dachte der Kompressor hat keinen Kondensator verbaut. Auf Youtube gibt es Videos wo der Kompressor nur mit der Laufwicklung an AC läuft, nachdem Run für 1 Sekunde auch an Phase gehalten wurde...

Ich habe dann mal eine 12 µF Kondensator gekauft um dem Kompressor auf die Sprünge zu helfen. Ich wusste inzwischen das das Klixon abschaltet, weil der Motor nicht anläuft und dachte ich kann der Startwicklung zu mehr Power mit einem Startkondensator verhelfen. Dann habe ich den Original Betriebskondensator mit 4µF gefunden. Den mal gegen die 12µF getauscht, Stecker rein, Kühlschrank startet und kühlt!

Ok, klare Sache dachte ich: Der 4µF Kondensator hat an Kapazität verloren, deshalb läuft der Motor nicht an. Den 12µF im Geschäft gegen einen neuen 4µ umgetauscht, diesen eingebaut ... und der Kühlschrank klickt wieder, Kompressor läuft nicht an.

Inzwischen hatte ich gelesen das der Stromfluss bei zu großem Kondensator den Motor überlasten kann... bei µ 12µF hatte ich 290V am Kondensator gemessen, bei nur 4µF 240V. Also habe ich einen 6µF Kondensator besorgt. Eingebaut... der Kührschrank ist beim 2. Versuch gestartet und kühlt... danach ist er sogar wieder sofort angesprungen als es eine Zeit gelaufen war. Problem gelöst... Kühschrank tut wieder seit einer guten Woche seinen Dienst.

Aber warum hat das funktioniert? Ich habe inzwischen einen Schaltplan von Embraco für exakt meinen Kompressor gefunden... und frage mich ob vielleich doch eine andere Komponente das Problem war. Ist die Ursache ggf. ein anderes Teil was seinen Geist aufgibt? Oder altern die Kompressoren? Wie lange wird es der Kompressor jetzt mit höherer Belastung als zuvor noch machen? Der Kühlschrank ist ca. 7 Jahre alt und leider musste ich feststellen das die Belüftung teilweise blockiert war.

Ich hoffe jemand kann hier etwas Klarheit reinbringen...

Danke

Holger
 

Anhänge

  • image1.jpeg
    image1.jpeg
    95,7 KB · Aufrufe: 94
  • image2.jpeg
    image2.jpeg
    51,7 KB · Aufrufe: 97
  • image3.jpeg
    image3.jpeg
    66 KB · Aufrufe: 86
  • image4.jpeg
    image4.jpeg
    87,9 KB · Aufrufe: 99
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
5.016
Punkte Reaktionen
723
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
es könnte sein, daß der Motor nach 7 Jahren einfach schwergängiger ist, da sich die Lager irgendwie abgenutzt haben oder Lagerfett verharzt ist.
Mit dem erhöhten C-Wert für die Hilfs-Phase erhöht sich dort der Strom, d.h. Du hast einen etwas höheren Energiebedarf (=Stromrechnung...), der Motor wird etwas mehr aufgeheizt. Wieviel Prozent das vom eigentlichen Normalbetrieb tatsächlich sind, ich kann das nicht beantworten. Ich schätze, ein neuer Kühlschrank wäre teurer als einige Jahre mit diesem Betrieb.
Andererseits muß ich darauf hinweisen, daß Du Dein Gerät damit nicht repariert sondern modifiziert hast. Damit ist die ursprüngliche Betriebserlaubnis nicht mehr gültig. Im Schadensfall (Brand...) bist Du u.U. voll haftbar.
 
Thema: Siemens KI24DA20 Einbau-Kühl-Gefrier-Automat Klickt alle paar Minuten, kühlt nicht mehr
Oben