Siemens IQ890 Fehler E:24

Diskutiere Siemens IQ890 Fehler E:24 im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Siemens Typenbezeichnung: IQ890 E-Nummer: WT48Y781/05 FD 9212 200118 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler E:24, lt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Helldriver911

Neuling
Registriert
05.10.2008
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: IQ890

E-Nummer: WT48Y781/05 FD 9212 200118

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehler E:24, lt. Kundendienst Kommunikationsproblem zwischen Kompressor und Inverter

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo miteinander,

wir haben einen drei Jahre alten Siemens Kondenstrockner Typ IQ890.

Das Gerät hat ziemlich genau nach Ablauf der Garantie immer wieder den Fehler E:24 angezeigt.
In letzter Zeit kommt der Fehler immer häufiger vor. Nach einem Neustart geht es manchmal normal weiter.
Teilweise haben wir dann zwei Wochen keine Probleme.

Es kommt folgende Fehlermeldung:
"Fehler E:24
Schalten Sie das Gerät aus und wieder ein.
Tritt der Fehler erneut auf,
rufen Sie den Kundendienst."


Welches Teil ist schadensverursachend und wo bekommt man Ersatzteile her, damit der Fehler abgestellt wird.

Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Reparierer216

Benutzer
Registriert
14.08.2017
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo,

habe eine ähnliche Maschine IQ800 (WT48Y700/03) und kann den Fehler bestätigen.
Es scheint vom Stecker am Verdichter zu kommen, hier wurden etwas seltsame Pins verwendet.
Die Maschine ging ständig auf Störung nach wenigen Minuten. Stecker mehrmals ab- und draufgesteckt, Fehler erstmal weg.
Vermutlich spielen auch die Vibrationen des Verdichters eine Rolle. Der Trockner ist nun knapp 6 Jahre alt und wird sehr häufig benutzt.

Wenn es wieder anfängt löte ich die Kabel direkt an.

Die Steckverbindung am Inverter oben macht einen besseren Eindruck finde ich.

 
Zuletzt bearbeitet:
R

Reparierer216

Benutzer
Registriert
14.08.2017
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
hier noch ein Übersichtsbild geöffnet:

 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.024
Punkte Reaktionen
3.009
Wissensstand
Elektriker
Sehr gute und scharfe Fotos. Danke dafür und du hast deinen ersten Karmapunkt :D (beer) (beer) (beer)
 
J

jayjay23

Neuling
Registriert
07.07.2019
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Vielen Dank für die Informationen, wir hatten den gleichen Fehler(E:24) allerdings lag er an einer anderen Stelle, aber die Bilder hier haben mir schonmal einen Teil des Systems erklärt.

Bei uns war jedoch der Stecker der vom Inverter zur Steuerung geht leicht herausgesprungen, der Plastik-Clip der diesen festhalten sollte ist auch leicht und dauerhaft zurückgebogen.

Nachdem ich erst den Stecker am Kompressor zerlegt habe (die Klemmen lassen sich herausnehmen wenn man die Arretierung zurück biegt) und die Klemmen etwas 'zu' gebogen hatte und die Stifte am Kompressor rundherum mit Schleifpapier abgeschliffen hatte kam der Fehler immer noch, dann ist mir zufällig beim drüber schauen aufgefallen dass der Stecker des Kabels zur Steuerung am Inverter (der mit den drei rosa Adern) nicht ganz drin steckte, diesen nur wieder ganz rein gesteckt und der Trockner geht wieder.
Der Kompressor wird ziemlich schnell warm, wenn man Anfang fühlt ob er sich bewegt, kann man drei sehr kleine Rucke beim Einschalten bzw. Programmstart spüren. Wenn er langsam läuft merkt man es unter Umständen nicht da der Rest schon so viel vibriert, wenn er aber mit maximaler Geschwindigkeit läuft spürt man schon deutlich die Vibrationen (und er wird innerhalb von 1-2 Minuten richtig warm/heiß).
 

Anhänge

  • img_1001016_small.jpg
    img_1001016_small.jpg
    171,3 KB · Aufrufe: 2.677
  • img_1001017_small.jpg
    img_1001017_small.jpg
    120,4 KB · Aufrufe: 2.117
Zuletzt bearbeitet:
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.307
Punkte Reaktionen
272
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
und die Stifte am Kompressor rundherum mit Schleifpapier abgeschliffen hatte
-> Das ist kein guter Rat :wombi: , denn damit wird die oberste Metallschicht geschädigt oder total zerstrört, die sowohl für einen niedigen Übergangswiderstand sorgt als und auch vor Korrosion schützt.
Höchstens die Kratz-Seite eines Spülschwamms oder Polierpaste verwenden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Siemens IQ890 Fehler E:24

Ähnliche Themen

AEG Lavatherm TC12H6DHP Nach Fehler E50 keine Funktion

Siemens IQ 700 Wärmepumpentrockner Fehler E09 kommt immer wieder

Siemens E 46 3 WM Bei dem Fehler F09 scheint es sich darum zu handeln, das das Gerät nicht mehr aufheizt und evtl. ein Schutzschalter aulöst.

Siemens SD6P1S Fehler E:24 trotz funktionierendem Abpumpen

Siemens iQ500 E-18 häufig bei 60° Baumwolle

Oben