Siemens IQ500 FI-Sicherung fliegt raus und heizt nicht

Diskutiere Siemens IQ500 FI-Sicherung fliegt raus und heizt nicht im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Siemens Typenbezeichnung: IQ500 E-Nummer: WM14Q441/01 FD9202 002001 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): FI-Sicherung fliegt raus...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

ankaramba

Neuling
Registriert
24.02.2016
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: IQ500

E-Nummer: WM14Q441/01 FD9202 002001

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): FI-Sicherung fliegt raus und heizt nicht

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

wir hoffen ihr könnt uns helfen:

Unsere Waschmaschine ist inzwischen vier Jahre alt. Nach ca. einem Jahr wurde das Programm nicht beendet. Die Maschine stand dann ewig auf 1 Minute und stank auch nach einer Weile. Damals kam ein Techniker und hat die Heizspirale ausgetauscht. Danach war erstmal alles gut. Irgendwann später ist eine zeitlang zwei/dreimal die Sicherung rausgeflogen, das war dann aber nur kurzzeitig, sodass wir nichts unternommen haben.

Vor einem halben Jahr ungefähr ging es dann los, dass die Sicherung immer kurz nach dem Start des Waschprogramms rausgeflogen ist. Wir haben dann festgestellt, dass das immer passiert, wenn das Relais schalten sollte. Dann haben wir dieses Sieb unten gereinigt und die Waschmaschine in einer anderen Steckdose ausprobiert und seltsamerweise ging dann wieder alles, bis es vor zwei Tagen wieder losging. Zweimal passierte es wieder, dass das Programm nicht beendet wurde (stand wieder bei 1 Min.). Dann ging wieder das mit dem FI los, also der fliegt immer raus. Wir haben dann wieder alles mögliche ausprobiert. Steckdose gewechselt, Sieb nochmal gereinigt und dann ein Kaltwaschprogramm ausprobiert. Das ging dann auch wieder einwandfrei. Dann haben wir es mit Temperatur probiert. Ging auch wieder. Allerdings haben wir dann bemerkt, dass die Waschmaschine gar nicht mehr heizt. Haben dann extra mal einen 90 Grad Waschgang probiert, aber Waschmaschine ist eiskalt geblieben. Heute morgen haben wir dann wieder eine Waschmaschine gestartet. Ergebnis: Sicherung raus.

Wir gehen jetzt mit ziemlicher Sicherheit davon aus, dass der Heizstab wieder mal defekt ist. Vermuten aber, dass ein weiteres Problem vorliegt, was dazu führt, dass die Sicherung immer rausfliegt. Bevor wir jetzt ein Ersatzteil bestellen oder viel Geld für einen Techniker ausgeben, wäre es super, wenn ihr uns helfen könntet.

Vielen Dank und viele Grüße
 
flumer

flumer

Moderator
Registriert
30.05.2006
Beiträge
9.231
Punkte Reaktionen
1.798
Wissensstand
Elektriker
Hallo,

ich vermute hier eher ein Problem mit dem Motor (Kohlestaub/Abrieb)
Dadurch enstehen Kriechströme am Motorgehäuse zur Erde, was ein FI Schalter sehr schnell bemerkt !
Oder Funkenbildung bei defekten Kohlen kann das auch auslösen

Deswegen Motorkohlen und Kohlestaub Abrieb am Motor prüfen !
Die Motorkohlen sollten noch eine Mindestlänge von 15 - 20 mm sowie blanke und glänzende,(nicht matte, rußige) Kontaktverbindungsstellen an Kohlen und Motorkollektor haben. Auch die Leichtgängigkeit der Kohlen im Halter und der Federn prüfen.
Motorkollektor sollte mit der rauen Seite eines Küchenschwämmchens, Glasfaserstift, oä.
(wenns geht kein Schmirgelpapier) gereinigt werden, so das es blank und glänzend aussieht.

An den Motor kommt ma nbei diesem Model durch Öffnen der Front (siehe Forum oben)

Oder hier:

Wenn du die Front demontieren willst, dann musst du unten den sockel abnehmen (Flusensiebdeckel öffnen - Schrauben lösen - Blende nach links schieben - die beiden Schrauben unten an der Front rausdrehen, dann Spannring der Türmanschette abziehen - Schrauben der Türveriegelung lösen - Einspülkammer herausziehen und die letze Schraube rausdrehen.

Bild im Anhang


Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
 

Anhänge

  • Siemens_SIWAMAT_XLP_1640_Front_öffnen.jpg
    Siemens_SIWAMAT_XLP_1640_Front_öffnen.jpg
    24,2 KB · Aufrufe: 2.569
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.024
Punkte Reaktionen
3.009
Wissensstand
Elektriker
Hallo ankaramba,
willkommen im Forum (handshake)

An die Kohlebürsten glaube ich eher nicht, sondern hier ist der Fehler in der Heizung zu suchen. Da das bei dir in relativ kurzen Intervallen auftritt, vermute ich einen schadhaften Drucksensor als Ursache für den Heizungsausfall.
Heizung - Ersatzteilnr. 00652573
Analog-Drucksensor = 00637136
http://www.siemens-home.de/sparepart/finder/detail/WM14Q441/01#/tab-spare-section-3
Die Heizung ist von hinten und der Drucksensor von oben eingebaut.

Bitte gib deinen Wissensstand ein - macht die Sache einfacher.
Die Waschmaschine erst wieder nach erfolgter Reparatur in Betrieb nehmen, sonst drohen Folgeschäden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Siemens IQ500 FI-Sicherung fliegt raus und heizt nicht

Ähnliche Themen

Siemens WM14E140 Startet nicht / Klickt / pumpt ab / Sicherung Haus immer wieder raus

PKM P-12-9011 FI Sicherung fliegt raus

PKM P-12-9011 FI Sicherung fliegt raus

AEG 43 AAB 01 LAVATHERM 5450 (von 1995) Sicherung Fehlerstromschutzschalter fliegt raus beim Einschalten

SIEMENS (BSH) KG39EAI40/96 iQ500 Freistehende Kühl-Gefrier-Kombination KG39EAI40/96 2 mal geknallt, Stecker verschmort

Oben