Siemens IQ300 Leistungsmodul reparieren Siemens IQ300 Waschmaschine lässt sich nicht mehr einschalten

Diskutiere Siemens IQ300 Leistungsmodul reparieren Siemens IQ300 Waschmaschine lässt sich nicht mehr einschalten im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo zusammen, unsere Waschmaschine ließ sich von heute auf Morgen ohne Vorwarnung nicht mehr anschalten. Da ich von einem elektrischen Defekt...
W

WaMaLama

Benutzer
Registriert
02.01.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller
Siemens IQ300 Leistungsmodul reparieren
Typenbezeichnung
Siemens IQ300
Kurze Fehlerbeschreibung
Waschmaschine lässt sich nicht mehr einschalten
E-Nummer
WM14E424/32
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Schaltbild vorhanden?
Nein
Hallo zusammen,

unsere Waschmaschine ließ sich von heute auf Morgen ohne Vorwarnung nicht mehr anschalten.

Da ich von einem elektrischen Defekt ausgehe, habe ich nun das Leistungsmodul ausgebaut und man erkennt auch deutlich schwarze spuren (siehe Foto, leider über Kopf).

Der rechte Widerstand scheint kaputt zu sein.
In die eine Richtung Zeigt mir das Multimeter 0L in die andere 3M Ω und an der Seite sieht er auch deutlich durchgebrannt aus.

Ich tue mich ein bisschen schwer, die Farben korrekt zu erkennen, würde aber sagen es ist braun(könnte auch dunkles rot sein)-schwarz-grau-gold, also 1G Ohms +-5%
Wenn ich bei jedoch Siemens das passende Leistungsmodul suche (SIEMENS - 00706252 - Leistungsmodul; 240€ wow..) braun-schwarz-braun-gold -> 100 Ohms +-5%

Weiß zufällig jemand, welchen Widerstand ich hier wirklich benötige?

Ist es wahrscheinlich, dass außer dem Widerstand noch andere Bauteile kaputt sind oder wäre es auch gut denkbar, dass das der einzige Übeltäter ist? Zum Beispiel ist um die Diode herum, schwarz - das könnte aber auch nur Staub sein?

Viele Grüße und schon mal vielen Dank für alle Rückmeldungen!
 

Anhänge

  • PXL_20220102_182213989.jpg
    PXL_20220102_182213989.jpg
    417,5 KB · Aufrufe: 245
  • Leistungsmodul Siemens.png
    Leistungsmodul Siemens.png
    565,5 KB · Aufrufe: 235
  • PXL_20220102_181748654.jpg
    PXL_20220102_181748654.jpg
    293,8 KB · Aufrufe: 196
Msdeljljjth

Msdeljljjth

Benutzer
Registriert
21.09.2018
Beiträge
350
Punkte Reaktionen
50
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Guten Morgen WaMaLama & Forum,

@ WaMaLama
Willkommen im Forum und ein frohes neues Jahr 2022 :-) .

mach doch bitte noch eine Aufnahme von der Leiterbahnseite :-)
Bei solchen Angaben(Einsteiger und Elektronik) möchte ich zuerst auf Chris02 verweisen. Er ist hier der Experte und meldet sich evtl. auch noch.
Nur bitte vorher, auf keinen Fall, schon an der Platine "rumbasteln".
zu:
...1G Ohms +-5%...
das, glaube ich,wäre aber schon sehr sehr hochohmig :-) .
zu:
braun-schwarz-braun-gold -> 100 Ohms +-5%
das kommt der Sache schon näher !
Ersatteile
Nr 125
dort siehst Du auch, das auf der anderen Seite der Platine, noch allerhand Elektronik verbaut ist.
Meistens ist dort der "Übeltäter" ein "LNKxxx" oder "TNYxxx" !.



Gruß aus Dorsten(NRW)
Msdeljljjth
 
Zuletzt bearbeitet:
W

WaMaLama

Benutzer
Registriert
02.01.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Schon einmal vielen Dank für die Rückmeldung.

Ja, das kam mir auch zu hoch vor, daher auch die Nachfrage...

So sieht die Rückseite aus:
PXL_20220103_133540781.jpg

Gibt dort einen TNY264GN.
 
Msdeljljjth

Msdeljljjth

Benutzer
Registriert
21.09.2018
Beiträge
350
Punkte Reaktionen
50
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo WaMaLama & Forum,

@ WaMaLama
das könnte der oder einer der Übeltäter sein. Meisten LNKxxx, ein spezieller Widerstand und evtl. noch Drossel/Spule
Mehr kann ich für DEIN weiteres vorgehen zur Selbsthilfe leider nicht "zusteuern", da wir hier es mit Spannungen zu tun haben die Lebensgefährlich sind!!!.
Jetzt weise ich gerne nochmals darauf hin, das wir hier einen Spezialisten/Fachmann (Chris02) haben, der schon so manch einen Defekt behoben hat.
Versuch doch einmal Kontakt mit ihm aufzunehmen oder evtl. meldet er sich selbst bei Dir :-) .
Im anderen Fall sonst jemanden aus deinem Bekanntenkreis aufsuchen, der dafür Ausgebildet ist und auch Erfahrungen damit hat.

Somit weiterhin viel Erfolg und allen einen schönen ruhigen Abend.

Gruß aus Dorsten(NRW)
 
W

WaMaLama

Benutzer
Registriert
02.01.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Nochmal vielen Dank für deine Hilfe und Einschätzung @Msdeljljjth 👍

Ich habe gerade auch noch eine Runde gegooglet und bin auf Bosch Waschmaschine WAE283XL/31 - Plötzlich tot - Teamhack gestoßen - exakt das gleiche Problem wir bei mir und sogar die Platine sieht (auf den ersten Blick) gleich aus. Witzigerweise haben die auch Schwierigkeiten beim Erkennen der Farben des Widerstandes... :-)

Ich werde mir jetzt also auch einen TNY264GN und einen 100 Ohm 3 Watt Sicherheitswiderstand besorgen.
Eigentlich wäre ich morgen gerne zu Conrad gefahren, die haben den TNY aber nicht im Sortiment und bei Reichelt (TNY 264GN - AC/DC-Offline-Schalter, LP, 85-265 VAC, 9W, SMD-8B-7) ist er als nicht vorrätig markiert. Kann hier jemand noch einen anderen guten Onlineshop für Elektrobauteile empfehlen?
Als Widerstand würde ich den hier nehmen: VSW 2,0-100 - Sicherungswiderstand, axial, 2,0 W, 100 Ohm, 5%
 
Msdeljljjth

Msdeljljjth

Benutzer
Registriert
21.09.2018
Beiträge
350
Punkte Reaktionen
50
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Guten Morgen Forum

@WaMaLama
Nochmal vielen Dank für deine Hilfe und Einschätzung
Danke, leider zur Einschätzung kann ich nur auf die Angaben vertrauen, die der USER angibt.
Du hast ehrlicher Weise "Einsteiger" angegeben, worauf ich daraus schließe, das Du keine/nur Grobe Kenntnisse von diesem Thema(Elektronik) hast.
Hier im Forum haben sich aber sogenannte "Experten" gemeldet, die dann erklärten ob sie denn das:
" schwarze Kästchen mit den vielen Beinchen, wo wohl vom Hersteller eins davon vergessen worden ist " ersetzen sollen.

Auch in diesem Forum wirst Du ebenfalls (oder Teamhack )häufig auf diesen Problem(TNYxxx, LNKxxx) stoßen :-) .

z.B. in diesem Fall:
Nicht den Leistungswiderstand so ersetzen!
hier hatte Lötspitze (Post#43) nachgefragt und uns wurde von tomtom69 in Post#44 auf folgendes zu achten.

zu:
Witzig, bei eBay gibt's sogar beide Bauteile als Set
auch das hatte mich früher gewundert, das auf dem Markt so viele dieser Reparaturset's angeboten worden werden :-)
Ich hatte sogar damals vor, dieses IC dann in ein Sockel zu stecken, um es beim nächsten mal einfacher wechseln zu können.
In diesen Fall hatte mich der "Guru" Schiffhexler davor gewarnt das zu tun, da das IC(z.B. der LNKxxx) in direkten Kontakt zur Platine sein muss,um die Wärme darüber abzuführen oder sonst einen "Hitzetod" erleiden könnte! ;-)

Du siehst auch ich(obwohl aus der Elektronik und Programmierung) kommend, mich auf keinen Fall als Experte sehe, sondern eher als Bastler mit Reparaturerfahrung, der noch viel lernen kann,muss und darf.
Hoffe Du wirst hier im Forum noch einiges dazulernen(wie ich auch), wie es jetzt gerade auch ist und das wichtigste wäre nun mal zuerst die Sicherheitsvorschriften.

Schön wäre, ob Erfolgreich oder nicht, wenn Du uns eine Rückmeldung schicken würdest wie dein "Fall" gelößt wurde.

Nochmals weiterhin viel Erfolg!

Gruß aus Dorsten(NRW)
 
W

WaMaLama

Benutzer
Registriert
02.01.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Einsteiger
Du hast ehrlicher Weise "Einsteiger" angegeben, worauf ich daraus schließe, das Du keine/nur Grobe Kenntnisse von diesem Thema(Elektronik) hast.
Ganz fachfremd bin ich als ITler nicht - neben der reinen Softwareentwicklung bastle ich hobbymäßig gelegentlich an Mikrokontrollern (Arduino, Raspberry und Co) herum, hauptsächlich aber um Sensoren anzusprechen, und dabei genügt mir URI meist aus ;-) Falls nötig verstehe aber auch wie z.B. ein Transistor funktioniert...

Schön wäre, ob Erfolgreich oder nicht, wenn Du uns eine Rückmeldung schicken würdest wie dein "Fall" gelößt wurde.
Ich habe mir tatsächlich so ein Set bei eBay bestellt und die beiden Bauteile erfolgreich ausgetauscht.
Die Waschmaschine läuft jetzt seit etwa zwei Stunden - ohne knall und Funkenflug :-D ✅
 
Msdeljljjth

Msdeljljjth

Benutzer
Registriert
21.09.2018
Beiträge
350
Punkte Reaktionen
50
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Guten Morgen Forum

@WaMaLama
zu:
Ganz fachfremd bin ich als ITler nicht

Selber komme aus der IT&Elektronik Welt ABER die Welt ist Groß und kann aus diesem Bereich für meine Erfahrungen nur erklären, das ich mich trotz Ausbildung in beiden Bereichen nur als Einsteiger dort ansehe :-) . Grundkenntnisse sind da, ABER reichen nicht um mit den "GURU'S" aus diesem Bereich mitreden zu können. Da werde ich wahrscheinlich noch viel von dir lernen können, was ich hier im Forum durch (Anordnung Alphab.) Chris02, havelmatte, Lötspitze, mmhkt, Schiffhexler, tomtom69, uli12us, wombi-ladyplus45 usw gerne mache.
Aus diesem Grunde, finde ich es schon erfreulicher wenn man deinen Beitrag ließt, das Du mehr weißt als Du vorher angegeben hattest.

Das:
Die Waschmaschine läuft jetzt seit etwa zwei Stunden - ohne knall und Funkenflug :clapping: !
hört sich doch erfreulich/super an und herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Reparatur.
Auf das die WA dir/euch noch lange Freude bereitet.
Auch ein Danke für die (in deinem Fall erfreuliche) Rückmeldung :-)
 
L

Leonidos

Benutzer
Registriert
03.10.2022
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo zusammen,
danke für die vielen Infos.
Haben mir sehr geholfen 👍
 
Thema: Siemens IQ300 Leistungsmodul reparieren Siemens IQ300 Waschmaschine lässt sich nicht mehr einschalten
Oben