Siemens Gigaset 2015 als AB

Diskutiere Siemens Gigaset 2015 als AB im Forum Sonstige Reparaturtipps im Bereich Reparaturtips braune Ware - Ich benutze mein Siemens Gigaset 2015 nur noch als AB. Kann man die Funkstrahlung für die Schnurlosfunktion abschalten oder vollständig ausbauen?
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Guestuser

Gast
Ich benutze mein Siemens Gigaset 2015 nur noch als AB. Kann man die Funkstrahlung für die Schnurlosfunktion abschalten oder vollständig ausbauen?
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.831
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,

mann könnte es eindämmen, indem man das Telefon auf die Ladeschale legt. Denn hier wird dann nicht die Stendeleistung hochgedreht um das Mobilteil zu finden.
Ansonsten könnte man das Gerät mit Alufolie einwickeln welche man an einen Potenzialausgleich hängt.
Von einem dirketem Eingriff ins Gerät würde ich abraten, wer weiß wann man das ganze noch nutzen möchte..
 
G

Guestuser

Gast
gute tipps, danke, ich hab das mobilteil mal aufgelegt. (auch wenn das display kaputt ist)

wie groß sollten die maschen sein wenn ich einen regelrechten faradeyischen käfig aufstellen will? (die lichtanzeige soll sichtbar sein) Vielleicht geht auch eine Keksdose? Oder gibt es vielleicht einen leitfähigen lack, der abschirmt?

aber ausbauen wäre mir auch recht. vielleicht hat da jemand richtig ahnung.

herzlichen Gruß
Udo
 
duts

duts

Benutzer
Registriert
05.05.2004
Beiträge
1.364
Punkte Reaktionen
18
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo Udo,

wenn Du die Strahlung (weitestgehend) loswerden willst und einen Eingriff nicht nicht scheust, dann musst Du sowohl in der Basis als auch im Mobilteil die Antenne vom Rest der Schaltung trennen, sprich ablöten. Beim Mobilteil würde natürlich auch einfaches Abschalten helfen :) , ich weiss jetzt aber nicht mehr ob diese Basis selbst Tasten zum Bedienen des AB hat oder ob das nur vom Mobilteil aus funktioniert. Dann wäre natürlich das Ausschalten des Mobilteils nicht sonderlich hilfreich.

Duts
 
G

Guestuser

Gast
Hallo Duts,

verstehe, wenn ich so überlege... "staut" sich da nicht irgendwie die energie? der dreht doch sicher wieder die leistung automatisch auf?

Grüße
Udo
 
duts

duts

Benutzer
Registriert
05.05.2004
Beiträge
1.364
Punkte Reaktionen
18
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo Udo,

um Strahlung abgeben zu können muss wohl oder übel eine Antenne herhalten, wenn Du die abtrennst werden zwar die Leiterbahnen zur "Antenne", die haben aber natürlich nicht den Wirkungsgrad. Über einen "Energiestau" brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen. Natürlich wird die Elektronik die Sende-/Empfangsleistung auf das Maximum hochregeln aber das passiert auch im Normalbetrieb wenn Du Dich z.B. mit dem Mobilteil von der Basisstation entfernst.

Heute morgen hab ich noch was vergessen, eine ganz simple Lösung. Wenn die Basis Tasten zum Bedienen das AB hat, kannst Du auch das Mobilteil einfach abmelden und dann ausschalten. Das Mobilteil kann dann ja nicht mehr "strahlen" und die Basis sollte auch nicht mehr versuchen, mit einem Mobilteil Kontakt zu halten, d.h. die Strahlung sollte auf ein Minimum reduziert werden.

Das sicherste ist jedoch die Antennen abzulöten, ist natürlich mit etwas Fingerspitzengefühl und Arbeit verbunden und, wie sts bereits sagte, wer weiss wann man die Sachen mal wieder nutzen möchte ... :)

Duts
 
G

Guestuser

Gast
Okay, danke euch für die Ratschläge. Ich schau mal was ich da basteln kann. :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Siemens Gigaset 2015 als AB

Ähnliche Themen

Bauknecht GSU Super Eco 2015 E4/F4 - Spülgang startet nicht

17 Jahre alte Waschmaschine - reparieren oder ersetzen? Waschmaschine Waschmaschine

Siemens Lady 530 Pumpt nicht ab

Siemens Siemens WD15G442 Heizt nicht

Siemens SpeedMatic extraklasse Programme brechen ab

Oben