Siemens E14-34 Display tot. TNY264GN gegen TNY264G tauschen

Diskutiere Siemens E14-34 Display tot. TNY264GN gegen TNY264G tauschen im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo, nachdem ich gerade sehr viel in diesem Forum gelesen habe, musste ich mich jetzt doch mal anmelden. Hi an alle und danke schon mal (falls...
F

fizzzrs

Benutzer
Registriert
28.06.2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller
Siemens
Typenbezeichnung
E14-34
Kurze Fehlerbeschreibung
Display tot. TNY264GN gegen TNY264G tauschen
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
Schaltbild vorhanden?
Nein
Hallo,

nachdem ich gerade sehr viel in diesem Forum gelesen habe, musste ich mich jetzt doch mal anmelden.

Hi an alle und danke schon mal (falls mir einer helfen möchte)

bei meiner Siemens Waschmaschine ist das Display tot und nun habe ich die Maschine zerlegt. Auch ohne dieses Forum habe ich den defekt an der Platine gefunden (juhu 🤦‍♂️ Ich bin Elektropfuscher und habe ein gefährliches Halbwissen, wie es Profis du sagen würden 😂)

Nun zum Problem:

ich habe in der Bucht (auf ebay) genau meinen abgerauchten TNY264GN gefunden und bestellt. Er wurde von vielen Händlern als Bundle mit einem Widerstand für Siemens angeboten.

Problem 1: der gelieferte TNY ist nicht der TNY264GN sondern ein TNY264G (ohne N). Da ich Elektropfuscher bin und nicht weiß, was die Bezeichnungen bedeuten, bin ich vorsichtig. Ist dieser nun gleich? Sicherlich nicht, aber kann ich diesen verwenden?

Problem 2: der Widerstand bei mir ist auch hinüber. Der gelieferte hat 100Ohm. Die werden alle mit 100Ohm geliefert. Meiner sieht etwas kleiner aus und im Forum schreiben immer alle etwas von 47 Ohm. Kann ich auch diesen einfach so einbauen? Selbst wenn der jetzige kleiner ist? Die Farben erkennt man auf meinem nicht so richtig.

Ich bin technisch sehr begabt (sagen meine Freunde) und ich versuche immer alles zu reparieren, was defekt ist. Kaffeevollautomat, Rasenmäher, Trockner, Luftreiniger etc, allerdings habe ich so etwas nie gelernt und kenne mich mit den Fachbegriffe nur etwas aus.

Es wäre sehr schön, wenn ihr mir helfen könnt. Ich finde es immer wichtig und richtig, so wenig wie möglich Müll zu produzieren. Deswegen kam ich zu diesem Hobby. Außerdem interessiert mich alles technische.
 

Anhänge

  • D3EAC7AA-CDC9-4CA2-8BA6-EAF85FA5F97B.jpeg
    D3EAC7AA-CDC9-4CA2-8BA6-EAF85FA5F97B.jpeg
    510,1 KB · Aufrufe: 33
  • 8720A86E-F23A-4ED9-9108-8C6804AE2ED6.jpeg
    8720A86E-F23A-4ED9-9108-8C6804AE2ED6.jpeg
    606,3 KB · Aufrufe: 33
F

fizzzrs

Benutzer
Registriert
28.06.2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hier noch mal Nahaufnahmen
 

Anhänge

  • 802C2BEC-A175-48DA-86B0-E1B1A7CD6281.jpeg
    802C2BEC-A175-48DA-86B0-E1B1A7CD6281.jpeg
    339,3 KB · Aufrufe: 38
  • 1956F4AA-5F3F-451A-80F4-5B94F646DB55.jpeg
    1956F4AA-5F3F-451A-80F4-5B94F646DB55.jpeg
    330,7 KB · Aufrufe: 37
  • AB80CFE7-5DE1-4F11-AC02-EE90A16ABF79.jpeg
    AB80CFE7-5DE1-4F11-AC02-EE90A16ABF79.jpeg
    361,9 KB · Aufrufe: 36
  • 4FA24C47-8DF1-464B-A10C-183FCAB777A3.jpeg
    4FA24C47-8DF1-464B-A10C-183FCAB777A3.jpeg
    401,3 KB · Aufrufe: 34
T

tomtom69

Benutzer
Registriert
05.11.2008
Beiträge
129
Punkte Reaktionen
29
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Hallo,

zum TNY264: Das "N" steht nur für "bleifrei". Solltest du wirklich einen ohne "N" bekommen haben (die gibt es nur selten), enthält der Blei statt bleifreies Lot. Solange du den IC nicht ableckst oder als Löffel benutzt, wirst du damit kein Problem haben. :-)

Der Widerstand auf deiner Platine sieht nach 10 Ohm aus (Farbringe braun - schwarz - schwarz). 100 Ohm (braun - schwarz - braun) passen da dann nicht, du brauchst dann noch einen 10 Ohm Sicherungswiderstand. Sonst brennt der Widerstand wahrscheinlich recht schnell wieder durch. Oder hab ich die Farben auf em Foto nicht so gut erkannt, und der 3. Ring ist braun und nicht schwarz?

Tom
 
M

mmhkt

Benutzer
Registriert
20.02.2018
Beiträge
925
Punkte Reaktionen
172
Wissensstand
Elektriker
Guten Morgen,

ein Widerstand mit zehn Ohm ist bisher soweit ich weiß noch nicht bei dem Fehlerbild aufgetaucht.

22, 33, 47 und 100 Ohm sind die gängigen Größen, da dürften die 100 Ohm schon richtig sein.
Mit den Farben ist das immer so eine Sache bei dem abgerauchten Zustand des defekten Widerstands.
 
F

fizzzrs

Benutzer
Registriert
28.06.2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Danke schon mal für eure Hilfe.

Na mal angenommen es kommt normal ein 47 Ohm Widerstand rein und ich baue den 100 Ohm Widerstand ein. Kann dann da was passieren oder brennt der einfach nur schneller durch.
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.815
Punkte Reaktionen
397
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
ich sehe auf dem Bild auch "braun-schwarz-braun" = 100 Ohm.
Ein Widerstand mit zu hohem Wert reduziert die verfügbare Leistung des Netzteils. Das wird dann schneller überlastet und schaltet u.U. eher ab wegen Unterspannung am Eingang.. Der Widerstand muß schon genau den ersetzen der defekt ist. Gehe mal davon aus, daß sich die Entwickler etwas dabei gedacht haben, genau diesen Wert zu verwenden.
Achtung: Das muß ein Sicherungswiderstand sein!
 
P

petterh

Benutzer
Registriert
31.01.2022
Beiträge
133
Punkte Reaktionen
16
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
angenommen es kommt normal ein 47 Ohm Widerstand rein
Von 47 Ohm war nie die Rede,
Mehr Daten (Typennummer, etc) von der Maschine und es kann geziehlter nach den Ersatzteilen gesucht werden.
1656492955449.png
 
T

tomtom69

Benutzer
Registriert
05.11.2008
Beiträge
129
Punkte Reaktionen
29
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Man sieht auch auf anderen Platinenbildern im Internet eher 100 Ohm. Also entweder war meine Optik verstellt oder der 3. braune Ring ist zu schwarz verkokelt. o-)
 
Thema: Siemens E14-34 Display tot. TNY264GN gegen TNY264G tauschen

Ähnliche Themen

Siemens Top Line Maschine lässt kein Wasser ein

Oben