Siemens Aquastop durchgeschmort

Diskutiere Siemens Aquastop durchgeschmort im Forum Reparatur Geschirrspüler im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Siemens Typenbezeichnung: E-Nummer: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Aquastop durchgeschmort Meine Messgeräte:: Schaltbild...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

tupperware

Benutzer
Registriert
03.01.2016
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung:

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Aquastop durchgeschmort

Meine Messgeräte::

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Problem: Der Aquastop (00091058) roch bei Betrieb plötzlich durchgeschmort. Geschirrspüler ausgeschaltet.

Elektriker streitet ab, dass der Aquastop durchgebrannt ist. Auf die Frage, woher der Geruch denn sonst gekommen sein soll: "auch ein Handy riecht mal komisch, wenn es länger in Betrieb ist". Keine Ahnung, welche Handys der Mann so benutzt? Seine Diagnose, dass die Pumpe kaputt sei, beruht nur auf Abhören: Spülmaschine angemacht, gelauscht: "Sehn Sie, das ist die Pumpe!"

Gewechselt wurde dann der Aquastop, da ich schon einen neuen bestellt hatte.

Bei Inbetriebnahme roch der neue Aquastop dann allerdings wieder gleich durchgeschmort, bei der Phase, die auf dem Foto zu sehen ist. Wasser wurde vorher abgepumpt. Also gleich wieder Strom aus.

Weiß jemand, was genau los ist? Und ob man das beheben kann?

Leider habe ich keine Typennummer hier - bin zur Zeit nicht zu Hause, erst ab Montag wieder. Liefere dann die Angaben nach, aber vielleicht geht es auch so. Die Siemens ist von Mitte/Ende 1990er.
 

Anhänge

  • IMG_7887.JPG
    IMG_7887.JPG
    152,4 KB · Aufrufe: 867
Zuletzt bearbeitet:
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.037
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
Ohne E-Nr. geht garnichts.
War der Werkskundendienst da?
Mit der Pumpe könnte stimmen.
 
T

tupperware

Benutzer
Registriert
03.01.2016
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hier die E Nr: SN 24321/03.
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.037
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
havelmatte schrieb:
War der Werkskundendienst da?
Bitte beantworten.

Stell doch ein Bild ein, von dem Teil, welches gerochen hat.

tupperware schrieb:
Bei Inbetriebnahme roch der neue Aquastop dann allerdings wieder gleich durchgeschmort, bei der Phase, die auf dem Foto zu sehen ist. Wasser wurde vorher abgepumpt.

Dann ist ein Pumpendefekt auch eher unwahrscheinlich.

Nimm unten die Wartungsklappe ab und prüfe das Bodenblech auf Wasserspuren. Wenn welche vorhanden, dann mach ein Foto von der undichten Stelle.

Ein verschmorter Aquastop ist mir, ehrlich gesagt, noch nie untergekommen.

http://www.siemens-home.de/sparepart/finder/detail/SN24321/03#/tab-spare-section-3
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tupperware

Benutzer
Registriert
03.01.2016
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo Havelmatte, danke für Deine Antworten und Fragen!

Werkskundendienst: nein, es war eine Elektro-Firma hier vor Ort.

Bild vom Aquastop gibt es zb hier: http://shop.ersatzteil-land.de/ersatzteilland-p99h3s80-Bosch-Siemens-Neff-C.html

Wartungsklappe aufschrauben - ok, wenn nötig... Foto folgt. Öffnen der Seiten oder Rückwand kann ich aber dann nicht mehr bieten. Sollte sowas nicht der Elektriker machen, der zur Reparatur kommt? Kann es sein, dass da jemand seine Arbeit nicht gemacht aber abkassiert hat?

Zum Schmorgeruch - woher kann das sonst kommen, wenn nicht vom Durchbrennen irgendwelcher Kabel? Es war hundertprozentig der Aquastop, der sich da olfaktorisch meldete.
 
T

tupperware

Benutzer
Registriert
03.01.2016
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Tja, Schrauben raus, doch Versuch ist leider gescheitert. Es sei denn, es braucht Gewalt, um das Ding da unten loszueisen.

Ein Handbuch für die SN 24321/03 habe ich noch nicht gefunden, ggf, ist die Wartungsklappe ja woanders?

Was kann denn da durchgebrannt sein? Oder ist das normal, wenn der Aquastop durchgebrannt riecht? Kann man die Maschine ohne Probleme weiterlaufen lassen bzw. das Schaltrad einfach weiterdrehen, den normalen Programmablauf erzwingen?
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
462
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Also wenn Du dieses Sockelblech, was eigentlich nur zwei Schrauben hat, nicht abbekommst, dann solltest Du nicht selber weiter an der Maschine rumschrauben...

Andere Frage: Der "alte" durchgeschmorte Aquastopp - hast Du den noch?

Dann hast Du/der Elektriker den doch aufgemacht beim Wechsel, und dann müsste man Verschmorungen ja auch gesehen haben können/müssen... - mach doch davon mal ein Foto, also vom "Innenleben", ist ja nicht viel dran.
 
havelmatte

havelmatte

Benutzer
Registriert
13.03.2007
Beiträge
10.037
Punkte Reaktionen
3.015
Wissensstand
Elektriker
tupperware schrieb:
Was kann denn da durchgebrannt sein?
So ziemlich alles, nur nicht der Aquastop.
Den Ortskundendienst kann ich nicht beurteilen, wird aber nach deiner Schilderung eher in den Bereich Vollpfosten einzuordnen sein.
Schau auf die Rechnung die er hinterlassen hat. Steht da nichts von Sicherheitsprüfung, dann ist die Rechnung hinfällig. Jeder Techniker ist gesetzlich verpflichtet eine Sicherheitsprüfung nach VDE 0701 mit Messwerten durchzuführen, wenn ein elektr. Teil ausgewechselt wurde.
Von deinem Gerätetyp gibt es nicht mehr viele und das Ding ist auch rel. kompliziert aufgebaut. Das waren die ersten Geräte mit eingebautem Durchlauferhitzer, also ohne sichtbare Heizung.
Diese Spüler hatten ihre Eigenarten, waren aber sehr langlebig und spülten erstklassig.
Meine Empfehlung: Lass den Werkskundendienst kommen, sag am Telefon, dass das Gerät 20 Jahre alt ist, damit man dir einen erfahrenen Techniker schickt. Sollte der auch nichts finden, dann möge er doch die Steckdose untersuchen.
Ich kann nur aus meiner Erfahrung sagen, solche Fehler waren entweder blockiert Pumpen oder kokelnde Steckdosen.
Lass das Gerät auf keinen Fall unbeaufsichtigt laufen, kannst ja mal an der Steckdose riechen wenn das Gerät so um die halbe Stunde bei voller Temperatur gelaufen ist.
Handbücher außer Bed.Anl. gibt es nicht. In deinem Fall meinte ich die Sockelblende, welch meist als Wartungsklappe benannt wird.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Siemens Aquastop durchgeschmort

Ähnliche Themen

Siemens Lady Plus 45 bleibt im Programm stehen, brummt

Siemens TYP S oder 5 9 VTS Pumpe geht nicht aus

Oben