sharp Lc-46le814e Schaltet nach einigen min selbst ab und ei

Diskutiere sharp Lc-46le814e Schaltet nach einigen min selbst ab und ei im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: sharp Typenbezeichnung: Lc-46le814e Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Schaltet nach einigen min selbst ab...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L

leone_27m

Benutzer
Registriert
25.11.2007
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: sharp

Typenbezeichnung: Lc-46le814e

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Schaltet nach einigen min selbst ab und ein

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo

Mein Led Tv hat leider seinen geist aufgegeben...

Das Problem besteht darin dass er eigentlich funktioniert, jedoch nach ca 5 min selbst ausschaltet.

Sichtprüfung auf kalte Lötstellen ohne erfolg alles gut soweit,,dann ist mir aufgefallen dass ein kühlkörper am nt
extrem heiss wird.Nach Behandlung mit Kältespray läuft er...solange er kühl gehalten wird.

Es sind dort :Q7911 Transistor 6679Gi
Dann eine diode welche ich nicht mehr entziffern kann ..D7902
..Und J7066 KIA378

Wenn ich die wärme vom Kühlkörper mittels Kühlpads an die Rückwand ableite läuft er einwandfrei...

Das ist jedoch nicht Die Lösung des Problems..

Nun meine frage: kann es sein dass einer dieser Bauelemente selbst defekt ist oder muss ich im umkreis nach defekten teilen suchen?

Eventuell hat ja einer schon selbst ein ähnliches Problem gehabt und weis einen Rat


Wünsche noch einen schönen Sonntag Abend
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.903
Punkte Reaktionen
376
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Netzteil ist ein DPS-141CP 1A oder RUNTKA686WJQZ
SM gibt es nicht im Netz. Der Transi ist ein AP6679Gi bei der Diode wirds schwer. Normale oder Z-Diode????
Gruß Thomas
 
L

leone_27m

Benutzer
Registriert
25.11.2007
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
0
Hi Dank für deinen hilfestellungsversuch...


Leider ist an dem bauteil echt überhaupt nichts mehr zu erkennen..meine vermutung liegt jedoch nahe dass es sich zumindest um eine normale diode handelt , da ich nur D7902 stehen habe und nicht ZD ,sicher bin ich mir aber nicht. weist du vielleicht einen vergleichstyp für den transistor den ich hier in europa bestellen kann ..?
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.903
Punkte Reaktionen
376
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ersatz gibt es nicht, der Transi hat spezielle Anforderungen. Bei mir ist er gelistet aber 3 bis 4 Wochen Lieferzeit. Nützt dir aber nicht viel ohne die Diode. Ich mach mich nochmal schlau.
Gruß Thomas
 
L

leone_27m

Benutzer
Registriert
25.11.2007
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
0
danke für dein bemühen
Das mit der Wartezeit, damit habe ich kein Problem, habe zur zeit eh etliche Schiebetüranlagen zu montieren..

Danke nochmal fürs suchen und falls du etwas herausfindest melde dich bitte auch per pn wenns ist..

lg
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.903
Punkte Reaktionen
376
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Jetzt brauch ich auch mal Auskunft.
Das Netzteil ist ein DPS-141CP (mit Variante DPS-152CP und DPS-219EP). Laut den Bildern denke ich du meinst die Bauteile unten rechts unter dem Kühlblech. Warum kannst du die Bezeichnungen nicht lesen??? Den Q7911 kann ich nicht finden!!! J7066 ist eine Brücke!!! Vlt. solltest du mal ein Bild reinstellen vom Netzteil bzw. der betroffenen Bauteile. Denn der AP6679 ist ein P-Channel 30V 48A und hat dort eigentlich nichts zu suchen.
Laut meinen Unterlagen sollen unter dem Kühlblech Q7901 ein 2SK3530 (oder 2SK4013) D7902 MBRF20200 (oder SBR20A200) und der Q7909 KIA378 liegen.
Gruß THomas
 
L

leone_27m

Benutzer
Registriert
25.11.2007
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
0
hier ein paar bilder
 

Anhänge

  • images (1).pdf
    313,5 KB · Aufrufe: 806
  • images (2).pdf
    193,6 KB · Aufrufe: 375
L

leone_27m

Benutzer
Registriert
25.11.2007
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
0
noch ein paar fotos
 

Anhänge

  • images (3).pdf
    269,9 KB · Aufrufe: 526
  • images (4).pdf
    227,8 KB · Aufrufe: 429
L

leone_27m

Benutzer
Registriert
25.11.2007
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
0
Es ist so dass der Q7901 ist auf dem linken unteren kühlblech und nicht auf dem rechts unten , dort wo ich mit dem finger hinzeige...
j7066 ist natürlich eine brücke...war mein fehler...

D7902 ist gut zu wissen dass der ein mbfr20200 ist..der ist total schwarz und ich kann ihn deshalb nicht entziffern...Q7909 ist wie du richtig sagst der KIA378...


alles in allem danke ich dir dass du mir die d7902 enziffern kannst...aber der Q7901 ist wie gesagt nicht auf dem rechten sondern auf einem anderen kühlblech..nämlich dem linken...


auf dem rechten ist wie du auf den fotos erkennen kannst ....Q7911
 

Anhänge

  • images (5).pdf
    231,4 KB · Aufrufe: 553
  • images (6).pdf
    265,8 KB · Aufrufe: 543
L

leone_27m

Benutzer
Registriert
25.11.2007
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
0
und hier noch drei bilder
 

Anhänge

  • images (7).pdf
    278,6 KB · Aufrufe: 674
  • images (8).pdf
    246,1 KB · Aufrufe: 568
L

leone_27m

Benutzer
Registriert
25.11.2007
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
0
toll jetz seh ich grad dass am foto die diode doch zu erkennen ist.. mit freien auge sah ich es jedoch nicht
 

Anhänge

  • images (9).pdf
    215 KB · Aufrufe: 456
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.316
Punkte Reaktionen
274
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!
Du konntest auf Bild 9 etwas entziffern?
Bei mir kommt das total unscharf an, einige der anderen übrigens auch.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.903
Punkte Reaktionen
376
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Dann stimmen meine Daten ja. Dann viel Glück.
Gruß Thomas
 
L

leone_27m

Benutzer
Registriert
25.11.2007
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
0
ja und der Q7911? was hat der nun für Daten? um den hat es sich ja eigentlich gehandelt
 
L

leone_27m

Benutzer
Registriert
25.11.2007
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
0
Habe nun die teile ohne dem kühlblech reingelötet zum testen welcher so heiss wird ...siehe da es ist der Q7909

KIA378 ...werde den mal bestellen und dann sehen wir weiter
 
L

leone_27m

Benutzer
Registriert
25.11.2007
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
0
Eine Frage noch ...Ich habe statt dem Kia378R12 einen Kia378R33 probiert....

Funktioniert leider nicht ..Tv startet nicht mal Hätte nun noch einen Kia278R12 zur hand ...traue mir aber nich zu probieren...

Kann ich den zu Testzwecken versuchen??
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.316
Punkte Reaktionen
274
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo!

Was ist denn nun richtig?
Achtung: Die letzten Ziffern geben die Spannung an, die der KIA liefert: Mal im Internet nachschlagen, da steht sind alle Datenblätter vorhanden! Noch nicht getan?

Der ...R12 liefert 12V.
Wenn Du ...R33 einbaust bekommst Du nur 3,3V, das kann nicht funktionieren.

Also noch mal genau schauen was drin war und genau diesen Typ einbauen. Bei zu hoher Spannung ist schnell ein größerer Schaden angerichtet
 
L

leone_27m

Benutzer
Registriert
25.11.2007
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
0
es war der Kia378R12 drinnen...das wusste ich nicht..dachte das r steht für widerstand.....danke für info..dann muss ich mir nach ersatz umsehen und ein paar wochen warten
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.903
Punkte Reaktionen
376
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Um dich etwas zu verwirren hie mal alle Transis...
Q7901 2SK3530 oder 2SK4013
Q7902 + Q7903 MMBT4403
Q7904 + Q7905 2N7002
Q7906 + Q7907 + Q7908 MMBT4401
Q7909 KIA378R12Pi
Q7910 2N7002
Q7911 AP6679Gi
Q7912 nicht belegt
Q7913 ON5520
Q7914 + Q7915 MMBT4403
Q7916 MMBT4401
Q7917 2N7002
Q7918 ON5520
Q7919 MMBT4403
Q7920 ON5520
Q7921 PMBT4403
Q7922 +Q7923 MMBT4401
Gruß Thomas

Achja den KIA378R12 kann ich besorgen.....
 
L

leone_27m

Benutzer
Registriert
25.11.2007
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
0
Hallo

Erst mal herzlichen Dank an thommy habe die ersatzteile bekommen kam nur leider erst heute dazu sie einzubauen...

nun zur info:

Tv läuft seit 15 min und schaltet nicht mehr ab ....das ic wird zwar immer noch recht warm (heiss) aber er schaltet nicht mehr ab..werde heut abend probeweise fernsehen ....und berichte euch dann

glg
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: sharp Lc-46le814e Schaltet nach einigen min selbst ab und ei

Ähnliche Themen

SHARP LC-46LX812E Schaltet nach einigen min selbst ab und ei

Sharp LC-37XD1E Geht aus und wieder an alle 5 min

Samsung Le40n87bd Gerät schaltet nach 10 min selbst ab und w

Oben