SEG CT 7800

Diskutiere SEG CT 7800 im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo, Habe einen SEG CT 7800 (Board 11AK19 E3) Beim Einschalten ging die rote LED für eine Sekunde an dann wieder aus und dann wider mit einen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Darek81

Benutzer
Registriert
30.01.2005
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Habe einen SEG CT 7800 (Board 11AK19 E3)
Beim Einschalten ging die rote LED für eine Sekunde an dann wieder aus und dann wider mit einen komischen Geräusch wieder an, dann blieb sie auch an. Wenn ich dann den Fernseher richtig einschalten wollte blinkte die Grüne LED nur ganz schnell mehr passierte nicht. Jetzt macht das Gerät aber garnichts mehr, es geht jedes mal der Wiederstand für den Einschaltstromgebrenzung hinüber hab den auch schon zwei mal getauscht.

Es ist der R817 laut Plan ist es ein 1Ohm auf dem Board war aber ein 5W 2.2Ohm drauf

bin für jede Hilfe dankbar.

Darek
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

Lampentest gemacht ? Horizontal Stufe Ok ?

Gruß
 
D

Darek81

Benutzer
Registriert
30.01.2005
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
0
Hi,

den Lampentest kann ich nicht machen, da der Wiederstand jedes mal hops geht und ich kein Strom mehr auf das Board bekomme. Wie kann ich die Horizontal Stufe testen??

Ahja, ich hab auch den PTC heraus genommen, weil die Sicherung ständig durchging, dann hilt sie endlich und es fing an zu pumpen, und jetzt eben das.
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

dann hast Du einen Schluß im NT ! Transistor OK ?

Gruß
 
D

Darek81

Benutzer
Registriert
30.01.2005
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
0
ja, den Transistor hab ich aber auch schon ersetzt, netzteil hab ich auch gemessen und hat keinen schluss.
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo, ist im NT ein Steuer IC, ein TDA XXXX ? Hast Du die sekundär Dioden überprüft ?

Gruß
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Und noch unbedingt den Horizontal Transistor messen - großer Transistor in der Nähe des Zeilentrafos auf einem Kühlblech. In wie weit bist Du mit FFS Technik vertraut ?

Gruß
 
D

Darek81

Benutzer
Registriert
30.01.2005
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
0
Hi,

Ja im NT ist ein Steuer IC, kann dir auch den Schaltplan geben brauche dazu deine email. Weis jetzt nur nicht welche Diode du jetzt genau meinst, denke die D890 die hat nur in eine Richtung durchlaß sollte ok sein.

Ist ein kleines Hobby von mir, sodass ich etwas bescheid weis, aber es hält sich sehr in Grenzen.

Der Horizontale Trensistor hab ich gerade ausgelötet und gemessen. Hat von pin 1 auf 2 und von 1 auf 3 durchlaß (ca 0,5) bei Polwechsel kein durchlaß. Sollte also ok sein.
 
D

Darek81

Benutzer
Registriert
30.01.2005
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
0
Hallo, hab heut leider nicht mehr soviel geschaft und bin jetzt erstmal ne Woche weg, wenn ich dann zurück bin melde ich mcih wieder.

Danke und Gruß

Darek
 
D

Darek81

Benutzer
Registriert
30.01.2005
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
0
Könnte auch ein nicht messbara Kurzschluss im Traffo schuld für das Sterben des 5Watt Widerstandes sein?? könnte ich dann einfach den Traffo herauslöten und dann mal ohne Traffo einschalten? oder geht dann was anderes kaputt?

Darek
 
D

Darek81

Benutzer
Registriert
30.01.2005
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
0
Hallo gibt was neues,
Fernseher lief, hab ihm dann aus gemacht und nach 5 minuten wieder an, jetzt brennt die Sicherung jedes mal durch. Hab den FET ausgelötet und er schein ok zu sein. Jemand ne Idee??
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: SEG CT 7800

Ähnliche Themen

Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

Panasonic TCP55VT30 blinkt 20-30x grün schnell hintereinade

SEG Pacific Bild ein,aus

Sony KDL37EX525BAEP komisches Verhalten Home-Taste

Grundig SE 8240 Hamburg Einschalten nicht mehr möglich

Oben