SEG Beverly Hills DVD-Player schaltet sich ab

Diskutiere SEG Beverly Hills DVD-Player schaltet sich ab im Forum Reparatur BLU RAY Player / Brenner im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: SEG Typenbezeichnung: Beverly Hills Chassi...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

DerBosel

Benutzer
Registriert
30.12.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: SEG
Typenbezeichnung: Beverly Hills
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Fortgeschritten (Radio und Fernsehtechniker)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo zusammen,

Mein DVD-Player zeigt folgenden Fehler:
Er schaltet sich nach einiger Zeit aus dem laufenden Betrieb heraus einfach ab. Dabei ist der Zeitpunkt der Abschaltung absolut zufällig. D.H. manchmal schaltet er sich nach etwa 1 bis 30 Minuten ab, manchmal läuft er aber auch tagelang durch, ohne den geringsten Fehler zu zeigen.

Meine Theorie war zuerst ein "Wärmefehler" im Netzteil, aber die Ausgangsspannung war stets konstant 5V bzw. 12V.

Diesen Fehler zeigt der Player übrigens vollkommen unabhängig von dem abgespielten Medium (also CD, VCD, SVCD, DVD usw.).

Hat einer schon sowas ähnliches mit diesem Player erlebt und kann mir sagen, woran es liegen könnte? Leider hab ich keinerlei Schaltpläne.
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

hast Du das Netzteil auf kalte Lötstellen hin überprüft ?
Schaltet sich das Gerät im Fehlerfall komplett aus oder auf Stand-By ?

Gruß
 
D

DerBosel

Benutzer
Registriert
30.12.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

das Gerät schaltet sich meines Erachtens nach in den Stand-By, das Display wird also komplett abgeschaltet und die LED am Netzschalter leuchtet rot. Ein weiterer Druck auf "Play" (ohne das Gerät vorher mit dem Netzschalter aus- und wieder einzuschalten) führt meistens wieder zum Abspielen (aber nicht immer), um dann sofort wieder in den Stand-By zu gehen. (Das Display leuchtet nur kurz auf, auf dem Bildschirm ist aber nichts zu sehen).

Das mit den kalten Lötstellen werd ich mal checken. Kannst Du den Platinenbereich abgrenzen, damit ist nicht die komplette Platine nachlöten muß ;-)
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
DerBosel schrieb:
Hallo,

das Gerät schaltet sich meines Erachtens nach in den Stand-By, das Display wird also komplett abgeschaltet und die LED am Netzschalter leuchtet rot. Ein weiterer Druck auf "Play" (ohne das Gerät vorher mit dem Netzschalter aus- und wieder einzuschalten) führt meistens wieder zum Abspielen (aber nicht immer), um dann sofort wieder in den Stand-By zu gehen. (Das Display leuchtet nur kurz auf, auf dem Bildschirm ist aber nichts zu sehen).

Das mit den kalten Lötstellen werd ich mal checken. Kannst Du den Platinenbereich abgrenzen, damit ist nicht die komplette Platine nachlöten muß ;-)

Als Fernsehtechniker solltest du aber schon wissen, wie man kalte Lötstellen zu Leibe rückt :wink:
 
D

DerBosel

Benutzer
Registriert
30.12.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Naja, das weiß ich wohl schon, obwohl ich kein Fernsehtechniker bin, sondern Energieelektroniker :-D Mein Kenntnisstand ist also eher als der "Fortgeschrittene" zu sehen :)
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

diese Geräte haben sehr oft defekte Elkos im NT (sekundär). Hast Du ein Kapazitätsmeßgerät ?

Gruß
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: SEG Beverly Hills DVD-Player schaltet sich ab
Oben