SEG 11AK19P5 TV keine Hochspannung

Diskutiere SEG 11AK19P5 TV keine Hochspannung im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: SEG Typenbezeichnung: 2801a Chassi: 11AK19P5...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

Astro68

Benutzer
Registriert
04.08.2005
Beiträge
141
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: SEG
Typenbezeichnung: 2801a
Chassi: 11AK19P5

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltplan vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Grundwissen mit Reparaturerfahrung bei TV / HIFI / Video ...

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo !

Bei dem TV habe ich folgende Problem:

-Alle Netzteil Spannungen sind da
-Auch die Spannungen 45 V und 15 V über DST
-Auch Ton ist da
-Nur keine Hochspannung, ich habe keine Erklärung für den Fehler !
Kann es sein das der DST defekt ist ?
-HOT BU2508 ist OK und wird angesteuert

Was jemand Rat ?
Bitte !!!
:(
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Welche Spannung liegt am Kollektor des Zeilenendstufentransistors?
 
A

Astro68

Benutzer
Registriert
04.08.2005
Beiträge
141
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo em2-gott

Ich habe am Kollektor ca 158 V mit eine Multimeter gemessen.

Hier noch ein paar Infos:
-Der BUK 444 von der OW Stufe wird sehr heiss
-Habe Spule L604 und Dioden D611 / 612 aus Verzweiflung getauscht
-Wenn ich über Fernbedienung das TV ausschalte habe ich kurz ein "Aufleuchten/ Blizz" auf dem Bildschirm.


Danke vorab

Astro68
 
A

Astro68

Benutzer
Registriert
04.08.2005
Beiträge
141
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
em2-gott

Ich habe mit dem Oszi am Kollektor vom HOT Pulse aber keine Hochspannung auf der Bildröhre.

Leider bin ich kein Profi deshalb weiss nicht wie man den DST überprüft ob er OK ist oder nicht !

Gruss
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Astro68 schrieb:
em2-gott

Ich habe mit dem Oszi am Kollektor vom HOT Pulse aber keine Hochspannung auf der Bildröhre.

Leider bin ich kein Profi deshalb weiss nicht wie man den DST überprüft ob er OK ist oder nicht !

Gruss

Wenn am Kollektor nur eine Gleichspannung anliegt hast die keine Hochspannung. Liegen ca. 1600V Impulse an, hast du auch Hochspannung
 
A

Astro68

Benutzer
Registriert
04.08.2005
Beiträge
141
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
em2-gott

Ich habe am Kollektor des HOT wohl als 1000 V, aber an meinem Oszi habe ich nur einen 1:10 Teiler. Das gepulste Signal kann ich nicht mehr darstellen !
Wenn ich die Spannungsverstärkung am Oszi-Kanal reduziere sieht man ein schön gepulstes Signal.

Hast du noche eine Idee was ich machen könnte ?

Danke
 
EM2-Gott

EM2-Gott

Benutzer
Registriert
20.05.2005
Beiträge
11.816
Punkte Reaktionen
403
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Du kannst mal am Zeilentrafo den Screen-Regler hochdrehen und schauen, ob du vielleicht einen Vertikalfehler hast
 
A

Astro68

Benutzer
Registriert
04.08.2005
Beiträge
141
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
em2-gott

Habe beide Regler am DST hochgedreht, jedoch kein Bild oder "Erleuchtung" zu sehen.
Ich werde das Gefühl nicht los das der DST defekt ist.
Kann das wirklich sein ?

Das 11AK19 Chassis ist wirklich nicht ohne !

Gruss
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

Du schreibst in Deinem Posting dass die 15 und 40 Volt da sind, diese werden doch sekundär aus dem DST gewonnen, demnach schwingt die Zeile und Du müßtest Hochspannung haben - eventuell ist diese auch zu gering bzw. die Röhre wird "dunkelgetastet", deshalb kommen auch keine Rücklaufstreifen wenn Du G2 aufdrehst. Überprüfe C617 und die umliegenden Kondensatoren im Bereich der Zeile,

Gruß
 
A

Astro68

Benutzer
Registriert
04.08.2005
Beiträge
141
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Oscillator909,

Die 15 und 45 Volt sind am DST zumessen.
C617 ist getauscht, keine Änderung der Sachlage.
Habe mittlerweile fast alle Elcos in der Ecke getauscht.....was nun ?

Hat jemand noch eine Idee ... ?

:cry:
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo ,

hast Du nur die Elkos überprüft oder auch die Impulskondensatoren ?

Wenn einer davon einen Feinschluß hat, wird die Zeile bzw. Ost/West Endstufe überlastet....


Gruß
 
A

Astro68

Benutzer
Registriert
04.08.2005
Beiträge
141
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Oscillator909,

Danke für deine Infos vorab,

-Habe alle Kondensatoren auf Kurzschluss mit dem Multimeter ohmisch geprüft. Auch den C617 + Spule sind neu und OK
-Der BUK444 wird immer noch so heiss das man das Kühlblech nach kurzer Zeit nicht anfassen kann.
-Wenn man den Hochspannungsanschluss zu Bildröhre abmacht sieht man einen kleinen Funken, man hat aber nicht dieses knistern an der Bildröhre
wenn die Hochspannung OK ist.
-Bildröhrenheizung ist OK
-Ton und alle Spannungen von +5,+8, +-14,+33,+15,+45 bis 150 V sind da

Das Chassis treibt mich in den Wahnsinn !!!
 
RöntgenAuge

RöntgenAuge

Benutzer
Registriert
03.02.2006
Beiträge
139
Punkte Reaktionen
0
Bitte die Spannungen +200V (für RGB-Endstufe), G2 überprüfen und rückmelden.
 
RöntgenAuge

RöntgenAuge

Benutzer
Registriert
03.02.2006
Beiträge
139
Punkte Reaktionen
0
Ach ja, die Kathodenspannungen auch !
 
A

Astro68

Benutzer
Registriert
04.08.2005
Beiträge
141
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hi RöntgenAuge,

Prüfe ich sofort !
Hab das Chassis schon fast abgeschrieben.

Danke und Gruss

Astro68
 
A

Astro68

Benutzer
Registriert
04.08.2005
Beiträge
141
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
RöntgenAuge,

Die 200V sind da,
Ich bekomme aber kein Signal auf dem E/W Ausgang PIN 45 von dem TDA 8843.
Habe aber ein Signal auf PIN 40 Horizontal Output.
Habe aber auf PIN 50 EHT/overvoltage protection input 2 V ist das normal ?

Gruss
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: SEG 11AK19P5 TV keine Hochspannung

Ähnliche Themen

Philips 55PFL7008 LED TV Startet nicht, Led blinkt

Grundig 40VLE4421BF BL ok, Ton ok, kein Bild (weder Logo, Me

Panasonic TX-47ASW804 Blinkcode 1 (BL SOS) Gerät schaltet s

Philips 19PFL3507H/12 Tv lässt sich nicht Bedienen

Siemens FM738 V6 Kasette wird nicht eingezogen

Oben