Schneider TV17 V-Endstufe defekt

Diskutiere Schneider TV17 V-Endstufe defekt im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Schneider Typenbezeichnung: Maxx1851 Chassi: TV17.3...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

pspe

Benutzer
Registriert
10.10.2005
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Schneider
Typenbezeichnung: Maxx1851
Chassi: TV17.3

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltplan vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Begriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,
bei meinem Fernseher hat sich die V-Endstufe verabschiedet, im Detail:
IC 401 - TDA8177F
R340, R342 - 22 Ohm
hab die Teile ausgetauscht, die Glotze ist ein Tag gelaufen und .....
die gleiche Teile wieder kaputt, zusätzlich D316 - Zenerdiode C33V1
müsste die beim ersten Mal übersehen haben.
Noch einmal alles ausgetauscht, vorsichtshalber noch zusätzlich ZTR (von einem "Organenspender" ), Dioden D311, D312, D315, Elkos C321, C322, C323. Für die Diode D316 habe ich eine ZPD33V genommen.
Andere Teile in der Nähe von IC 401 sind ( soweit ich messen konnte ) OK.
Beim Einschalten ist die Z-Diode D316 kaputtgegangen (Durchgang).
Habe die rausgenommen (dachte ich: beim ersten Mal ist die Glotze ein Tag ohne die gelaufen) und ... IC 401 hat sich wieder verabschiedet.

Bei ausgebautem IC401 hinter D315-UF4006 hab ich 60V gemessen (kein Wunder das die 33V Z-Diode hopp macht, oder....? ) oder wird bei Belastung die Spannung soweit runtergezogen?

Die 145V und die 200V am ZTR sind OK. Versorgungspanunng für IC401
Pin2=+14V Pin4=-14V.

Hat jemand eine Idee warum der bl...IC401 rausfliegt, und die 60V???
 
I

Iso

Benutzer
Registriert
21.01.2006
Beiträge
166
Punkte Reaktionen
0
Hallo Maxx1851,

zu deinen Problem: ein IC TDA 8177F vom Freimarkt funktioniert nicht. Nur Original Schneider einbauen (das IC gibt es bei Thomson da sie den ET-Suport für Schneider machen). Die Dioden (UF..) prüfen falls vorhanden da ich den Schaltplan gerade nicht in Kopf haben.

Gruß Iso
 
P

pspe

Benutzer
Registriert
10.10.2005
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo Iso,
danke für die Antwort.
Beim ersten Mal hab ich Original Schneider (IC401) eingebaut, da muss
noch irgendwas faul sein. Was ist mit der 60V auf IC401-Pin3 ???
 
P

pspe

Benutzer
Registriert
10.10.2005
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
habe gelesen dass die Spannung Pin2 - Pin3 an diesem IC kann max. 50V betragen (also die 60V am Pin 3 wären OK ).
Aber kann mir jemand erklären was macht die 33V Zenerdiode in dieser Schaltung ???
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Schneider TV17 V-Endstufe defekt

Ähnliche Themen

Schneider TV17, Sicherungswiderstand für V-Endstufe

Tevion MD 7110 VTS-A; O/W-Fehler (Kissen, konvex)

Oben