SCHNEIDER STV 321 ST Bildhoehe!

Diskutiere SCHNEIDER STV 321 ST Bildhoehe! im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo!! Habe ein Problem mit dem oben genannten Gerät. Und zwar: Die bildhoehe ist zu gering. Den Regler habe ich schon auf max. gestellt und...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
F

frieda

Benutzer
Registriert
23.10.2003
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0
Hallo!!

Habe ein Problem mit dem oben genannten Gerät.
Und zwar:
Die bildhoehe ist zu gering. Den Regler habe ich schon auf max. gestellt und trorzdem nur etwa die halbe Hoehe! Habe auch keinen Schaltplan zu diesem Geraet!
Kann mir bitte jemand weiterhelfen!!!

DANKE

PS: Muss irgendwie ein gaengiger Fehler sein, da das schon das dritte SILVA-SCHNEIDER geraet ist, das ich bekommen habe, mit dem selben Fehler
 
Rainer Wedereit

Rainer Wedereit

Benutzer
Registriert
25.09.2003
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
0
:idea: Würde sagen Kondensator VK-Teil
Es ist meisten der nach der Diode im VK teil!
 
F

frieda

Benutzer
Registriert
23.10.2003
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0
Danke für den Tipp
Habe ich probiert
funktioniert aber leider nicht!
Ich habe bereits alle Elkos im V-Teil getauscht ebenso das Ic!
Ich glaube eher dass es da an der Ansteuerung liegt..
ein Schaltplan wäre da sehr hilfreich...

Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee

Dankeschön
 
F

frieda

Benutzer
Registriert
23.10.2003
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute!!!

Habe heute wieder ca.2 Stunden vor meinem Problem-TV verbracht und nichts gefunden!
BITTE um HILFE !!!!!!
Normalerweise wäre mir ja so ein Schneider-TV egal aber dieser ist derjenige von meinen "zukünftigen Schwiegereltern"!
Ich glaube ihr versteht wie es mir geht..
BITTE HELFT MIR.

DANKE
 
Rainer Wedereit

Rainer Wedereit

Benutzer
Registriert
25.09.2003
Beiträge
116
Punkte Reaktionen
0
:?: frieda
Hallo will mal sehen was ich machen kann?
Kannst mir von Chassis ein Pic senden?
garusse Rainer
 
S

spies

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
247
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ist den die Betriebsspannung an der V-Endstufe OK?

mfg: Josef
 
F

frieda

Benutzer
Registriert
23.10.2003
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0
Hallo Josef - Hallo Rainer!

Die Betriebsspannung müsste in Ordnung sein => habe hier 25 V allerdings habe ich einen Wechselpannungsanteil dabei zwar nur minimal ( 0,4 Volt) aber ich glaube nicht dass das der Fehler ist - habe aber sicherheitshalber den Elko von dieser Spannung nochmal getauscht - dasselbe!
Was mich etwas stutzig macht ist, dass das Ic, welches ich auch schon getauscht habe, eine Frequenz von ca. 60 Herz macht anstatt den 50 Hz - keine Ahnung wieso oder mit welchen Schwingkreis das zusammenhängt?!
Wie gesagt habe ich ja auch keinen Schaltplan dazu!

Achja Rainer - ich muss mir irgendwo noch eine Digi-Kamera besorgen dann schicke ich mal ein pic von der Chassis!

Danke soweit
Vielleicht fällt ja jemanden noch was ein

CIAO
 
F

frieda

Benutzer
Registriert
23.10.2003
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute!

Ich habs aufgegeben- Werde diese Sch...Kiste jetzt über die Häuser hauen!

Oda hat noch wer einen Rettungsversuch?
 
Alde

Alde

Benutzer
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Sei gegrüsst,

mal ne blöde Frage:
Wie siehts eigentlich mit den Lötstellen am Ablenkstecker aus?

Am besten mal komplett die gesamte Gegend nachlöten.

Hatte gerade diese Tage auch so ein Fall - und genau das war die Lösung.

Vielleicht haste Glück,Gruss

Alde :)
 
F

frieda

Benutzer
Registriert
23.10.2003
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0
Nein leider!
Habe komplett alles nachgelötet - um nicht zu sagen ich habe die Platine in ein Lötbad geschmissen!
Ich hab überhaupt keine Ahnung was da noch sein könnte!?
 
Alde

Alde

Benutzer
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo,

hab mich mal schlau gemacht.

Weis leider den Chassis Typ nicht.
Aber in einem anderen Forum war folgendes die Lösung:

Nach Austausch der kompletten Vertikalstufe war Fehler immer noch da.

Abhilfe:
Gerät am Netzshcalter ausschalten.
Dann am Gerät P+ und P- gleichzeitig gedrückt halten und Gerät wieder einschalten.
Dadurch wird ein Reset des neuen IC durchgeführt.

Ob es Dir jetzt allerdings weiterhilft - weis ich halt nicht.

Alde
 
F

frieda

Benutzer
Registriert
23.10.2003
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0
Danke für den Tipp - aber leider auch nicht!
Hab auch schon mit Firma-Schneider-Techniker telefoniert. Der war aber nicht sehr auskunftsfreudig!! "Gerät müsste eingeschickt werden,...bla bla"
Und wegen Chassis-Type weiss ich auch nicht! Hab nur die Geräte-Type!
 
Alde

Alde

Benutzer
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Hallo Frieda,

ich hab mir jetzt die ganze Geschichte nochmal genau von oben bis unten durchgelesen.

Auf die Frage mit der Betriebsspannung antworteste Du mit 25 Volt und
nem geringen Wechselspannungsanteil.

So jetzt noch ein Versuch:

Wo kommt denn die UB denn her?
Die wird ja irgendwo gleichgerichtet,warscheinlich ne Diode
hinterm Zeilentrafo.
Mess die mal durch - besser wechsel die mal aus.
Es kann doch jetzt wohl nicht mehr viel sein.

Alde :wink:
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.828
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Wenn hier auf mich speckuliert wurde bezüglich der Erforschung der Vergleichstypen muß ich passen, mir ist der Typ vollkommen unbekannt...
 
F

frieda

Benutzer
Registriert
23.10.2003
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0
Hallo!
Habe auch Diode ausgewechselt - Immer noch kein Erfolgserlebnis!
Weiss nicht der Wechselspannungsanteil ist immer noch da - aber ob dies der Fehler ist? - andere Überlegung: kann das sein dass es gar nicht im Vertikalteil liegt sondern an der Ansteuerung wie gesagt ich messe da 60 Hz ....????????

Ein paar Stunden sind jetzt schon draufgegangen wegen dieser Kiste...

*verzweifel*

Gute Nacht Leute... mal drüber schlafen!!
 
D

DerSpezialist

Benutzer
Registriert
12.11.2003
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo Frieda,

ich habe einen Schneider mit einem TV 17 Chassis. Erst war der DST defekt. Nach drei Wochen Betrieb des Gerätes war das Netzteil def. Jetzt läuft das Gerät wieder, nun ich habe einen ähnlichen Fehler wie Du. Bei mir ist nur die obere hälfte des Bildes zu sehen. Vertikal IC getauscht und nach Service Tip die drei Dioden und drei Widerstände 22 Ohm vom DST zum IC getauscht doch keine Veränderung. Bist Du weitergekommen?
Freue mich über eine Antwort.

Gruß
Der Spezialist
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: SCHNEIDER STV 321 ST Bildhoehe!

Ähnliche Themen

Grundig Lugano 48CLX8485SL wechselnde Farben

SILVA SCHNEIDER LED 2690 Kein Einschalten

Grundig 32 VLC 8140 s hängt im Standby

Sony TA-F630ESD Endstufe fehlerhafte Ansteuerung?

Silva Schneider STV 21-11 TF Ton von Silva Schneider funktio

Oben