Schlechter TV Empfang im Wohnzimmer.

Diskutiere Schlechter TV Empfang im Wohnzimmer. im Forum Allgemeine Themen im Bereich Sonstiges - Hallo, Ich habe folgendes Problem. Ich habe zwei Fernseher ,einer steht im Wohnzimmer (grosser Sony 100Hz,16:9) und der zweite im Schlafzimmer...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

sbakaus

Benutzer
Registriert
15.08.2003
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Ich habe folgendes Problem.
Ich habe zwei Fernseher ,einer steht im Wohnzimmer (grosser Sony 100Hz,16:9) und der zweite im Schlafzimmer (alter Siemens ,36cm).
Sobald ich den kleinen Fernseher an die Antennen Steckdose anschliesse,wird das Bild am grossen im Wohnzimmer schlechter.
Die Verkabelung ist folgende:

Keller<--->Durchgangdose1 Wz<--->Durchgangdose2 Wz<--->Durchgangdose Kinderzimmer<--->Enddose Schlafzimmer.
Es handelt sich dabei um BK-Netz der Telekom!

Ich dachte schon die Enddose wäre defekt und habe die ausgetauscht,ohne erfolg.

Dann dachte ich an Störungen von der TK Anlage die im Schlafzimmer installiert ist,habe sie ausgeschaltet doch die Störungen sind nicht verschwunden.
Wenn ich den Fernseher im Kinderzimmer anschliesse ,wird das Bild im WZ nicht schlechter.
Was soll ich noch probieren ,könnte es sein das die TV-Dose im Kinderzimmer defekt ist?
Was bringen die Mantelstromfilter?

Gruß Sebastian
 
Mad.Stefan

Mad.Stefan

Benutzer
Registriert
05.04.2004
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Kabelanschluß

Ist im Keller ein Verstärker drin wenn nicht sollte einer rein.
 
Alde

Alde

Benutzer
Registriert
04.09.2003
Beiträge
3.825
Punkte Reaktionen
42
Wie Stefan sagt.....und vor allem:

Keine Enddose-----sondern Durchgangsdose mit ENDWIDERSTAND !!!!
 
G

Gast_1

Benutzer
Registriert
30.04.2003
Beiträge
3.828
Punkte Reaktionen
57
Wissensstand
Informationselektroniker
Verschoben zu OFF Tropic
 
S

sbakaus

Benutzer
Registriert
15.08.2003
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

sorry ,ich war aber eine Woche weg.
Verstärker ist im Keller (ist ein Mehrfamilienhaus).
Das mit der Durchgangsdose mit Endwiderstand statt der Enddose werde ich mal versuchen.
Was ist mit dem Filter??Muss da einer rein bei 100Hz Fenseher?

Danke für eure Hilfe!!

gruß Sebastian
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Jedesmal wenn ich einen TV mit 100 Hz aufgestellt habe hat der Kunde ein Mantelstromfilterkabel von mir dazu bekommen. Damit wir nicht nach einer Woche nochmal da waren um einen Fehler zu suchen der garnicht da ist. Die Kabel sind ja nicht teuer. Du kannst sie auch bei Reichelt bestellen.

Gruß
VSiggi
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
also das ist schon ein wenig komisch. normalerweise sind die dosen entkoppelt, sodass es keine pegeleinbrüche gibt wenn ein weiterer verbraucher angeschaltet wird. voraussetzung ist natürlich die richtige berechnung der anlage wovon ich ausgehe. dann gibt es noch die möglichkeit das die anlage nicht richtig abgeschlossen ist und wanderwellen entstehen oder eine dose defekt ist. möglich wäre auch noch die verwendung von kabel mit dem falschen wellenwiderstnad, aber das ist alles schon fast an den haaren herbeigezogen.
also wie gesagt, ein wenig komisch. leztlich bringt nur eine messung vor ort letzte überzeugung...

was meint ihr mit mantelstromflter? sprecht ihr evtl. von mantelwellenfilter? wenn dem so ist halte ich das auch für eher abwägig, da mantelwellen nur entstehen, wenn z.B. asymetrische leitungen einfach mit symetrischen antennen zusammengeschaltet werden. und das alles auch wieder eher auf der senderseite...

also mich würde schon interssieren was her wirklich der fehler ist.

gruß
luke
 
S

sbakaus

Benutzer
Registriert
15.08.2003
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich habe den Fehler gefunden !! :D

In der ersten Durchgangsdose war Ein -und Ausgang vertauscht !

Jetzt habe ich wieder klares Bild.

Gruß Sebastian

P.S. und ich dachte, wenn die Kabel vertauscht werden ,gibt es gar kein Empfang in den nachgeschalteten TV-Dosen :?
 
V

VSiggi

Benutzer
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1.549
Punkte Reaktionen
0
Wenn die Kabel vertauscht sind wird das Bild meistens nur viel schelchter!

Gruß
VSiggi
 
Luke

Luke

Benutzer
Registriert
23.11.2003
Beiträge
846
Punkte Reaktionen
1
tja da hat VSiggi recht, es bleibt komisch...

aber wenigstens funktioniert es wieder!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Schlechter TV Empfang im Wohnzimmer.

Ähnliche Themen

Laptop Kurzschluss???

Oben