Samsung UE65KS7090UXZG Flakernder Bildschatten und reagiert mit Fernbedienung nur auf ein und aus.

Diskutiere Samsung UE65KS7090UXZG Flakernder Bildschatten und reagiert mit Fernbedienung nur auf ein und aus. im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Der TV ist nicht mehr hochgefahren, dann habe ich das Mainboard vom Netzteil getrennt dann wurde der Bildschirm hell. Klar Mainboard defekt ...
S

Starkstromer

Benutzer
Registriert
22.12.2011
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Hersteller
Samsung
Typenbezeichnung
UE65KS7090UXZG
Kurze Fehlerbeschreibung
Flakernder Bildschatten und reagiert mit Fernbedienung nur auf ein und aus.
Chassi
Mainboard BN94-10758BX
Meine Messgeräte
  1. Analog/Digital Voltmeter
  2. Oszilloskop
Schaltbild vorhanden?
Nein
Der TV ist nicht mehr hochgefahren, dann habe ich das Mainboard vom Netzteil getrennt dann wurde der Bildschirm hell.
Klar Mainboard defekt . Gebrauchtes Mainboard gekauft ,eingebaut und nun fährt er hoch , aber das bild hat flakernden Schatten und mit der Fernbebienung kann ich keine weitere Funktionen Schalten nur aus und ein. Ist der Fehler auf dem Mainboard oder das Display hinüber. Ich habe mal die Flachbandleitungen zum Display im wechsel abgeklemmt, dann ist das Display hell aber kein bildinhalt auch nicht Halbseitig, und fährt auch nicht hoch.

Könnt ihr mir einen Tipp geben ? Oder gleich verschrotten?
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
765
Punkte Reaktionen
23
Wird das T-Con Board noch mit Spannung versorgt? Am besten an der Sicherung darauf prüfen. Ob das ersetzte Mainboard
unbedingt in Ordnung war ?
mfg. Micha
 
S

Starkstromer

Benutzer
Registriert
22.12.2011
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Hallo Firewater
Danke für deine Antwort. Dieser Samsung Typ hat kein T-Con Board, die T-Con electronic ist auf dem Mainboard integriert, und Flachbandleitungen gehen direkt vom Mainboard zum Display. Das Orginal Mainboard hat mir die Spannung vom Netzteil runtergezogen und ist erst gar nicht hochgefahren. Mit den gekauften Mainboard fährt er hoch und zeigt den beschriebenen Fehler.
LG
 
F

Firewater

Benutzer
Registriert
22.04.2019
Beiträge
765
Punkte Reaktionen
23
Dann eventuell mal die Paneltreiberplatinen auf defekte Keramikkondensatoren absuchen. Eventuell welche mit Kurzschluss vorhanden.
mfg. Micha
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.126
Punkte Reaktionen
412
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
112
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Könnte es sein, dass das Main falsch oder defekt ist?:happy:
 
S

Starkstromer

Benutzer
Registriert
22.12.2011
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Hallo Thomas Hallo HermannS
Danke für die Antworten. Falsches Mainboard kann ich ausschliesen, ich habe die Nummern genau verglichen, es ist genau daselbe.
Dann muss es wohl defekt sein, ich war mir halt nicht sicher, weil der Verkäufer vermerkt hat 100% funktionsfähig, wurde wegen Displayschadens ausgebaut.
Dann war sein Display sicher nicht defekt, sondern das Mainboard das er mir verkauft hat.
Ich hatte auch das das Mainboard im Verdacht weil es auf die Fernbedienung nicht richtig reagiert, da habe ich wohl für 70 Euro Schrott gekauft, und zurückgeben kann ich auch nicht. Dann werde ich noch einen gebrauchtkauf riskieren müssen. Bei Samsung kosten die 230 Euro, sind aber zur Zeit nicht lieferbar.
Danke für eueren Tip, ich melde mich wieder. Hobbyelektroniker mit Reparaturerfahrung LG Erich
 
W

WilliC

Benutzer
Registriert
11.10.2018
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo,
ich hatte auch mal so einen Samsung (zuerst der Fehler mit den Schutzdioden und dann begann das Flackern). Auch ich habe es mit einem gebrauchten Main versucht, aber kein Erfolg, das Flackern ging fröhlich weiter. Lag wohl doch am Panel, ich würde nichts mehr investieren und das Ding entsorgen.
LG
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
711
Punkte Reaktionen
14
Sind Sie instande wirklich zu reparieren?
 
Zuckerbiene

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
962
Punkte Reaktionen
26
für ein Ks habe ich noch eins hier liegen. ist aus einem UE55KS7000
BN41-02504a BN94-11160c
 
S

Starkstromer

Benutzer
Registriert
22.12.2011
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute
Verkäufer vom Mainboard hatte den gleichen Fehler und hat 2 Boards ausprobiert, dann war er der Meinung der Fehler ist im Display, und hat das Board verkauft. Mich wundert halt dass er sich auch nicht bedienen lässt. Kann ein Display fehler so einen einfluss auf die Bedienung haben? Ich geb noch nicht auf.
LG Erich
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.544
Punkte Reaktionen
112
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wenn der Verkäufer den gleichen Fehler hatte und zwei Boards keinen Erfolg hatten, dann ist es doch sehr unwahrscheinlich, dass das Main kaputt ist. Was willst du denn da noch anderes ausprobieren?

Wenn das Panel einen Kurzen hat, schlägt es bei den vollintegrierten Mainboards auf dieses durch. Bei getrenntem TCON besteht die Chance, dass dieses den Ärger abbekommt und das Main normal weiter läuft.
 
T

tik-tak

Benutzer
Registriert
20.12.2006
Beiträge
711
Punkte Reaktionen
14
Wissen Sie was ein Bootlog ist?
 
Zuckerbiene

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
962
Punkte Reaktionen
26
klemm doch die beiden Flexbänder zum Panel mal ab und schau was dann passiert.
 
S

Starkstromer

Benutzer
Registriert
22.12.2011
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Hallo Zuckerbiene
Die Flexbänder hab ich schon im wechsel das eine und das andere und auch beide abgeklemmt, dann ist er gar nicht mehr hochgefahren.
Ich überprüf jetzt noch die Kondensatoren und Bauteile an der Displayanschlussfolie auf defekt.
LG Erich
 
S

Starkstromer

Benutzer
Registriert
22.12.2011
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute. Ich habe den Tipp bekommen, dass man nach einem Mainboardwechsel die Bluetooth Funktion der Fernbedienung mit dem neuen Board neu koppeln muss, indem man die Zurück und die Wiedergabetaste gleichzeitig 10 Sekundenlang drücken muss.
Das hat funktioniert und der TV lässt sich wieder bedienen. Dannhabe ich die Displayanschlussfolie überprüft und ganz außen einen Riss festgestellt, und das wohl die Ursache der Bildstörung ist. Das kann man ja nicht reparieren. Könnte sein dass ich selbst beim abnehmen der Rückwand den Schaden verursacht habe. Das wars dann wohl mit dem Samsung, ich werde ihn jetzt verschrotten und hier das Thema schliesen.
Vielen Dank für euere Ratschläge, ich habe was gelernt. Liebe Grüße Erich
 
Thema: Samsung UE65KS7090UXZG Flakernder Bildschatten und reagiert mit Fernbedienung nur auf ein und aus.
Oben