Samsung UE55ES6760SXZG Mehrere überlagerte Bilder

Diskutiere Samsung UE55ES6760SXZG Mehrere überlagerte Bilder im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Samsung Typenbezeichnung: UE55ES6760SXZG Inverter: Chassi: Series 6, Class 6700 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Mehrere...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

popestii

Benutzer
Registriert
17.09.2008
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
2
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Samsung

Typenbezeichnung: UE55ES6760SXZG

Inverter:

Chassi: Series 6, Class 6700

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Mehrere überlagerte Bilder

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

ich habe schon seit lang nicht mehr an einem Gerät gebastelt. Ich hoffe mein letzte Beitrag (erfolgreich erledigt) könnte einem oder anderem weiterhelfen. Dieses Toshiba geht immer noch einwandfrei bei uns im Wohnzimmer.

Nun habe ich eine neue Herausforderung. Bei diesem Samsung tritt folgender Effekt auf: "Es sieht so aus als würde bei bewegten Bildern immer ein Schatten des Bildes stehen bleiben... und zwar Minuten lang. Was im Endeffekt dazu führt, dass das Bild aussieht als hätte jemand Staub darüber geschüttet und die Farben ineinander verschmiert."

Es sieht genau so aus wie in dem Thread here.

Mein Verdacht ist dass die Bildaktualisierung wegen etliche Übertragungsfehlern teilweise und für lange Zeit nicht klappt oder möglich nur Teile / Bytes / Bits von Pixeldaten nicht aktualisiert werden können. Damit entstehen stehenbleibende Schatten aus vorherige Bilder ähnlich wie Geistern in Display die Minuten lang von dorthin nicht verschwinden. Dazu sind auch einige breitere horizontale Streifen in unterem Drittel des Panels auch vorhanden. Mit statische Bilder (Teletext, Menus) stabilisiert sich das Bild nach etwa 5-10 Minuten.

In Forum habe ich hauptsächlich Beiträge zu den Steifen im Bild gefunden. Hier geht es um der eher rhetorische Frage - Ist das Panel defekt oder ist es nicht. Eine pragmatische Lösung dafür habe ich hier gefunden YouTube.

Es wurde heißen das die Flachbandkabeln / deren Kontaktierung Probleme macht.

Habt Ihr Erfahrung damit gemacht? Wie sieht die Lösung dafür aus?

Danke für Eure Hilfe und Viele Grüße ,
popestii
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FZ600

Benutzer
Registriert
18.04.2011
Beiträge
1.183
Punkte Reaktionen
34
Hallo,

bei Displays mit Schleier- oder einegfrorenen Bildern war bei mir immer das Panel defekt.

Habe ebenfalls die unzähligen Beiträgen mit dem Tape auf den Flachbandleitungen verfolgt und mehrfach getestet. Leider konnte ich nie den gewünschen Erfolg erziehlen.

Also würde ich es an Deiner Stelle einfach mal testen.

Was jedoch klar sein müßte, ist das mit Tape die Qualität und/oder die Reaktionszeit des Bildes eingeschränckt sein muss.

Es wurde heißen das die Flachbandkabeln / deren Kontaktierung Probleme macht.

Das zusätzliche Tape unterbricht einige Bildsignale zum Panel. Scheinbar ist die Steuerung dennoch in der Lage ein komplettes Bild zu liefern. Daher schließe ich aber Kontaktprobleme zum Panel aus.

Also für mich liegt ein eindeutiger Panelschaden vor :'(

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Samsung UE55ES6760SXZG Mehrere überlagerte Bilder

Ähnliche Themen

40 VLE 8130 BG nach Update > P&P > keine Funktion mehr

SAMSUNG UE55D8000 Bild zieht nach einger Zeit schlieren

Samsung le37a616a Halbes Bild flackert

Samsung LE37M86BD Bild defekt/Störung

Samsung LE40M87 Nach Elkotausch wurde Bild schwarz

Oben