Samsung UE46F6470 Einseitige Farbfehler im Bild

Diskutiere Samsung UE46F6470 Einseitige Farbfehler im Bild im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Samsung Typenbezeichnung: UE46F6470SSXZG Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Einseitige Farbfehler im Bild...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

jhbrg

Benutzer
Registriert
20.03.2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hersteller: Samsung

Typenbezeichnung: UE46F6470SSXZG

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Einseitige Farbfehler im Bild

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,

oben genannter LCD-LED-Fernseher hat seit einigen Wochen das Problem, dass die Farben auf der linken Seite nicht mehr korrekt dargestellt werden. Der betroffene Bereich ist für mich nicht exakt abgrenzbar, scheint sich aber von der oberen linken Ecke ausgehend auszubreiten (siehe Fotos im Anhang).

Das Problem trat plötzlich nach dem Einschalten auf, beim letzten Gebrauch vor dem Auftreten funktionierte noch alles einwandfrei. Die Farben in dem betroffenen Bereich werden, je weiter man nach links geht, immer grauer, bis am linken Rand das Bild dann vollständig grau erscheint.

Auf den Bildern im Anhang habe ich den Fernseher ein rein grünes (#00FF00) und rein gelbes (#FFFF00) Bild anzeigen lassen, und den Bildschirm dann fotografiert.


Meine Frage an euch ist nun, ob ihr eine Ahnung habt, was diesen Fehler hervorrufen könnte. Ich bin hier, ohne ausreichendes Fachwissen ausgestattet, leider ziemlich ratlos.
Mittlerweile wurde ein neuer Fernseher angeschafft, da der alte schon einige Jahre auf dem Buckel hat, allerdings würde ich diesen Fernseher hier gerne als Zweitgerät weiter verwenden, wenn das Problem irgendwie zu beheben ist.

Was ich bisher ausprobiert habe:
- Testen mit unterschiedlichen Quellen (verschiedene HDMI-Geräte an verschiedenen Eingängen, Smart-TV-Funktionen)
- Software-Fehler ausschließen (letzte Firmware installiert, sowie Reset auf Werkseinstellungen)
- Ziehen des Netzsteckers für mehrere Stunden
- vorsichtiges Klopfen gegen Gehäuse und Panel (ja, ich weiß, das war aus Verzweiflung ;-) )
- Betrieb ohne jegliche Peripherie

Ich danke euch für eure Tipps und Hinweise.

Vielen Dank und viele Grüße

Julian
 

Anhänge

  • IMG_1921_optimized.JPG
    IMG_1921_optimized.JPG
    570,5 KB · Aufrufe: 336
  • IMG_1915_optimized.JPG
    IMG_1915_optimized.JPG
    857,1 KB · Aufrufe: 350
Zuletzt bearbeitet:
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.466
Punkte Reaktionen
99
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das müsste die Beleuchtung sein. Das Modell ist edge-lit, also vom Rand her beleuchtet. Ich könnte mir vorstellen, dass oben links ein ganzes Segment von LEDs ausgefallen ist.
Ich schlage vor, du fütterst ihn mal mit reinem Schwarz und stellst ihn in einen dunklen Raum. Dann das Schimmern der Beleuchtung an den Rändern begutachten. Ich erwarte, dass es oben links anders ist.
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.466
Punkte Reaktionen
99
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wenn es kein Edge ist (hab ich bei Geizhals nachgesehen), dann seh ich nicht mehr die Beleuchtung als Ursache. Wie in dem anderen Thread. So ein Muster ergibt für mich bei direct lit keinen Sinn, vor allem wenn es schlagartig eingetreten ist und das Bild vorher ok war.
Ich glaube, das Zerlegen des Panels ist für Julian wahrscheinlich eh keine Option.
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
7.903
Punkte Reaktionen
376
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Farbverfälschungen habe ich auch schon durch defekte LEDs gesehen, aber nicht in dem Ausmaß. Daher denke ich das das Panel selber defekt ist.

LG Thomas
 
J

jhbrg

Benutzer
Registriert
20.03.2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Einsteiger
Hallo,

vielen Dank für eure Antworten.

Wenn der Fernseher ein schwarzes Bild darstellt (R=0 G=0 B=0), sieht man die "Verfärbung" nicht, dann ist das Bild gleichmäßig schwarz.

Ich habe im Anhang Detailaufnahmen der Pixel des grünen Bildes angefügt, auf denen man die einzelnen aktiven Subpixel sieht. Einmal sind - korrekterweise - nur die grünen Subpixel aktiv, das andere Mal sind weitere Subpixel, bzw. die grünen Subpixel nur sehr schwach aktiv.

Ich hatte hier zuvor irgendein Steuergerät für die Farbdarstellung im Verdacht, allerdings ist die ungleichmäßige Verteilung des Farbfehlers hierbei etwas irritierend.

Danke weiterhin und viele Grüße

Julian
 

Anhänge

  • IMG_1916_optimized.JPG
    IMG_1916_optimized.JPG
    75,8 KB · Aufrufe: 254
  • IMG_1917_optimized.JPG
    IMG_1917_optimized.JPG
    107,5 KB · Aufrufe: 256
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.466
Punkte Reaktionen
99
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Farbwolken können nur vom Panel oder von der Beleuchtung kommen. Hast du die Beleuchtung schon in einem dunklen Raum untersucht? Pixel-Peeping gibt leider keine Aufschlüsse über das Problem, es sei denn du findest ein defektes Pixel.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Samsung UE46F6470 Einseitige Farbfehler im Bild

Ähnliche Themen

Samsung Qled 55 Zoll Curved QE55Q7CGMTXZG QE55Q7CGMTXZG Bild Flackert bzw Wackelt

Samsung UE 55 ES 6100 WXZG Dunkles Bild + defekter Bereich

Samsung UE46D6510 Kein Bild aber Ton und Hintergrundbeleuchtung

Panasonic TH-50PZ70E Kein Bild bei HDMI

Samsung PS43F4900 Bild verpixelt

Oben