Samsung UE40C5700QSXZG geht nicht an

Diskutiere Samsung UE40C5700QSXZG geht nicht an im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Samsung Typenbezeichnung: UE40C5700QSXZG Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): geht nicht an Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

Karaorkun

Benutzer
Registriert
14.04.2017
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Samsung

Typenbezeichnung: UE40C5700QSXZG

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): geht nicht an

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen
Habe mittlerweile einen Samsung UE40C5700QSXZG bekommen.
Als Ich es gekauft hatte Stand es wohl ein paar Wochen rum.
Bei mir zuhause angekommen hab ich es angeschlossen und es funktionierte alles einwandfrei.
Am nächsten Tag ging nichts mehr :(

Power leuchte leuchtet.
Wenn Ich es über die Fernbedienung einschalte blinkt es manchmal 5x jedoch keinerlei Funktion.
Netzteil schein soweit i.O zu sein.
Ich vermute mall das es an dem Mainboard Liegt oder ?

Freue mich über eure Hilfe

Ich sag schonmahl
Danke
 

Anhänge

  • 1-Rückansicht.jpg
    1-Rückansicht.jpg
    289,8 KB · Aufrufe: 629
  • 2-Mainboard.jpg
    2-Mainboard.jpg
    334,7 KB · Aufrufe: 611
  • 3-Netzteil.jpg
    3-Netzteil.jpg
    338,3 KB · Aufrufe: 612
  • 4-Modell.jpg
    4-Modell.jpg
    244,8 KB · Aufrufe: 608
K

Karaorkun

Benutzer
Registriert
14.04.2017
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Danke für die Tipps

Werde ich gleich ausprobieren
 
K

Karaorkun

Benutzer
Registriert
14.04.2017
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo thoma

1.) Backlight geht nicht an wenn ich die verbindung zum Mainboarad trenne.

2.) Leider habe ich noch die User Manual noch nicht verstanden ?
wie soll Ich vorgehen ?

Gruß
Karaorkun
 
K

Karaorkun

Benutzer
Registriert
14.04.2017
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo zusammen

- Netzteil ist in i.O

- wenn Ich mit einen Fön Heissluft auf das Mainboard gebe
etwa da wo die 3-Kühlkörper sind geht der Fernseher an.

habt Ihr eine idee wie ich das wieder hinbekomme ?

oder hat jemand so ein Mainboard rumliegen ?

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
T

thoma

Benutzer
Registriert
04.11.2014
Beiträge
1.055
Punkte Reaktionen
93
Post mal ein Foto von dem Teil das du mit Heissluft anbläst bitte!
 
K

Karaorkun

Benutzer
Registriert
14.04.2017
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Das ist der Bereich
 

Anhänge

  • 1525543186047-1576222509.jpg
    1525543186047-1576222509.jpg
    890,4 KB · Aufrufe: 457
Zuckerbiene

Zuckerbiene

Benutzer
Registriert
09.05.2007
Beiträge
940
Punkte Reaktionen
21
ist der Prozessor. entweder du hast jemanden der das repariert oder neues Mainboard ist aber für die C-serie fast nicht zu bekommen oder zu utopischen Preisen für die alten Dinger.
 
K

Karaorkun

Benutzer
Registriert
14.04.2017
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Welcher ist der Prozessor?
Wer könnte es reparieren?

Neuer MB kostet utopische ca. 85€ :(
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Karaorkun

Benutzer
Registriert
14.04.2017
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo zusammen
gibt es Jemanden der den MB Rep. kann ?
oder hat einer Mainboard BN41-01549B für UE40C5700 zufällig rumliegen?

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Karaorkun

Benutzer
Registriert
14.04.2017
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Habe mitlerweile die Stelle gefunden.
ich brauch nur 3-5 sec. mit dem Fön die Stelle zu erhitzen dann geht der
Fernseher an und bleibt auch an.

hat jemand ne idee wie mann das Rep. kann ?
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    827,5 KB · Aufrufe: 456
  • 2.jpg
    2.jpg
    777,4 KB · Aufrufe: 413
  • 20180501_101325.jpg
    20180501_101325.jpg
    1.005,6 KB · Aufrufe: 416
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.502
Punkte Reaktionen
104
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Sicher der chip? Das müsste das NVRAM sein wo die Software drauf ist. Gleich daneben ist ein MOSFET (8-Beiner) von einem Spannungsregler. Der bekommt bestimmt auch den Fön ab. Wenn es der Chip ist, dann hat der ein Kontaktproblem (BGA Kugelbruch). Ein Versuch mit Hausmitteln wäre, das ganze Board bei 120° für eine halbe Stunde in den Backofen zu stecken. Das hat gelegentlich schon geholfen.

Du hast einen Lötkolben? Dann schlage ich vor, die Bauteile gezielter mit diesem anzuheizen.
 
E

Emil1964

Benutzer
Registriert
24.01.2017
Beiträge
183
Punkte Reaktionen
5
Du hast einen Lötkolben? Dann schlage ich vor, die Bauteile gezielter mit diesem anzuheizen.

Ich auch. Bevor du das Teil allerdings in den Backofen packst, besorg dir ein Flussmittel. Hält damit idR deutlich länger.
Z.B. gelöstes Kolophonium mit Isopropylalkohol.

Hatte mit diesen Methoden schon langfristige Erfolge. Bevor du ein Reflow anstrebst, kannst du ja mal hier reinschauen.
http://www.trisaster.de/page/index.php?topic=320 bzw http://www.trisaster.de/page/index.php?topic=323
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.502
Punkte Reaktionen
104
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich glaub der 8-Beiner ist gar kein MOSFET sondern ein integrierter DCDC Spannungswandler. Die Dinger sind immer als erstes verdächtig! Ich kann leider die Beschriftung nicht entziffern.
 
K

Karaorkun

Benutzer
Registriert
14.04.2017
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Hermann

Ich glaube das du recht hast, Danke für den tip.
Ich werde es morgen früh direkt versuchen.
Ich werde erst die Kontakte nachlöten.

Leider sehe ich auch nirgends eine Beziehung sonst würde ich direkt einen neuen bestellen.

Weis jeman was ich da als Ersatz einbauen kann ?
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Karaorkun

Benutzer
Registriert
14.04.2017
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Emil1964

Mit dem Backofen werde ich noch warten aber
Danke für den link
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.502
Punkte Reaktionen
104
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Die Regler sind meistens recht speziell. Entweder Schaltplan oder Lupe :D. Anfeuchten bringt manchmal auch noch was zum Vorschein.

Ich habe mir das so vorgestellt, dass du nicht gleich nachlötest, sondern mit der Spitze vom Lötkolben kurz auf das Bauteil drauf gehst, um es zu erhitzen (TV ausgeschaltet, sicherheitshalber).

Die SMD Regler neigen eigentlich nicht zu kalten Lötstellen, eher zu internen thermischen Defekten. Diese schwarzen Drosseln (BD...) schon eher, falls sie heiß werden.
 
K

Karaorkun

Benutzer
Registriert
14.04.2017
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Hermann

habe gerade nachgelötet,
und was soll ich sagen du hast recht gehabt.
Der TV funktioniert wieder :-)
Danke für deine Hilfe wenn du in meiner Nähe wärst hätte ich dir was ausgegeben.

Ich werde den Fernseher erstmals paar Tage testen

Danke dir für deine Hilfe
 
HermannS

HermannS

Benutzer
Registriert
01.10.2016
Beiträge
2.502
Punkte Reaktionen
104
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Kurios! Etwas skeptisch bin ich noch. Der Dauertest wird es zeigen. Jetzt wissen wir leider nicht genau, welche Stelle es war. Hast du auch alles um den 8-Beiner nachgelötet?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Samsung UE40C5700QSXZG geht nicht an

Ähnliche Themen

SAMSUNG BD-E 8509 S shcaltet sich von selber aus....

Loewe Xelos 40 LCD-TV geht mit Netzschalter an, mit FB aus, aber danach aus stand-by nicht mehr an

Philips 43PUS7805/12 Philips Fernbedienung geht nicht bei Satelliten Programm (43PUS7805/12)

Philips 55PFK6510/12 Blinkt und geht nach 50 bis 90 sec. an

Samsung UE40F6340SSXZG Version 05 TV schaltet sich nach ca. 1 Minute in den Standby-Modus

Oben