Samsung LE40D550K1WXZG Streifen im Bild

Diskutiere Samsung LE40D550K1WXZG Streifen im Bild im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Samsung Typenbezeichnung: LE40D550K1WXZG Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Streifen im Bild Meine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

jens1986

Benutzer
Registriert
11.01.2014
Beiträge
702
Punkte Reaktionen
29
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Samsung

Typenbezeichnung: LE40D550K1WXZG

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Streifen im Bild

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

habe mal wieder einen neuen Patienten auf dem Tisch, oben genannten LCD mit folgendem Fehlerbild: Der Fernseher zeigt dauerhaft horizontale Streifen, siehe Bild. Teilweise lassen sich zusätzlich auch noch vertikale Streifen erahnen. Bisherige Arbeiten:

- Öffnen des Gerätes (und dabei festgestellt, dass ich wohl nicht der erste bin, der sich dem guten LCD annimmt --> Fehlende und ausgelutschte Schrauben etc..)
- alle relevanten Spannungen überprüft und für gut befunden,
- weiterhin Sichtprobe aller Platinen --> nichts auffälliges,
- Demontage des Displays zwecks Überprüfung der Flachbandkabel am Panel --> Keinerlei Änderung des Fehlerbildes durch Drücken, Wackeln etc.
- Reinigen aller Kontakte bzw. Steckverbinder --> Nichts

So, damit bin ich vorläufig mit meinem Latein am Ende und hoffe auf eure Meinungen: Kann so ein Fehler durch ein defektes Main oder T-Con Board hervorgerufen werden oder ists dann wohl doch das Panel? Vielleicht noch zu erwähnen, dass das Bild in den untersten 5cm des Displays einwandfrei ist...

T-Con: S100FAPC2LV0.3
Main: BN41-01603C
Panel: LTF400HM03
Netzplatine: BN44-00440A
Inverter: SST400_12A01
 

Anhänge

  • IMG_20140412_155513 Kopie.jpg
    IMG_20140412_155513 Kopie.jpg
    626,2 KB · Aufrufe: 4.788
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.158
Punkte Reaktionen
418
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Also NT,Inverter und Main würde ich mal ausschliessen. Bleiben Panel und Tcon. Jetzt wäre die Frage wieviel du zum testen des TCON ausgeben willst??? In der Hoffnung das es daran liegt.
Gruß Thomas
 
J

jens1986

Benutzer
Registriert
11.01.2014
Beiträge
702
Punkte Reaktionen
29
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo Thommy und erst einmal Danke für deine Antwort. T-Con ist für unter 25€ zu bekommen, also denke ich mal dass ich das investieren würde wenn Du der Meinung bist, dass eine Chance besteht, dass es nicht das Panel ist. Zur Not wird das T-Con halt entweder wieder weiter verkauft oder für zukünftige Projekte eingelagert ;-) Wollte mich vor dem Bestellen nur ganz grob informieren, ob so ein Fehlerbild auch durch ein T-Con entstehen kann. Also ich werde mal das Risiko eingehen und bestellen und dann weiter berichten.
 
J

jens1986

Benutzer
Registriert
11.01.2014
Beiträge
702
Punkte Reaktionen
29
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Kurzes Update für alle die mal ein ähnliches Fehlerbild haben sollten:

TCon getauscht und leider exakt der selbe Fehler, wird dann wohl leider doch aufs Panel hinauslaufen... Naja, Versuch wars wert ;-)
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
ich würde die Sache noch nicht aufgeben. Gab es hier im Forum nicht mal einen Beitrag zu so einem oder ähnlichen Fehler? Da ging es um eine Spannung, die von oben kommen an die seitliche Panelversorgung geht. Da musste eine Verbindung zwischen den Platinen hergestellt werden. Mir fällt jetzt nur nicht ein, wer den Beitrag erstellt hatte. Weiß das noch jemand?
Gruß
RHarbig
 
J

jens1986

Benutzer
Registriert
11.01.2014
Beiträge
702
Punkte Reaktionen
29
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo RHarbig und danke für Dein Interesse. Ich nehme an du sprichst von dieser wundervollen "Bypass-Lösung", die hier bzw. hier diskutiert wurde?
 
Zuletzt bearbeitet:
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo Jens,
ja die meinte ich. Es ist nur ein Gedanke und vielleicht ein Versuch wert, einfach mal nachzuschauen.
Gruß
RHarbig
 
J

jens1986

Benutzer
Registriert
11.01.2014
Beiträge
702
Punkte Reaktionen
29
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Alles klar und vielen Dank, wenn ich es schaffe gucke ich gleich morgen mal nach und werde weiter berichten ;-) Nochmals danke für den Hinweis.
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
114
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
ja mach das und noch einen schönen Abend, es läuft ja am Ostersonntag nichts gescheites im Fernsehen.
Gruß
RHarbig
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Samsung LE40D550K1WXZG Streifen im Bild

Ähnliche Themen

Samsung SAMSUNG UE48J5150AS Bild Flackert und horizontale Streifen die flackern und wieder verschwinden Tcon Board fiept.

Sony KD-49XF9005 Nach kurzer Zeit Streifen im Bild

Samsung UE46F6500SS Vertikale Streifen

Samsung UE46F6640 Gerät hat kein Bild, keine Hintergrundbeleuchtung

Samsung UE46D6510 Streifen und Doppelbild

Oben