Samsung LE37C579 J1SXZG sirren oder surren im Gehäuse

Diskutiere Samsung LE37C579 J1SXZG sirren oder surren im Gehäuse im Forum Reparatur von LCD Plasma Fernsehern sowie Beamer im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Samsung Typenbezeichnung: LE37C579 J1SXZG Inverter: Chassi: kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): sirren oder surren im Gehäuse...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller: Samsung

Typenbezeichnung: LE37C579 J1SXZG

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): sirren oder surren im Gehäuse

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Samsung-TV
Typ/Modell: LE37C579-J1SXZG
Kaufdatum Mai 2010


Hallo, nun habe ich auch mal wieder selbst ein Problem, und zwar mit meinem Samsung-LED-TV (Typ s.o.):

Ich höre neuerdings ein ziemlich lautes Sirren oder Surren aus dem Gehäuse - nicht aus dem Lautsprechern!

Und zwar auf der Rückseite aus dem Bereich wo der Netzstecker reingeht. Wenn ich daran leicht "hebele" verändert sich das etwas in der Frequenz aber kaum in der Lautstärke.

Auf jeden Fall ist auf dieser (von vorne linken) Geräte-Seite nur der Netz-Stecker-Anschluss, sämtliche anderen Eingänge und somit wohl auch die "Platine/Motherboard" liegen auf der anderen Gehäusehälfte weit weg rechts...

Von der Lautstärke her ist "es" bis Einstellung 10 recht deutlich von vorne bis drei-vier Metern Entfernung zu hören; weiter weg und bei höherer Lautstärke natürlich weniger, Oma hört´s garnichts, aber sowas ist natürlich subjektiv ;-(

Wenn man hinter dem Gerät steht wird´s unangenehmer als von vorne, und wenn der "Ton aus" ist, einfach ekelhaft und nervend!

Vom Geräusch-Charakter so ähnlich wie eine alte Neon-Röhre - lässt sich schlecht beschreiben...

Nützt es, wenn ich davon eine Ton-Aufnahme mache?

Was kann das sein?

Sitzt da ein Netzteil hinter, was sich bald verabschiedet?

Kann man/ich das selbst reparieren? (Teile aus&einbauen kann ich, mit Multimeter messen nach genauer Anweisung auch, aber löten definitiv nicht!)

Ehrlich gesagt, weiss ich nichtmal, wie man solch einen "modernen" LED-TV überhaupt aufbekommt, es sind ja doch allerhand Schrauben, die nicht alle für die Rückwand sein werden, sondern auch für die VESA-Halterung...

Was tun? :(
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ergänzung:

Wenn ich die "Hintergrundbeleuchtung" auf "maximal" einstelle, dann ist es weg, aber wirklich nur bei absolutem Maximum, was dann auf der Skala von 1 bis 20 eben die 20 bedeutet;

Ansonsten ändert es sich z.B. von 1 bis 19 überhaupt nicht, d.h. wird nicht proportional ruhiger - aber dann bei 20 ist ruckartig "RUHE!"
 
thommyX

thommyX

Moderator
Registriert
09.05.2008
Beiträge
8.158
Punkte Reaktionen
418
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
[Lautes Brummen von 2 Inverter Trafo]. Trafos an Inverter Platte prüfen und ggf ersetzen. Anmerkung: Trafos können mit Lack abgedichtet werden (korrekt aufheizen so dass Lack innerhalb Trafos fliesst).

4H.V2988.071 /A2

Ist ne Möglichkeit.

Gruß Thomas
 
wombi - ladyplus45

wombi - ladyplus45

Benutzer
Registriert
02.02.2015
Beiträge
6.176
Punkte Reaktionen
463
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
und wo sitzt das Ding bzw. sieht wie aus?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Samsung LE37C579 J1SXZG sirren oder surren im Gehäuse
Oben