Samsung DV70F5E0HGW keine Funktion

Diskutiere Samsung DV70F5E0HGW keine Funktion im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo zusammen, ich habe nun ein paar Themen und Beiträge gelesen, allerdings war mein Trocknermodell nicht dabei. Letzte Woche habe ich meinen...
S

short3yCGN

Benutzer
Registriert
26.02.2023
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hersteller
Samsung
Typenbezeichnung
DV70F5E0HGW
Kurze Fehlerbeschreibung
keine Funktion
Hallo zusammen,
ich habe nun ein paar Themen und Beiträge gelesen, allerdings war mein Trocknermodell nicht dabei.

Letzte Woche habe ich meinen Trockner befüllt (normale Ladung an Wäsche), eingeschaltet und gestartet. Nach ca. 2,5h wollte ich die Wäsche entladen und neu befüllen, allerdings war die Wäsche weiterhin feucht und der Trockner lies sich nicht mehr einschalten, Display bleibt aus, kein Piepton, keine Geräusche.
Die Trommel lässt sich problemlos von Hand drehen.

Nach Ausbau der Steuerplatine konnte ich keine aufälligen Bauteile lokalisieren, Sicherung i. O., Spannung kommt an der Leiterplatte an.

Ich habe etwas von einem 47 Ohm Widerstand und LNK/LNB Bauteilen gelesen, weiß jemand, ob diese auch bei meinem Modell vorhanden sind?

Bilder kann ich gerne morgen nachtragen.

Ich bedanke mich für eure Unterstützung! :)

Gruß Christian
 
T

ToMKom

Benutzer
Registriert
28.01.2013
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
9
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo, am besten mal ein Foto von der Ober und Unterseite der Steuerung einstellen. Die Steuerung ist mir unbekannt.
 
S

short3yCGN

Benutzer
Registriert
26.02.2023
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
S

short3yCGN

Benutzer
Registriert
26.02.2023
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
so, anbei Bilder von der Steuerung, den R47 habe ich gefunden, ist mit 43,7 Ohm etwas drunter, aber sollte noch in der Toleranz liegen
 

Anhänge

  • IMG_20230227_163718.jpg
    IMG_20230227_163718.jpg
    342,5 KB · Aufrufe: 21
  • IMG_20230227_163730.jpg
    IMG_20230227_163730.jpg
    397,3 KB · Aufrufe: 19
  • IMG_20230227_163737.jpg
    IMG_20230227_163737.jpg
    344,2 KB · Aufrufe: 23
  • IMG_20230227_163746.jpg
    IMG_20230227_163746.jpg
    343,9 KB · Aufrufe: 21
  • IMG_20230227_163949.jpg
    IMG_20230227_163949.jpg
    435,5 KB · Aufrufe: 19
  • IMG_20230227_163953.jpg
    IMG_20230227_163953.jpg
    354,7 KB · Aufrufe: 15
  • IMG_20230227_164002.jpg
    IMG_20230227_164002.jpg
    364,6 KB · Aufrufe: 17
  • IMG_20230227_164202.jpg
    IMG_20230227_164202.jpg
    596 KB · Aufrufe: 20
S

short3yCGN

Benutzer
Registriert
26.02.2023
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
ich sehe gerade im Bereich um den TNY277PN leicht bräunliche Stellen an den Beinchen, hat das schonmal jemand gesehen?

mögliche Korrosion?
 

Anhänge

  • IMG_20230227_170838.jpg
    IMG_20230227_170838.jpg
    398,6 KB · Aufrufe: 29
T

ToMKom

Benutzer
Registriert
28.01.2013
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
9
Wissensstand
Informationselektroniker
Das braune sollte der Lack sein mit dem die ganze Platine eingesaut ist. Aber man sieht in der Mitte des IC den Riss. Der ist mit ziemlicher Sicherheit hinüber
 
S

short3yCGN

Benutzer
Registriert
26.02.2023
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
ich glaube das war irgendwelcher Schmutz, konnte ich wegkratzen..

jedoch messe ich folgendes:

Pin 2 und 4, Pin 2 und 5, Pin 2 und 6, Pin 2 und 7, Pin 2 und 8: 32,4 Ohm
Pin 4 und 5, Pin 4 und 6, Pin 4 und 7, Pin 4 und 8: 0 Ohm
Pin 5 und 6, Pin 5 und 7, Pin 5 und 8: 0 Ohm
Pin 6 und 7, Pin 6 und 8: 0 Ohm
Pin 7 und 8: 0 Ohm

edit: letzten 3 können laut Datenblatt gebrückt sein

sieht trotzdem sehr nach dem IC aus

edit: habe mir ein paar IC's bestellt, werden diese Woche geliefert
 

Anhänge

  • IMG_20230227_181438.jpg
    IMG_20230227_181438.jpg
    455,9 KB · Aufrufe: 18
Zuletzt bearbeitet:
S

short3yCGN

Benutzer
Registriert
26.02.2023
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
so, neuen IC eingebaut, angeschlossen, Trockner lies sich genau 1x einschalten, das wars 🥺

die Ursache scheint wohl woanders zu sein, immerhin ist der 0 Ohm zwischen Pin 4 zu 5 bis 8, und die 32 Ohm weg
 
S

short3yCGN

Benutzer
Registriert
26.02.2023
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
ich habe mal an dem IC gemessen, ob nun zumindest 3,3 oder 5 V ankommt.. ich messe glatte 314 V DC zwischen Pin 4 und 8.. 🤔 kalibriertes DMM und ich hatte es nicht auf AC stehen

aber es ist weiterhin tot.. hat jemand Schaltpläne oder zumindest Anschlusspläne?
 
T

ToMKom

Benutzer
Registriert
28.01.2013
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
9
Wissensstand
Informationselektroniker
Die 314V ist die gleichgerichtete Netzspannung die auch an Pin 4 und (5-8) Anliegen muss. Am IC kann man die Gleichspannung nicht direkt messen. Man kann an dem ein oder anderen Elko mal messen, da sollte man die Spannungen finden...Bin aber kein Fan davon wenn jemand sowas macht der nicht weiß was er tut
 
S

short3yCGN

Benutzer
Registriert
26.02.2023
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
da ich ja keine Schaltpläne o. ä. vorliegen habe und das IC das einzige ist was man problemlos messen kann, hätte es ja sein können, dass eine kleine DC-Spg. zusätzlich defekt ist

irgendwie bzw. irgendwo muss ich ja anfangen zu suchen

die Platine ist zusätzlich auch in diesem Gel vergossen, was messen fast unmöglich macht
 
T

ToMKom

Benutzer
Registriert
28.01.2013
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
9
Wissensstand
Informationselektroniker
Im Datenblatt vom IC ist ein Schaltungsbeispiel. Wie gesagt, am einfachsten an den Elkos, da sollte man die Spannungen finden können
 
P

polo6n

Benutzer
Registriert
01.03.2023
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hallo,
ich kann zu diesem Thema etwas berichten, da ich auch schon etwas Zeit mir diesem Fehlerbild verbracht hatte.
Als ersten konnte ich feststellen, dass das Gerät immer im Extra Trocknen Programm ausgestiegen ist. Beim normalen Lauf lief es an sich immer gut. Grund hierfür ist die starke Wärmeentwicklung im Inneren des Gerätes.
In Folge Dessen kommt es zu einer Materialausdehnung und eine elektrische Verbindung geht auf.
Als erstes hatte ich die Flachstecker auf den beiden schwarzen Relais nachgedrückt da die bei meinem Gerät nicht gut aussahen.
Lief dann auch erstmal aber nur 2 bis 3 Vorgänge.
Da ich beim Wackeln an den Relais mal eine Anzeige auf dem Display hatte und mal nicht lag die Vermutung natürlich klar bei einer schlechten / offenen Lötverbindung.
Da Samsung ihr sch..... Platinen komplett vergossen hat muss man die Rücksende der Steuerung freilegen um an die Lötverbindungen zu gelangen.
Ein Dremel ist hier dein bester Freund um den Rand weg zu nehmen und den Verguss zu entfernen.

Habe dann einige schlechte Lötstellen im Eingangsbereich nachgelötet und alles wieder mit Verguss versiegelt.
Seither läuft das Gerät wieder ohne Probleme.

Hoffe das hilft weiter.
 

Anhänge

  • 20220824_202451.jpg
    20220824_202451.jpg
    533,9 KB · Aufrufe: 8
  • 20220824_202457.jpg
    20220824_202457.jpg
    594,3 KB · Aufrufe: 8
Thema: Samsung DV70F5E0HGW keine Funktion
Oben