Saba Freiburg 9 Keine Funktion

Diskutiere Saba Freiburg 9 Keine Funktion im Forum Nostalgie Geräte ( Röhrenradios ect.) im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo Leute, habe vorherige Woche ein Saba Freiburg 9 gekauft, ich habe einige Kondensatoren gewechselt und die kiste läuft. Das Radio lies sich...
D

didi1

Benutzer
Registriert
19.07.2005
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
Hersteller
Saba
Typenbezeichnung
Freiburg 9
Kurze Fehlerbeschreibung
Keine Funktion
Meine Messgeräte
  1. Oszilloskop
Schaltbild vorhanden?
Ja, als PDF
Hallo Leute,
habe vorherige Woche ein Saba Freiburg 9 gekauft, ich habe einige Kondensatoren gewechselt und die kiste läuft.
Das Radio lies sich aber nicht über die Tastatur einschalten ,habe es per Hand gemacht indem ich das Relays mit der Hand tätigte.
Nach sucherei und Messerei stellte ich fest das die Kontagte S7 direkt unten an der Pertinaxplatte gar nicht vorhanden sind.
Jetzt meine frage, kennt jemand eine lösung ,ich habe schon einige Taster versucht unter zu bringen aber sie sind meist zu groß oder zu dick.
Würde mich freuen wenn jemand so ein teil verkaufen würde oder ein Tip gäbe.
Vielen lieben dank.
didi
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.375
Punkte Reaktionen
282
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
das Service Manual hast Du?
ServMan elektrotanya
Du meinst, der EIN/AUS-Schalter hat keinen entsprechenden Kontakt, nie gehabt?
Wenig Platz nehmen Micro-Taster ein, die Raste sollte ja der Schalter haben.
 
D

didi1

Benutzer
Registriert
19.07.2005
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
Hi Lötspitze, der Saba Freiburg Automatic 9 hat kein Ein/Aus Schalter, er hat nur Kontakte.
Ich habe das Problem gelöst indem ich Relaiskontakte genommen habe und sie so gebogen habe das sie sich im einschalt moment
berühren und wieder trennen. Vielen Dank für deine Mühe und schönes Wochenend.👍👍
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.375
Punkte Reaktionen
282
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo,
nach dem Schaltplan (s. Link) hat der folgende Schalter:
Sprache / Automatic / UKW / KW / MW / LW / TA / Ein-Aus / Musik.
Dann ist das wohl nicht der passende Schaltplan oder meine Interpretation von "S1 Drucktastenaggregat" ist falsch.
Na, egal, hauptsache Du hast eine Lösung gefunden
Ich habe mal statt eines zerfallenen (=Kunststoff...) Schalters in ein B&O-Gerät einen MIctroschalter eingebaut, das hat wunderbar funktioniert. Die Teile haben ja sehr gut definierte Schaltpunkte.
 
D

didi1

Benutzer
Registriert
19.07.2005
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
Hi Lötspitze,
die Anordnung von den Tasten stimmt, aber unter der Ein/Aus Taste sind 2 Kontakte so eine art Wischerkontakt, die geben dem 24Volttrafo
nur ein stromstoß ,sodas das Relais anzieht, so eine art Kugelschreiber prinzip, ja Saba hatte schon eine Komlizierte eigenart.👍👍😄
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.375
Punkte Reaktionen
282
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo didi1,
das ist dann so nicht aus dem Schaltplan ersichtlich, dort ist S7 ein Schalt-Kontakt, der die Relais-Spule LA bestromt. Parallel dazu kann diese Versorgung offensichtlich auch aus dem Fernsteuerteil kommen (a->N). Vielleicht ist einfach die mechanische Selbsthaltung des Schalters defekt. Gibt es mehr als den Kontaktsatz SA1 des Netz-Relais?
Im Schaltplan wird unterschieden in Schalter und Taste. Letzteres ist normalerweise etwas, was nicht einrastet, also zurückspringt. Dazu würde deine Beschreibung dann passen. S12 ist nicht der Kontakt, der die Selbsthaltung wieder unterbricht, denn der ist ja hinter dem Lautstärke-Poti als "Stummschaltung" angebracht.
Wenn das also nicht mechanisch gehalten wird müßte eine Selbsthalte-Schaltung vorhanden sein mit einem unterbrechenden Kontakt oder eine (mechanische?) Selbsthaltung im Relais selbst.
 
Zuletzt bearbeitet:
röhrenradiofreak

röhrenradiofreak

Benutzer
Registriert
09.03.2005
Beiträge
2.376
Punkte Reaktionen
355
Meines Wissens hat das Freiburg 9 für die Ein/Aus-Schaltfunktion ein Stromstoßrelais. Also: der erste Stromimpuls schaltet das Relais ein, der zweite schaltet es aus und das immer abwechselnd. Deshalb ist die Ein/Aus-Taste nur ein Taster.

Lutz
 
Lötspitze

Lötspitze

Benutzer
Registriert
01.05.2011
Beiträge
3.375
Punkte Reaktionen
282
Wissensstand
Informationselektroniker
Danke, Lutz, das erklärt es.
Dann wird diese Halte-Funktion nicht mehr richtig funktionieren. Vielleicht gibt es auch dort verharzende Fette, die man entfernen und durch neue ersetzen könnte? Oder eine gebrochene Feder bzw. abgenutze Halte-Kanten.. Stromstoß-Relais kann man ja durchaus auch kaufen für 230V (Treppenlicht...).
 
röhrenradiofreak

röhrenradiofreak

Benutzer
Registriert
09.03.2005
Beiträge
2.376
Punkte Reaktionen
355
Das Netzrelais im Freiburg 9 läuft nicht mit 230V, sondern mit einer kleineren Spannung aus einem Hilfstrafo. Im Schaltplan ist die Spannung nicht angegeben, aber Didi schrieb 24 V, also hat er die Spannung wohl gemessen.

Außerdem schrieb er, dass der Kontakt an der Ein-Aus-Taste fehlte. Wenn ich es richtig verstanden habe, hat er aus den Kontakten aus einem Relais Ersatz gebastelt.

Lutz
 
D

didi1

Benutzer
Registriert
19.07.2005
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
Hi Lutz,
Du hast es richtig interpretiert, genau so ist es.👍👍👍
lieben Dank, didi
 
Thema: Saba Freiburg 9 Keine Funktion

Ähnliche Themen

Saba freiburg automatic 9 kein L,M, K

Oben