SABA Chasiss ICC9 keine V-H Synchronisation

Diskutiere SABA Chasiss ICC9 keine V-H Synchronisation im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo, Also Ch. ICC9. Manchmal funktioniert der Fernseher ganz normal, manchmal springen beide (Vertical Horizontal) Sinchronisation auf. Auf dem...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

Autokora

Benutzer
Registriert
03.01.2004
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
Also Ch. ICC9. Manchmal funktioniert der Fernseher ganz normal, manchmal springen beide (Vertical Horizontal) Sinchronisation auf. Auf dem Bildschirm kann man nur chaotische schwarz-weiße waagerechte Streifen sehen. Die Hauptplatiene hab ich nachgelötet und der Fehler reagiert auf das Klopfen nicht. Ist IC STV2160 daran schuld , oder kann man hier noch etwas kontrolieren?
Ich bin für jede Hilfe dankbar.
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
113
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Ist das Problem noch aktuell?
Bei ICC9 sollte man eine große Kiste SMD-Transistoren bereitliegen haben. Messen hilft hier nur bedingt. Meine Erfahrung mit dem Chassis haben gezeigt, das man viel Zeit spart, wenn man die SMD?s tauscht. Natürlich nicht alle, klar. Die entsprechende Stufe sollte schon lokalisiert werden. Der Fehler kann auch hinter der ZF liegen. Dort sind einige SMD´s geschaltet, wo unter anderen die Signale getrennt werden. Aus dem Bauch heraus würde ich hier anfangen.
Gruß
RHarbig
 
A

Autokora

Benutzer
Registriert
03.01.2004
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
0
Das Problemm ist noch aktuell. Also versuche ich den Fehler genauer beschreiben. Also wenn ich die Kanäle mit dem Signal umschalte, ist das Bild auf dem Bildschirm ganz normal. Wenn ich auf einen Kanal ohne Signal umschalte und zurück auf Kanal mit dem Signal, ist das Bild nicht Synchroniesiert, nur die Streifen. Zuerst habe ich gedacht dass der Synchroselektor im IC STV2160 schuld daran ist. Aber am Pin 9 der Signal ist in Ordnung, wenn das Bild in Ordnung ist, und ist er sehr verzerrt wenn die Streifen. Am Pin 6 von ZF Modul ist es genau derselbe.
Also ich ahne das ZF Modul defekt ist. Ich habe ihn nachgelötet und alle elkos gemessen, die sind in Ordnung. Kann ich da noch etwas tun? Oder soll ich den Modul bestellen?
Danke.
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
113
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Die bisherigen Erkenntnisse können in Richtung ZF weisen. Da würde nur tauschen helfen.
Ich kann nach all den Problemen, die ich schon mal mit dem Chassis ICC9 hatte, nur empfehlen, erst mal die SMD Trans. nach der ZF zu tauschen. Das sind 5 od 6 Stück, kosten nur ein paar Cent. Aber die machen solchen Ärger, nur weil sie sich geringfügig verändern. Meine Empfehlung nach mehr als 100 erfolgreichen ICC9 Reparaturen. Die ZF kann dann immer noch getauscht werden.
Gruß
RHarbig
 
A

Autokora

Benutzer
Registriert
03.01.2004
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
0
dann probiere ich zuerst die SMD Tr. austauschen. Wäre es sehr nett von dir, wenn du mir die P.nummer von diese 5-6 Transistoren sagst.
Danke
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
113
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo und guten Morgen,
es gibt unterschiedliche Varianten, ich habe mal jetzt einfach mal eine genommen.
Wechsele folgende Trans.:
TH 01 = BC 848 B
TH 03 = BC 858 B
TH 04 = BC 858 B od. BC 848 B je nach Variante
TH 05 = BC 848 B od. BC 858 B je nach Variante
Bei TH 04 u. 05 schau Dir am besten erst mal den Aufdruck der SMD`s an, damit Du die richtigen wieder einbaust.
Gruß
RHarbig
 
A

Autokora

Benutzer
Registriert
03.01.2004
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
0
Hallo.
Ich habe alle oben genannte SMD Trans. ausgetauscht.
Der Fehler ist immer noch da. Gibt es im Service Menü irgendwelche Einstellungen?
Grüß
Autokora
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
113
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo,
im Service Menue gibt es nur die Möglichkeit, H-VCO einzustellen. Ich glaube aber nicht daran. Zu Anfang hast Du ja geschrieben, dass es nur zeitweise ist. Wenn der Fehler da ist, wie sieht es mit den Einblendungen aus. Stehen die, sind also zu sehen? Steht VT oder kippt VT auch weg? Wie sieht es über Scart aus, gleiche Probleme? Was macht der Ton, ist der ok oder vielleicht auch in irgendeiner Weise betroffen? Ich mache mir noch weitere Gedanken, muss mir aber erst mal das Schaltbild raussuchen.
Gruß
RHarbig
 
A

alexandro28

Benutzer
Registriert
13.05.2005
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
0
zum anfang probier mal die EEPROM IC neu zu programieren ,
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Eeprom ????
 
A

Autokora

Benutzer
Registriert
03.01.2004
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
0
Hallo!
RHarbig
Wenn der Fehler da ist die Einblendungen sind in Ordnung, nur zittern einbißchen ca. 1-2 mm. Videotext genauso zittert. Der Ton ist klar und sauber.
Über Scart ist alles OK. Keine Störug
Ich probiere mal den Tip von alexandro28 Eeprom neu zu programieren.
Hofentlich hift das.
 
RHarbig

RHarbig

Benutzer
Registriert
03.05.2005
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
113
Wissensstand
Radio- und Fernsehtechniker
Hallo Autokora,
erst mal gut zu wissen, das der größte Teil der Signalverarbeitung in Ordnung ist, da über Scart alles i.O. ist. Ich denke, dass eine Neuprogrammierung nichts bringen wird. Da die Software in die Gesamtfunktion des Fernsehers eingreift. Hast Du einen Oszi zur Hand? Kontrolliere mal das FBAS-Signal am ZF Ausgang. Ist dort ein Unterschied festzustellen im Normalbetrieb und im Fehlerfall?
Das die Einblendung und VT ein wenig zittern, ist bei 50Hz Geräte normal.
Gruß
RHarbig
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: SABA Chasiss ICC9 keine V-H Synchronisation

Ähnliche Themen

Saba T8726 VT ICC5 Weiße horizontale Streifen in der Mitte

Oben