Reparatur eines Netzteilschadens bei Humax CI5100

Diskutiere Reparatur eines Netzteilschadens bei Humax CI5100 im Forum Reparatur Sat receiver und DVB T Receiver im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: HUMAX Typenbezeichnung: CI5100 Chassi: Vorhandene Messgeräte: Digital...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

mbre

Benutzer
Registriert
07.08.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: HUMAX
Typenbezeichnung: CI5100
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Betriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hatte Ausfall meines Humax CI5100 und habe sofort erkannt, dass C9 kaputt war und ausgetauscht, danach ließ sich das Gerät wieder starten, allerdings war kein Empfang möglich. Dann habe ich noch bemerkt, dass R21 und ZD3 kaputt waren. Da der R21 verkohlt war, habe ich seinen Wert hier in diesem Forum gefunden. Nachdem ich diese beiden auch ausgetauscht hatte, wurde nichts besser oder schlechter.
Aktuelle Lage: Alle Daten sind wieder vorhanden, Antennensignal wird erkannt (Signalstärke vorhanden), aber keine Programme (Signalqualität 0).
Kann das noch immer an einem Bauteil des Netzteils liegen oder ist da schon etwas auf der Hauptplatine hin?
P.S.: Ein anderes Gerät am selben LNB-Kabel funktioniert, es kann nur am Empfänger liegen.
 
dboxer

dboxer

Benutzer
Registriert
11.12.2003
Beiträge
1.535
Punkte Reaktionen
11
nimm den schaltplan vom 5400 der ist fast identisch
 
M

mbre

Benutzer
Registriert
07.08.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Fehlerquelle

Meine Frage war nicht nach einem Schaltplan, den ich sowieso schon geholt habe, sondern: Kann dieser Fehler noch etwas mit dem Netzteil zu tun haben (dann bastle ich daran weiter rum bzw. bestelle ein neues), oder muss die Fehlerquelle auf der Hauptplatine liegen (dann gib' ich es zu Reparatur oder kaufe was Neues). Für ein umfassendes Studium und eine komplizierte Reparatur des Motherboards habe ich weder die Geräte noch Zeit!
 
dboxer

dboxer

Benutzer
Registriert
11.12.2003
Beiträge
1.535
Punkte Reaktionen
11
kann eventuell noch auf dem netzteil ein haarriss sein oder auf dem mainboard ein haarriss oder lnbk chip oder lm chip je anchdem was verbaut ist defekt

ohne mesen kommtman da nicht unbedingt weiter

leigen alle spannungen am netzteilausgang an wie sie sein sollen ?
 
M

mbre

Benutzer
Registriert
07.08.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Problen gelöst

Danke für die Anregung. Hätte eigentlich von selbst durchmessen müssen. Es lagen tatsächlich keine 30 V an, weil eine Lötstelle nicht gut war. Jetzt funktioniert das Gerät wieder. Dachte nämlich, ohne 30 V ginge überhaupt nichts. Nun weiß ich, dass die nur für das CI und den Programmempfang notwendig sind.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Reparatur eines Netzteilschadens bei Humax CI5100

Ähnliche Themen

Sagem 1xintel: Keine LNB spannung

Oben