probleme mit AEG spülmaschine

Diskutiere probleme mit AEG spülmaschine im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: AEG Typenbezeichnung: Favotrit 475 (42 ALA 04) Chassi...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

geophot

Benutzer
Registriert
17.01.2006
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: AEG
Typenbezeichnung: Favotrit 475 (42 ALA 04)
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
unsere geschirrspülmaschine macht seit einiger zeit ein paar probleme.
hier nun mal ein paar stichpunkte:
- der wasserzulauf funktioniert nur bis zu einem programmpunkt (bis zu Klarspülen)
- manchmal läuft die pumpe fördert aber kein wasser und klingt lauter als sonst
- die tabbs lösen sich auch nur sehr selten auf
 
G

geophot

Benutzer
Registriert
17.01.2006
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
- alles schläuche sind frei und die siebe sind alle gereinigt auch in der bodenverkleidung steht kein wasser und der schwimmer ist ok


wo finde ich den schon öfters im forum erwähnten stössel
und wie kann ich den aquastop überprüfen ????
 
Bau-Knecht

Bau-Knecht

Benutzer
Registriert
06.12.2005
Beiträge
1.220
Punkte Reaktionen
56
Wissensstand
Elektriker
Wird das Wasser denn Heiß?
 
G

geophot

Benutzer
Registriert
17.01.2006
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
wasser wird heiß

das wasser wird in jedem fall heiß dh. wenn wenn die maschine wasser ansaugt und auch wenn sie trocken läuft
 
G

geophot

Benutzer
Registriert
17.01.2006
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
aquastop

also der aquastop ist ok die maschine beginnt mit dem anseugen von wasser nur dann wenn der spülvorgang beginnen soll wird kein wasser mehr gfördert obwohl die pumpe weiter läuft
 
Bau-Knecht

Bau-Knecht

Benutzer
Registriert
06.12.2005
Beiträge
1.220
Punkte Reaktionen
56
Wissensstand
Elektriker
Wenn sie Trocken läuft? Also trocken laufen sollten Geschirrspüler im allgemeinen nicht.

Besreib duch mal genauer. Hörst du nun die Ablaufpumpe oder die Umwälzpumpe? Stimmt der Wasserstand? Wird das Wasser richtig heis? Einfach mal im Hauptspülen schnell die Tür öffnen, dann sieht man ob sie richtig umwälzt
 
G

geophot

Benutzer
Registriert
17.01.2006
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
also die maschine beginnt mit dem ansaugen vom wasser bis dahin ist noch alles ok und wenn sie dann beginnen soll mit umwälzen dann fließt kein wasser mehr (das problem dabei ist aber noch das dies auch manchmal noch korrekt läuft also die maschine wälzt um und das wasser wird warm, die heizstäbe werden aber auch dann warm wenn das wasser nicht umgewälzt wird
 
Bau-Knecht

Bau-Knecht

Benutzer
Registriert
06.12.2005
Beiträge
1.220
Punkte Reaktionen
56
Wissensstand
Elektriker
Dann stimmt der Wasserstand nicht, schütte nach dem sie Wassergeholt hat einfach mal einen Liter Wasser zu. Wenn es dann geht haben wir den Fehler.
Ach und ein Foto von der Wassertasche sagt oft mehr als Beschreibungen

hinter linker seitenwand
 
G

geophot

Benutzer
Registriert
17.01.2006
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
wassertasche

also mit dem bild einfügen komm ich nicht zurecht :(
wo soll ich das wasser einfüllen ? kann das sein das die wassertasche sich bei unserem gerät hinter der rechten seitenwand befindet? also der wasserstand in der tasche ist überall gleich hoch auch nach dem abpumpen nur links in der tasche befindet sich eine größere kammer wo so ne arte überlauf hinführt und die ist immer komplett leer

vielen dank für deine hilfe schon mal im vorraus :-D
 
Bau-Knecht

Bau-Knecht

Benutzer
Registriert
06.12.2005
Beiträge
1.220
Punkte Reaktionen
56
Wissensstand
Elektriker
In die Maschine sollst du das Wasser nachfüllen wenn sie wasser geholt hat
 
G

geophot

Benutzer
Registriert
17.01.2006
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
danke

werd ich morgen mal probieren
 
Bau-Knecht

Bau-Knecht

Benutzer
Registriert
06.12.2005
Beiträge
1.220
Punkte Reaktionen
56
Wissensstand
Elektriker
guck mal in deine E-Mail
 
G

geophot

Benutzer
Registriert
17.01.2006
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
wasser nachfüllen

so mit dem wasser einfüllen hab ich probiert > sie funktioniert aber ich muss in jedem programmpunkt > vorspülen, reinigen (maschine erwärmt das wasser korrekt), und beim klarspülen > wasser nachfüllen
die bodenwasser mit dem styroporsensor ist immer trocken das heist wohl das der druckwächter noch in Ordnung ist ?
woran könnte es nun liegen
 
Bau-Knecht

Bau-Knecht

Benutzer
Registriert
06.12.2005
Beiträge
1.220
Punkte Reaktionen
56
Wissensstand
Elektriker
Also stimmt ja doch was mit dem Wasserstand nicht. Wassertasche auf verstopfungen untersuchen
 
G

geophot

Benutzer
Registriert
17.01.2006
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
also an dem gerät sind ja zwei wassertaschen, eine auf der rechten seite und eine auf der linken seite.

die auf der rechten seite ist größer und weisst so weit man es sehen kann keine verstopfungen auf, das plaste ist nur an einigen stellen ein wenig dunkler.

die auf der linken seite, ist um einiges kleiner und es schaut so als als ob sie an einigen stellen verstopft sein könnte, den durch das plaste lassen sich deutlich dunkelbraune bis schwarze rückstände erkennen, ob sie aber dadurch richtig verstopft ist weiss ich nich.

wie kann ich denn dieses wassertasche wieder frei bekommen? oder kommt da nur ein neukauft der tasche in frage?
 
G

geophot

Benutzer
Registriert
17.01.2006
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
ok, danke für deine geduld mit mir :-)

und für was ist die tasche rechts zuständig?
wenn ich mich recht enstinne war sie schon mal in einigen bereichen voll...das andere mal ist sie wieder vollkommen leer? hat das auch was zu sagen? oder muss das so sein?

soo, jez werde ich mich mal an die reinigung der linken tasche machen
 
Bau-Knecht

Bau-Knecht

Benutzer
Registriert
06.12.2005
Beiträge
1.220
Punkte Reaktionen
56
Wissensstand
Elektriker
Schläuche richtung Ablauf und Druckdose auch mit reinigen


Hast du das Mail bekommen?
 
G

geophot

Benutzer
Registriert
17.01.2006
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
ja die mail habe ich bekommen, vielen dank dafür, hab mich noch gar nicht bedankt dafür...du bist ein echter fachmann :-)
ich werde gleich nochmal mit alles abarbeiten was da drin steht

ok, also werd ich mich och noch der druckdose und den schlüchen hingeben :-)
zum glück haben wir solche tabs da
 
G

geophot

Benutzer
Registriert
17.01.2006
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
das ausbauen der tasche scheint gar nicht so einfach zu sein, oder?
jedenfalls, bekomme ich das nicht so recht hin, weil da nen haufen zeug dran hängt was ich nicht abbekomme ( druckwächter) oder ich komme an paar schrauben nicht ran...gibts da eine spezielle vorgehensweise?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: probleme mit AEG spülmaschine

Ähnliche Themen

AEG Favorit 66600 VI1P Fehler i10

AEG/Privileg Mod. 495 Fehler 10 Wasserzulauf

AEG Öko Lavamat 6250 schleudert manchmal nicht

Miele HG 02 Zu-/Ablauf blinkt, nach 2 Tagen Ruhe läuft Programm und bleibt im Reinigungsvorgang aber hängen

Siemens SD6P1S Spülmaschine bricht Programm ab - Wasser in Maschine

Oben