Problem mit MW82-150/8 Dolby

Diskutiere Problem mit MW82-150/8 Dolby im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: MW82-150/8 Dolby Chassi: CUC1935...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Dieter67

Dieter67

Benutzer
Registriert
16.11.2005
Beiträge
166
Punkte Reaktionen
5
Hersteller: Grundig
Typenbezeichnung: MW82-150/8 Dolby
Chassi: CUC1935

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Grundwissen mit Reparaturerfahrung bei TV / HIFI / Video ...

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Problem ist bei diesem Gerät war vorher das Netzteil defekt.Das hab ich mitlerweile Repariert.Jetzt kann ich aber das Gerät nicht mehr Bedienen weder mit der F.B noch am Gerät selber.Das komische ist aber häng ich am AV1 eine Kabelbox oder einen DVD Player an,kann ich wieder mit der F.B das Gerät Bedienen,nur am Gerät macht er fehl Funktionen zum beispiel Programm + wird er lauter Programm-leiser Lautstärke+leiser Lautsprecher-lauter.Frage ist könnte es am Signalboard liegen wenn ja wo?kann man das Reparieren oder was kostet dieses Modul wäre sehr dankbar für eine Antwort gruß Dieter
 
B

Basina

Benutzer
Registriert
05.12.2004
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
meines wissens kann man bei einem Digi 100 die software übern PC aufspielen. (Hinten an der Buchsenplatte ist so eine Servicebuchse)
Bevor man so eine Digi Box tauscht sollte man das erst mit dem Programmer machen den man als Fachhändler von Grundig erhalten kann.
Würd ich mal bei einem Ersatzteil Service nachfragen.
 
Dieter67

Dieter67

Benutzer
Registriert
16.11.2005
Beiträge
166
Punkte Reaktionen
5
Basina schrieb:
Hallo,
meines wissens kann man bei einem Digi 100 die software übern PC aufspielen. (Hinten an der Buchsenplatte ist so eine Servicebuchse)
Bevor man so eine Digi Box tauscht sollte man das erst mit dem Programmer machen den man als Fachhändler von Grundig erhalten kann.
Würd ich mal bei einem Ersatzteil Service nachfragen.
Wie schon mal gesagt am Digiboard liegt es nicht,das habe ich unnötigerweise
schon mal getauscht Fehler war immer noch da.Ich denke es könnte jetzt nur am Signalboard liegen.Weil wenn ich da einen DVD Player anschließe kann ich das Gerät wieder mit der F.B Bedienen nur an der Nahbedienung macht er fehlfunktionen,ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen wäre sehr dankbar dafür.gruß Dieter
 
B

Basina

Benutzer
Registriert
05.12.2004
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
0
Ich schrieb auch bevor man das Digi Board Tausch sollte man die Software tauschen. Und Grundig hat soviel ich weis, fast nie die Software auf dem Digi Board.
Is dann dein Problem wennst nicht machen willst. Es war ein Vorschlag. Beim Digi 100 hab ich schon die Verücktesten Fehler gesehen und schuld war die Soft. Und wenn man in der Arbeit von 5 verkauften Digi 100 Kisten 5 mal die Soft neu dreufspielen muss merkt man sich halt das.
Dann sag ich blos viel Spass dabei
 
Dieter67

Dieter67

Benutzer
Registriert
16.11.2005
Beiträge
166
Punkte Reaktionen
5
Basina schrieb:
Ich schrieb auch bevor man das Digi Board Tausch sollte man die Software tauschen. Und Grundig hat soviel ich weis, fast nie die Software auf dem Digi Board.
Is dann dein Problem wennst nicht machen willst. Es war ein Vorschlag. Beim Digi 100 hab ich schon die Verücktesten Fehler gesehen und schuld war die Soft. Und wenn man in der Arbeit von 5 verkauften Digi 100 Kisten 5 mal die Soft neu dreufspielen muss merkt man sich halt das.
Dann sag ich blos viel Spass dabei
Sorry da haben wir uns missverstanden das Digiboard hab ich gewechselt weil Grundig gemeint hat es wäre defekt was sich dann als falsch rausgestellt hat.
Dann hab ich das Problem das ich den Anschluß gar nicht habe um die Soft.zu überspielen dehalb geh ich davon aus es könnte am Signalbaustein liegen
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Problem mit MW82-150/8 Dolby

Ähnliche Themen

Grundig MW82-150/8 Kommt meistens mit Ersteinstellung

Grundig Fernseher MW82-150/8 Dolby Schaltet sich selber aus!

Grundig MW82-3112MV/Dolby startet nicht mehr

Oben