Problem mit Grundig P45-731 text

Diskutiere Problem mit Grundig P45-731 text im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: Grundig Typenbezeichnung: P45-731 text Chassi: CUC7303...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

Kurt70

Benutzer
Registriert
23.10.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: Grundig
Typenbezeichnung: P45-731 text
Chassi: CUC7303

Vorhandene Messgeräte: Oszilloskope
Schaltbild vorhanden: Ja
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Begriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo an Alle
Bin Neu hier (Hobby-Elektroniker) und hoffe etwas Hilfe zu bekommen.

Das NT war defekt, Led blinkte. Nach Tausch einiger Elkos und Dioden primär ist das wieder OK.
Alle sek.Spannungen bis auf +B und +E (Standby) sind da. LampentestOK.

Es sieht so aus dass der Proz. den Startbefehl nicht geben will.

Laut SM 2.1 benötigt der Proz. dazu
a: +5V an pin 37 ist OK
b: 18MHz an pin 12, 13. an 12 sind 2,2V ohne schwingen.
an 13 sind 2,8V mit schwingen zwischen 2,5-2,8V. ? Frage ist das OK ???
c: Reset-impuls an pin 15 lieg auf 5V.
d: SDA und SCL liegen auf 5V, keine TTL-Signale zu sehen.

Nun soll man alle am Datenbus angeschlossene Bauteile ablöten, das ist in
meinem Fall aber nur IC 830 EEprom, das habe ich erneuert.
(Daten-Bus ist doch SDA und SCL ???

Freilöten pin 32 (U-Schutz) ändert nichts.

Und nun weiss ich nicht mehr weiter.

Ich hoffe es sind Grundig-Spezialisten unter Euch die mir weiterhelfen können.


Mit freundlichen Grüssen Kurt
 
S

spies

Benutzer
Registriert
01.05.2003
Beiträge
247
Punkte Reaktionen
0
Selbst

Hallo,

Du hast Dir die Antwort selbst schon gegeben. (Prozessor)
Die Betriebsspannung und Taktversorgung am P.... wirst Du ja bereits überprüft und für OK befunden haben.

mfg
Josef
 
K

Kurt70

Benutzer
Registriert
23.10.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Danke Josef

Diese Antwort habe ich befürchtet.

Betriebsspannungen sind alle OK, nur mit dem Oszilator war ich
nicht ganz sicher.

Aber nun ist ein SDA5252-A002 nirgens zu bekommen.

Frage kann ich es miteinem SDA5252-A005 versuchen???

Den kann ich gebraucht bekommen.

Freundliche Grüsse Kurt[/b]
 
B

benedikt2

Benutzer
Registriert
19.08.2005
Beiträge
1.406
Punkte Reaktionen
0
ich würde sagen: ja....
 
K

Kurt70

Benutzer
Registriert
23.10.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Grosse Entäuschung....

Habe Proz.-A002 gegen A005 getauscht und nicht's hat sich geändert.

Muss da noch etwas programmiert werden, oder liegt der Fehler doch
nicht am Proz. ???

Für eine Antwort wäre ich dankbar.

Ich fange solange noch mal bei 0 an.

mfg Kurt
 
Grundig-info

Grundig-info

Benutzer
Registriert
21.02.2004
Beiträge
1.394
Punkte Reaktionen
0
Wo kommt der A005 denn her? Ich kann mich täuschen, aber ich glaube die Nummer sagt was über die Firmware aus. Wenn der Prozessor also aus einem anderen TV kommt, könnte es damit nicht klappen.
 
K

Kurt70

Benutzer
Registriert
23.10.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Hallo Grundig-Info dankeschön.

Habe ihn günstig gebraucht zusammen mit anderen BT's übers Internet bekommen, weiss nicht wo er vorher drin war, vieleicht ist der auch kaputt.
Suche weiterhin einen A002.

Habe ihn aber in einen Sockel gesetzt. Kein Problem wieder zu tauschen.
Kann nun auch leicht einzelne Pin's stilllegen, wenn wir dabei weiterkommen. Vieleicht hast Du einen Tip ???

Möchte sicher sein ob es der Proz ist da ein Neuer sehr teuer ist,
deshalb habe ich nochmals gemessen.

statt 33V habe ich 36V
+A sind 145V
+M sind 17,5V
+E = 5V
U-Schutz = 2,6V
U-Stanby = 0,5V
Reset = 5V dauernd. Grundig schreibt Reset-Impuls ???
SDA und SCL = 5V keine Daten
XTAL 1 ca. 2,2V
XTAL 2 ca. 2,8V davon ca.0,3V oszillierend
FB Daten kommen an Pin 44 als 5V Rechteck an.

Bitte schau diese Werte nochmals an und gib mir Bescheid.

Vielen Dank im Voraus und Freundliche Grüsse Kurt
 
K

Kurt70

Benutzer
Registriert
23.10.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Hallo Grundig-info
nochmals vielen Dank.
Muss nun über diese beiden Fragen nicht weiter grübeln.

Und Deine Frage ' wo war der drin ' ist auch richtig.

Habe nun mal das Datenblatt näher studiert, ist zwar in englisch,aber
man versteht die Funktion schon besser, vor allem dass nur einige Pin's fest belegt sind, der grösste Teil aber je nach Firmware ganz andere Funktionen hat.
Nun interessiert es mich wirklich in welchem Chassis der mal drin war.

also nochmals Dank ich melde mich wieder

mfg Kurt
 
K

Kurt70

Benutzer
Registriert
23.10.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Hallo Freunde
Nicht böse sein, ich bin wieder Da.

Habe nun im STS-Shop einen SDA 5252-A002 und ein EEprom bekommen,
nun geht schon etwas mehr. Der Alte war doch futsch und der -A005 nicht
geeignet.
Ich hoffe Ihr helft mir nun noch ein wenig.

Also VDD, 18MHz, und Reset sind OK
Auch der PC-Bus scheint OK, SDA Und SCL liegen in STBY auf 0 V, beim
Umschalten mit FB auf Prog gehen beide auf + 5 V und takten einige mal.

Es fehlt nur noch der Start-Befehl.
Pin 40 hat in STBY + 0,8 V geht beim Umsch. Prog auf 0 V ???

Am IC 676 liegen Pin 3 auf 18 V in STBY hat Pin 1 + 0,8 V, Pin 2 + 2 V.
nach Umsch. Prog hat Pin 1 + 4 V und Pin 2 + 5 V.

Pin 32 U-Schutz hat ständig + 2 V.

Wo ist da noch ein Wurm drin ???
Kann es sein dass dem Proz. Daten aus dem Eeprom fehlen, ist neu ???

Mit freundlichen Grüssen

Kurt
 
K

Kurt70

Benutzer
Registriert
23.10.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Hallo
weiss keiner mehr weiter?

Frage: kann der neue Proz mit einem leeren Eeprom starten???
oder braucht er diese Daten, wenn Ja wo bekommt man ein volles Eeprom?

Bitte um Antwort

Freundliche Grüsse

Kurt
 
Fernsehtechnigger

Fernsehtechnigger

Benutzer
Registriert
07.12.2005
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
0
Ich fürchte ohne EEprom dürfte der Proz kein Bock haben zu starten. (wenn er die addresse nicht findet)

Ob dem Proz. Daten fehlen mußt du den fragen von dem ihn hast.
Mir scheint es eher danach auszusehen als ob die Elektronische Sicherung anspricht weil noch etwas nicht stimmt.
Startet das Gerät den mit einer Lampe statt dem Horizontalteil?
 
K

Kurt70

Benutzer
Registriert
23.10.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Fernsehtechnigger schrieb:
Ich fürchte ohne EEprom dürfte der Proz kein Bock haben zu starten. (wenn er die addresse nicht findet)

Das ist ja meine Frage ob er Daten vom EEprom benötigt.
Es könnte ja auch sein dass er nur nachträgliche Bedienungs-Einstellungen speichert, aber ich weiss es nicht.
Wen kann man da fragen ???

Ob dem Proz. Daten fehlen mußt du den fragen von dem ihn hast.

Den Proz und das EEprom habe ich vom STS-Shop Fernseh Maul, und der
verweist auf dieses Forum wenn's Fragen gibt.

Mir scheint es eher danach auszusehen als ob die Elektronische Sicherung anspricht weil noch etwas nicht stimmt.
Startet das Gerät den mit einer Lampe statt dem Horizontalteil?


Lampentest u.s.w. waren schon mit dem alten Proz OK,
kann ich aber nochmal machen, aber Pin 32 U Schutz liegt nicht auf 0 V.

Danke erstmal Gruss

Kurt
 
K

Kurt70

Benutzer
Registriert
23.10.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Hallo alle miteinander und ein Gutes Neues Jahr.

Also laut Fernseh Maul startet der Proz auch mit leerem EEprom,
ihm fehlen nur Kundenspezifische Daten wie Kanalbelegung u.s.w.

Habe auch den Lampentest nochmals gemacht, Lampe brennt, aber
der Proz gibt auch mit Lampe keinen Startbefehl.

Am IC 676 Pin 3 sind 18 V Pin 1 hat in Stby 5 V und Ein 0,8 V
Pin 2 hat Stby 0,4 V und Ein 3,8 V statt 12 Volt.

Also dem Proz gefällt etwas nicht, wie soll ich nun am besten weiter suchen!!!

Freundliche Grüsse

Kurt
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

hast Du beim Lampentest das Signal für die horizontal Ansteuerung ?

Gruß
 
K

Kurt70

Benutzer
Registriert
23.10.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Hallo oscillator909

Danke für Deine Antwort, wollte gestern Abend gleich antworten, habe nun
aber erst nochmal nachgemessen.

Wenn Du mit Signal die Ansteuerung T506 (S2055N) meinst dann ist die
Antwort NEIN
Das Signal müsste ja vom TR501 kommen und da ist sekundär Pin 3 und 4 nichts auch primär zwischen Pin 1 und 6 ist nichts. gegen Masse haben beide ca. 5 Volt.
An der Basis vom T501 ist auch nichts. Auf der + Seite von C501 liegen ca 4 Volt.

Aber mir fehlt ja generell +B und +E

Kannst Du mit diesen werten etws anfangen, oder wo soll ich noch messen?

mfG Kurt
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

als weiteren Test könntest Du die Lampe an R532 hängen und die Pins I und L vom DST ablöten. Ist die +B und E dann vorhanden ?

Gruß
 
K

Kurt70

Benutzer
Registriert
23.10.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Hallo oscillator909

Dankeschön.

I und L sind freigelötet, Lampe paralell am R532 brennt nicht.

aber zwischen R532 und Masse brennt sie, hat 135 Volt.

Aber mit +B +E ist nichts. T506 ist aber noch ausgelötet.

Soll ich den wieder einsetzen ?

Freundlichen Gruss

Kurt
 
oscillator909

oscillator909

Benutzer
Registriert
09.11.2003
Beiträge
3.422
Punkte Reaktionen
69
Hallo,

hast Du schon die "I" Taste auf der Fernbedienung gedrückt gehalten und das Gerät mit dem Netzschalter eingeschaltet ( mit angeklemmter horizontal Endstufe) ?

Ansonsten würde ich nun versuchen die Schutz/Standby Schaltung zu umgehen um +B und +E zu "erzwingen",

Gruß
 
K

Kurt70

Benutzer
Registriert
23.10.2005
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Hallo oscillator909

Erstmal wieder Dankeschön.

Also Pin I Und L und T506 sind wieder eingelötet.

Osci hängt an Pin 2 vom IC676 (sollte +B 12V sein)

a.: Gerät ist Stby wird mit Netztaste ausgeschaltet.
Dann FB-I gedrückt gehalten und mit NetzTaste. ein Osci geht auf 5V
fällt kurz auf ca.4V dann wieder auf 5V und bleibt.

b.: Gerät ist Ein, wird aus und mit gedrückter I Taste wieder eingeschaltet
Dann geht Osci sofort auf 5v und bleibt.

Schutzschaltung:

habe Proz Pin 32 (U-Schutz) freigelötet.
Nun geht Osci immer auf 0,8v zurück, bleibt nicht mehr auf 5v.
Proz Pin 40 liegt auf 0,8V wird FB-Prog-Taste gedrückt geht Proz kurz
auf 0 Volt dann wieder 0,8 Volt und bleibt.
Der sollte aber High ausgeben.


Mit freundlichen Grüssen

Kurt
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Problem mit Grundig P45-731 text

Ähnliche Themen

M70-781 IDTV Kein Bild kein Ton

Grundig T70-640 text

Oben