Problem mit einstellungen bei Gigaset 2015

Diskutiere Problem mit einstellungen bei Gigaset 2015 im Forum Sonstige Reparaturtipps im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hersteller: siemens Typenbezeichnung: 2000 S und 2000 L Chassi: Vorhandene...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

meister_fumanshu

Neuling
Registriert
07.09.2005
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hersteller: siemens
Typenbezeichnung: 2000 S und 2000 L
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
HI,

habe ein Gigaset 2015 mit den angeschlossenen Mobilteilen
2000 L und
2000 S

in meinem 2000 L sind 3 Nummern eingespeichert und auf dem 2000 S keine :!:
nun ist bei meinem 2000 L die hörmuschel defekt :? (man versteht mich aber ich Ihn nicht)

würde nun gerne wenigstens einer der drei Nummern auf mein 2000 S installieren,
aber wie?????

Danke für eure hilfe,

schönen Tag
 
T

triumph

Benutzer
Registriert
06.10.2005
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Sorry wenn ich nachfrage: ein 2015 ist ein analoges Telefon mit AB. Ein 2000S ist ein Standart Handgerät; ein 2000L ist die dazugehörige Ladeschale. Ich nehme an das es sich um einen ISDN Anschluß handelt. Die MSN (Telefonnummern) werden nicht in dem 2015/2000S/2000L gespreichert sondern in der davor geschalteten ISDN Anlage bzw Terminaladapter.
 
G

Gigagott

Benutzer
Registriert
17.12.2005
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0
Ja also hallo ...

meister_fumanshu schrieb:
würde nun gerne wenigstens einer der drei Nummern auf mein 2000 S installieren,
aber wie?????

Danke für eure hilfe,

schönen Tag

Übertragen von Telefonbucheinträgen zwischen Standardmobilteilen
geht überhaupt nicht.

Übertragen von Telefonbucheinträgen zwischen Komfortmobilteilen (2000C, 2000C pocket, 2000T usw) geht nur mit Basisstation 2015 plus.

Lötende Grüsse,
Tom
 
R

rae

Benutzer
Registriert
29.01.2006
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo meister_fumanshu hier endlich deine anleitung:

:P
1- Beide Telefone müssen über deine Basisstation angemeldet sein
2- in das Adressbuch auf deinem 2000s gehn, der Balken zeigt aus den ersten Telbucheintrag
3- das + Zeichen (hinzufügen) drücken.
4- nun auf gesamte Telefonliste senden gehn
5- die interne Nummer des angemeldeten 2000L als Ziel angeben
6- deine PIN Nummer bestätigen
7- an deinem 2000L bimmelt es jetzt
8- deine Tel Einträge latschen nun vom 2000s rüber ins 2000l.

Viel Erfolg :P

Noch einfacher:
Da es gerade mal 3 Einträge sind, würde ich das ganze einfach manuell in dein 2000L neu eintippen :evil:

***************************************************
Feld Kritik:
Bitte nicht böse sein, aber folgende Aussagen tragen in der Regel nur zur Verwirrung bei ! und nicht zur Hilfe:

Zur Aussage von Gigagott:
Geht natürlich !

Zur Aussage von triumph:
Das 2000L ist ein normales Siemens Funktelefon der 2000 er Serie ! sieht aus wie ein "normales" kabelgebundenes Standart Telefon nur eben Ohne TAEN Stecker, ein tolles Telefon wie ich finde: Der Riesen Vorteil: nicht abhängig von Akkus !

MSN Nummern werden immer in der Siemens Basis Station gespeichert und sonst nirgends
:roll: :!: :!:
Aber dies hier ist eine ganz andere Frage stellung

Gruss RAE
 
G

Gigagott

Benutzer
Registriert
17.12.2005
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0
Hallo meister_fumanshu hier endlich deine anleitung:

Ahoi mal wieder ...

rae schrieb:
:P
1- Beide Telefone müssen über deine Basisstation angemeldet sein
2- in das Adressbuch auf deinem 2000s gehn, der Balken zeigt aus den ersten Telbucheintrag
3- das + Zeichen (hinzufügen) drücken.
4- nun auf gesamte Telefonliste senden gehn
5- die interne Nummer des angemeldeten 2000L als Ziel angeben
6- deine PIN Nummer bestätigen
7- an deinem 2000L bimmelt es jetzt
8- deine Tel Einträge latschen nun vom 2000s rüber ins 2000l.

Anscheinend verwechselst Du das 2000S (Standard) mit dem 2000C (Comfort) und die Ladeschale 2000L mit dem Komforttelefon 2000T.
Naja soviele Buchstaben können ja auch verwirren, aber ansonsten stimmts - wenn nicht die Frage eine ganz andere gewesen wäre ...

Zur Aussage von Gigagott:
Geht natürlich !

Aber es geht eben nicht das Kopieren von Kurzwahlnummern!

Lötende Grüsse,
Tom
 
R

rae

Benutzer
Registriert
29.01.2006
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Anscheinend verwechselst Du das 2000S (Standard) mit dem 2000C (Comfort) und die Ladeschale 2000L mit dem Komforttelefon 2000T.
Naja soviele Buchstaben können ja auch verwirren, aber ansonsten stimmts - wenn nicht die Frage eine ganz andere gewesen wäre ...


Der einzige der das durcheinander bringt bist doch du kasperl :evil:

Ich habe die Lösung präzise hier beschrieben und nicht du,
Das "S" ist das Standart und das "C" die Comfortversion <-- ist ein alter Hut und habe ich nie bezweifelt :!: die Ladeschale war hier niemals in der Diskusion, ich hatte tatsächlich das 2000T damit gemeint, das ist aber auch schon das einzig richtige was du da in dieser Sache von dir gegeben hast :razz: .. ansonsten
immer schön cool bleiben, sachlich und nicht dabei frech werden :!: alles klar ?
 
G

Gigagott

Benutzer
Registriert
17.12.2005
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0
rae schrieb:
Der einzige der das durcheinander bringt bist doch du kasperl :evil:

rae schrieb:
immer schön cool bleiben, sachlich und nicht dabei frech werden :!: alles klar ?

Wie war das gleich mit der eigenen Nase und dem Anfassen?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Problem mit einstellungen bei Gigaset 2015

Ähnliche Themen

Siemens WNM 52 vermutlich Überladung oder Überspannung

Samsung CW-29M166V Seit kurzer Zeit falsches Bildseitenverhä

externe Festplatte will nicht aufhören zu starten ??!

Beim Gigaset 3035 den Funk deaktivieren

Siemens Gigaset 1030 Störung &quot;Probe&quot;

Oben