Privileg PWF 1525 Bedienfeld LED tot nicht geht mehr

Diskutiere Privileg PWF 1525 Bedienfeld LED tot nicht geht mehr im Forum Reparatur Waschmaschine im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hersteller: Privileg Typenbezeichnung: PWF 1525 E-Nummer: 858010103010 kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bedienfeld LED tot nichts geht...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Dragon2015

Benutzer
Registriert
14.02.2015
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hersteller: Privileg

Typenbezeichnung: PWF 1525

E-Nummer: 858010103010

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bedienfeld LED tot nichts geht mehr

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Waschmaschine ist mitten im Programm stehen geblieben. Alles Anzeigen waren aus. Nach erster Fehlersuche habe ich einen defekten Entstörfilter gefunden und getauscht. Spannung kommt nun auf der Steuerplatine an. Abgehende Spannung Heizung, Pumpe vorhanden. Habe leider keinen Schaltplan.
LED' sind immer noch tot. Gibt es eine Resetmöglichkeit?
 
Zuletzt bearbeitet:
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Sicher das der Entsörfilter kaputt war? Ist eher untypisch.

Wahrscheinlich ist auf deiner Platine der Schaltregler und der passende Sicherungswiderstand dazu defekt.
 
D

Dragon2015

Benutzer
Registriert
14.02.2015
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
An der Platine kam keine Spannung an. Filter getauscht, nun kommt Spannung an.
Kann man die Bauelemente / Teile laut Deine Theorie tauschen, oder muss die ganze Platine erneuert werden?
Habe keine Schaltplan, wo befindet sich der Sicherungswiderstand? Kann ich da etwas ausmessen?
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Leider ist meine Glaskugel defekt und kann daher nicht sehen, wie deine Platine aussieht. Daher würde ich dir vorschlagen, dass du einfach mal ein Bild von der Platine einstellst ;)
 
D

Dragon2015

Benutzer
Registriert
14.02.2015
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Hallo Chris02,
der Spruch mit der Glaskugel ist eigentlich meiner :'(
Sorry. Anbei die Bilder meiner Platine.
 

Anhänge

  • IMG_6218.jpg
    IMG_6218.jpg
    785,3 KB · Aufrufe: 3.204
  • IMG_6219.jpg
    IMG_6219.jpg
    597,9 KB · Aufrufe: 3.334
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Dann habe ich dich ja mit deinen eigenen Waffen geschlagen *gg*

Augenscheinlich scheint die Platine nicht defekt zu sein. Denn dann sieht der R020 anders aus. Die 230V hast du zwischen beiden Kontakten des Eingangssteckers gemessen und auch nicht gegen Masse???
 
D

Dragon2015

Benutzer
Registriert
14.02.2015
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Elektriker
Ich habe nicht gegen Masse gemessen. Werde mir noch einmal den genannten Widerstand anschauen. Vielen Dank für den Tipp.
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Der ist in Ordnung, wenn der defekt ist, sieht der anders aus.

Wenn du in Dreckwäsche erstickst oder nicht weiter kommst, schreib mir ne PN, ich hab bestimmt noch irgendwo eine Ersatzplatine für dich.
 
J

jackjones90

Benutzer
Registriert
22.09.2015
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Hallo kann mir jemand villt sagen was der wiederstand rd20 für einer ist bitte bei meiner Waschmaschine ist der kaputt und die farben lassen sich nimmer eindeutig erkenne
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
22 Ohm.
Aber bist du sicher, dass du dir die Reparatur als "Blutiger Anfänger" zutraust? Denn der Austausch der Teile ist nicht so einfach und man braucht gutes Werkzeug dafür!
 
J

jackjones90

Benutzer
Registriert
22.09.2015
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Blutiger Anfänger
Dankeschön also ich werde es nicht selber machen ein arbeitskolleg der Elektriker ist wird es mir machen
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Alles klar. Dann viel Erfolg. Wenn es nicht klappt, melde dich einfach wieder
 
S

snapper12

Benutzer
Registriert
21.12.2013
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Hallo
Habe das gleiche Problem mit einer PWF 3525 WaMa , R020 und Spule L003 durchgemessen sind beide ok und der LNK304 ist definitiv nicht "geplatzt" (mit Lupe kontrolliert). Kann der sich auch verabschieden ohne das man es ihm ansieht und er den 33Ω Sicherungswiderstand durchbrennt ?
oder was kann es sonst für eine Ursache habe das die WaMa ganz tot ist ? :'(

Gruß und schönes WE
 
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Sicherlich gibt es verschiedene Arten, auf die sich der Schaltregler verabschieden kann, i.d.R. ist es aber ein Kurzschluss. Anderes habe ich auch noch nicht gesehen.
Ist der Kurzschluss vorhanden, so muss auch der 33R hochohmig werden, sonst hätte es gebrannt. Wo das Problem nun genau liegt muss gemessen werden.
Falls du nicht weiter kommst, kann ich dir auch gerne anbieten einen Blick drauf zu werfen.
 
S

snapper12

Benutzer
Registriert
21.12.2013
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
Hi Chris

seltsames Verhalten: Habe mir heute die Steuerung noch mal auf den Tisch genommen, Kabel 230V~ an den Programmwählschalter angeschlossen und "freu", die LED´s blinken munter vor sich hin. Also Steuerung wieder in der Maschine angeschlossen und Led´s leuchten immer noch ! Also WaMa wieder kpl. zusammengebaut und Led´s sind tot (banghead) .
Also Platine wieder raus auf den Tisch und immer noch tot.
Dann doch mal auf verdacht den LNK ausgewechselt aber ohne Erfolg. PCB ist eine Whirlpool L1799,
auf dem einen Bild ( nicht meine PCB !) ist ja deutlich der defekte LNK und der verfärbte 2. Ring des 33ohm
Widerstandes zu erkennen.
Was kann der Grund für den Fehler sein ?

Gruß aus Bremen
 

Anhänge

  • whirlpool_awe_series_ps_lnk304_ic_power_supply_sch.pdf_1.png
    whirlpool_awe_series_ps_lnk304_ic_power_supply_sch.pdf_1.png
    17,6 KB · Aufrufe: 2.881
  • Whirlpool_L1799.jpg
    Whirlpool_L1799.jpg
    788,9 KB · Aufrufe: 1.828
  • 0044.jpg
    0044.jpg
    794 KB · Aufrufe: 2.361
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Klingt nach Spannung bricht unter Last zusammen, was für mich nach Elkos klingt.
 
S

snapper12

Benutzer
Registriert
21.12.2013
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
ja, die hatte ich auch schon in Verdacht !
Die Spannung an den Sekundär-Elkos habe ich gemessen, die bricht im sekundentakt immer wieder zusammen.
also Elkos ausgelötet, durchgemessen u.a. mit einem Kapazitätsmessgerät, die sind voll in Ordnung !
Die beiden auf der Primärseite habe ich auch überprüft !
noch eine Idee wie ich weiter vorgehen kann ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Hast du auch den ESR der Kondensatoren gemessen oder nur die Kapazität?
 
S

snapper12

Benutzer
Registriert
21.12.2013
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Informationselektroniker
"Hast du auch den ESR der Kondensatoren gemessen oder nur die Kapazität? "

ESR kann mein Messgerät leider nicht, nur die Kapazität ! werde auf alle Fälle trotzdem neue einsetzen !

habe auch noch das ganze "Hünerfutter" auf der anderen PCB Seite mit der Lupe kontrolliert, keine weiteren Auffälligkeiten :'(

ps. Der angehängte Scan des kpl.Schaltbildes der Steuerung hat leider eine sehr schlechte Qualität :(
 

Anhänge

  • whirlpool_awe_series_ps_lnk304_ic_power_supply_sch.pdf
    22,2 KB · Aufrufe: 405
  • whirlpool_awo_l1799_control_panel_sch.pdf
    96,8 KB · Aufrufe: 229
Chris02

Chris02

Benutzer
Registriert
11.05.2008
Beiträge
3.176
Punkte Reaktionen
221
Wissensstand
Dipl. für Fernsehtechnik
Nur die Kapazität ist leider nur die halbe Wahrheit. Erfahrungsgemäß macht auch eher der ESR Probleme.

Aus dem Stehgreif fällt mir auch nichts weiter als die Elkos mehr ein, kann dir aber aber anbieten auch nochmal einen Blick auf die Platine zu werfen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Privileg PWF 1525 Bedienfeld LED tot nicht geht mehr

Ähnliche Themen

AEG L6FB54680 Anzeige und Schalter tot bei AEG L6FB54680

AEG 8650 update - Keine Funktion, tot

Privileg Dynamic Duo 6715 electronic Lagenpumpe defekt

Privileg Wäschetrockner Privileg 676 CD Keine Anzeige im Display, keine LED

Privileg 7760 Schleudert nicht

Oben