Privileg PWC 1716 Starke Schmorgerüche, Maschine geht in Fehler F07

Diskutiere Privileg PWC 1716 Starke Schmorgerüche, Maschine geht in Fehler F07 im Forum Reparatur Trockner im Bereich Reparaturtipps weiße Ware - Hallo zusammen, 3-2-1... nicht meins - genau, wieder F07 und starke Schmorgerüche. Nach Reinigung der Heizung, die komplett mit Flusen zu war habe...
braver

braver

Benutzer
Registriert
12.01.2014
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Hersteller
Privileg
Typenbezeichnung
PWC 1716
Kurze Fehlerbeschreibung
Starke Schmorgerüche, Maschine geht in Fehler F07
E-Nummer
857596703010
Schaltbild vorhanden?
Nein
Hallo zusammen,
3-2-1... nicht meins - genau, wieder F07 und starke Schmorgerüche. Nach Reinigung der Heizung, die komplett mit Flusen zu war habe ich Schwarzen Staub aus der Dreifachbefestigung (oberhalb der Heizung) nach unten rieseln sehen. Die drei Schrauben aufgemacht, und da kamen mir nur mehr Staub entgegen und viele Kugeln. Ich nehme an, da sitzt ein Lager? Das Wellenlager der Trommel? Hat jemand einen Schaltplan, bzw. Fehlerplan, was dieser ominöse Fehler F07 noch bedeuten könnte? In der Betriebsanleitung steht leider nur "Kontaktieren Sie den Kundendienst".

Kann er in Zusammenhang mit dem Lager stehen?

Vielen Dank Euch!
Braver
 

Anhänge

  • Lager1.jpg
    Lager1.jpg
    67,4 KB · Aufrufe: 20
  • Lager2.jpg
    Lager2.jpg
    78,8 KB · Aufrufe: 18
  • Fehlermeldung.png
    Fehlermeldung.png
    90 KB · Aufrufe: 21
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.480
Punkte Reaktionen
3.340
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin braver

Nach dem sw „Mehl“ zu urteilen, würde ich den Antriebsriemen in Augenschein nahem.
Entweder liegt er unten drin, oder der hat auf der Laufläche strake Schleifspuren, dann dreht die Trommel zu schwer. Fehler könnten sein, hinten Kugellager (Gleitlager), Trommel Filzbänder Vorn & hinten, an der Vorderwand Trommel-Stützrollen.
Schau mal hier, mit der 857596703010 rein→ EX-Zeichnung

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
braver

braver

Benutzer
Registriert
12.01.2014
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Guter Tipp. Es kamen mir nicht nur Reste vom Gewinde stumpf der Trommel entgegen, auch Kugeln des Lagers und auch der Riemen ist nicht mehr vorhanden. Die Gleitlager sehen auch nicht mehr ganz so knusprig aus. Werden wohl auch ersetzt. Frage mich nur ob das Gewinde vom Trommel-Stumpf noch gut ist?

PS Es hing sogar ein Schnürsenkel am Gewinde stumpf. Gruß von Mutti 🤣🤷‍♂️
 

Anhänge

  • 6DB668E5-0FB9-4026-84F7-6F81C65204AF.jpeg
    6DB668E5-0FB9-4026-84F7-6F81C65204AF.jpeg
    471,4 KB · Aufrufe: 16
  • 368A41E5-A841-4C41-9CCC-6A564D3B2895.jpeg
    368A41E5-A841-4C41-9CCC-6A564D3B2895.jpeg
    385,6 KB · Aufrufe: 21
  • A1C06C4E-1EA6-4FEC-B8D7-760C4E3AA953.jpeg
    A1C06C4E-1EA6-4FEC-B8D7-760C4E3AA953.jpeg
    463,1 KB · Aufrufe: 19
  • 3ED08539-E7E9-49E6-BC94-0839D46C1712.jpeg
    3ED08539-E7E9-49E6-BC94-0839D46C1712.jpeg
    412,1 KB · Aufrufe: 20
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.480
Punkte Reaktionen
3.340
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Schau die auch die Stützrollen an, Trommel rausnehmen.

Es spielt auch eine Rolle wie Alt der TR ist, ob sich eine Invention noch rentiert.
Die Ersatzteilpreise kannst du aus dem Link addieren, da kommt eine Summe zusammen.
Den Arbeitsaufwand betrachtet man als Freizeitgestaltung O.o

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
braver

braver

Benutzer
Registriert
12.01.2014
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Danke für deinen Hinweis.

Ich werde mich von einem Alt-Trockner gebraucht „bedienen“ zu einem mehr als fairen Kurs 😉

privileg trockner pwc1716 7kg
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.480
Punkte Reaktionen
3.340
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wenn ich sowas machen würde, bzw. den Aufwand treibe, setze ich keine
abgenudelte Filzringe & Lager darein, wenn schon dann vernünftig.
Die Trommel müsste auch die gleiche Größe haben. Jeder muss selbst wissen,
was er macht, ich kann nur Ratschläge hier geben.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
braver

braver

Benutzer
Registriert
12.01.2014
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Ich berichte dann, wie lange es gehalten hat. Im Prinzip sehe ich es genauso, aber für nen zwanziger, all die genannten Teile plus Heizelement (kostet alleine schon 90,00 EUR) lasse ich es auf einen Versuch ankommen. :-)

Ich danke nochmal für die Hinweise und muss sagen, dass ich überaus froh bin über Antwortzeit, Qualität und Freundlichkeit der Rückmeldungen!
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.480
Punkte Reaktionen
3.340
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Erstmal ein Danke für die „Blumen“
Dann drücke ich die beide Daumen 👍

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
braver

braver

Benutzer
Registriert
12.01.2014
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Beim Versuch das hintere Trommel-Lager zu montieren folgende Situtation: Der Trommelstumpf (Lagerbock) hinten sieht nicht mehr ganz knusprig aus. Es sieht so aus, als wäre das alter Lager mit dem Lagerbock "eins" geworden, die Hitze verursacht durch die Reibung, so vermute ich, hat beide Komponenten miteinander verschmolzen. Frage, weiß jemand wie so ein Stumpf korrekt aussieht? Eine glatte Fläche so vermute ich, damit man das Lager fachgerecht aufziehen kann? Habe versucht mit einem Abziehwerkzeug den Rest voll runter zu ziehen, leider ohne Erfolg.
 

Anhänge

  • Trommelstumpf.JPG
    Trommelstumpf.JPG
    342,9 KB · Aufrufe: 20
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.480
Punkte Reaktionen
3.340
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin braver

Wie alt ist der TR? An der Achse das äußere Teil, ist das Lager. Das zweite rund Teil zur Trommel ist ein Distanzstück das bleib da sitzen
Der „Schnürsenkel“, ist der Gleitfilz wo die Trommel drauf läuft. An der Innerseite der Rückwand befindet sich die Blechauflage der Trommel, sonst würde die Trommel über das Blech rutschen, dichtet auch die Fusseln ab. Das muss auch erneuert werden.
Auch die vordere Auflage würde ich direkt auf Beschädigungen überprüfen.

Wenn du technische Fähigkeiten und dem entsprechende Werkzeuge hast
(evtl. Bekannter / Nachbar), dann nehme eine Flex und schleife den Ring
ganz vorsichtig an, aber nicht die Welle massakrieren.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
braver

braver

Benutzer
Registriert
12.01.2014
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Der TR ist aus 2012. Ich versuche mein Glück mit dem Dremel oder der Miniflex. Leider lässt sich der Lagerbock nicht von der Trommel lösen, so dass wenn er kaputt geht, die ganze Trommel hin ist. Diese Blechauflage habe ich jetzt nicht gefunden. Kannst Du es an Hand der Explosionszeichnung mir zeigen? 857596703010 → EX-Zeichnung Das wäre hilfreich, danke!
 
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.480
Punkte Reaktionen
3.340
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin braver

Schau dir die Rückwand an, wo die Trommel innen läuft.
Da muss eine Abdichtung vorhanden sein. Ex-Z 2 ;→ 2900 Dichtung Trommel/Rückwand € 47,03
Ob die das geklebt ist, oder eine Wurz vorhanden ist,
musst du selbst nach schauen.


Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
braver

braver

Benutzer
Registriert
12.01.2014
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
zunächst einmal Danke für Deine Mühe und die Rückmeldung!

Habe den Filz gefunden. Meinst Du er war die Ursache für die Probleme? Muss der vordere auch gewechselt werden?
 

Anhänge

  • Filz.jpg
    Filz.jpg
    525,2 KB · Aufrufe: 16
  • Filz1.jpg
    Filz1.jpg
    336,6 KB · Aufrufe: 18
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.480
Punkte Reaktionen
3.340
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin braver

Wenn der noch Gut aussieht, kannst du den drauf lassen.
Da müssten vorn noch zwei Stützräder sein, die kannst du auch überprüfen

Gruß vom Schiffhexler

:)
 
braver

braver

Benutzer
Registriert
12.01.2014
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Die Stützräder hab ich schon getauscht.
Der Filz sieht auf beiden Seiten noch gut aus.
 
braver

braver

Benutzer
Registriert
12.01.2014
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Wollte nochmal Rückmeldung geben:

Was habe ich gemacht?
Trockner komplett zerlegt inklusive der Hamsterräder. Leider war der Lagerbock der Trommelwelle nicht mehr zu retten. Und leider konnte man die Welle auch nicht von der Trommel lösen wie bei anderen Modellen. Zum Glück hatte meine Quelle in Ostdeutschland noch die Baugleiche Trommel über. Die geordert und mal verglichen. So sollte der Lagerbock in gut aussehen. Man sieht am Stumpf ein Gewinde, wo noch eine selbstsichernde Mutter drauf muss. Bei mir hatte sich diese Mutter mit dem Gewinde „vereinigt“.
War also auch mit auflexen nix mehr zu machen.

Nun das Lager neu, Riemen und Stützräder neu. Den Trockner innen mit Staubsauger komplett gereinigt und wieder zusammengesetzt.

Ergebnis: Läuft wieder erste Sahne mit einen Invest von 40,00 EUR.

Link:

Ich hoffe noch ein wenig länger. Aber ich halte euch auf dem Laufenden, falls sich was ändert.

Vielen lieben Dank an dich, @Schiffhexler für die super Rückmeldungen!

Beste Grüße und weiterhin Glück auf!
Braver
 

Anhänge

  • 79197E83-034A-48BC-80D5-8936417E819D.jpeg
    79197E83-034A-48BC-80D5-8936417E819D.jpeg
    420,3 KB · Aufrufe: 11
  • 6DE3EC98-9713-44F2-A1E9-D67C7AEC7948.jpeg
    6DE3EC98-9713-44F2-A1E9-D67C7AEC7948.jpeg
    394,6 KB · Aufrufe: 8
Zuletzt bearbeitet:
Schiffhexler

Schiffhexler

Moderator
Registriert
18.03.2006
Beiträge
17.480
Punkte Reaktionen
3.340
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Moin Braver

Danke für die Rückmeldung, wollen wir hoffen,
dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. :handshake:

Wir wünschen dir und deine Lieben, ein frohes Weihnachtsfest
und ein erfolgreiches Jahr 2022

Gruß vom Schiffhexler

:-)
 
braver

braver

Benutzer
Registriert
12.01.2014
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Wissensstand
Bastler mit Reparaturerfahrung
Jetzt geht auch der Link vom wieder laufenden Gerät:
 
Thema: Privileg PWC 1716 Starke Schmorgerüche, Maschine geht in Fehler F07
Oben