phillips 28ST1734

Diskutiere phillips 28ST1734 im Forum Reparatur Fernseher und TV Geräte im Bereich Reparaturtips braune Ware - Hallo!! Habe einen Philips 28ST1734 /22B . hat wohl einen Vertikalfehler da ich wenn ich ihn einschalte nur einen Vertikalen Weissen Strich habe...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

watcher223

Benutzer
Registriert
29.11.2004
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
Hallo!!
Habe einen Philips 28ST1734 /22B . hat wohl einen Vertikalfehler da ich wenn ich ihn einschalte nur einen Vertikalen Weissen Strich habe. Habe nun folgende Fehler gefunden: C 2502 war kaputt und der Widerstand R 3503 den Kondensator habe ich getauscht war ein 22µF der Widerstand 3503 war so verkohlt das ich nur noch schwarz und braun gesehen habe als anfangs ringe. habe dann mal einen 1k ohm widerstand rein gestetzt jetzt habe ich den Weissen vertikal strich immer noch aber an ihm dran nach unten hin ist ein ca. 10cm breites bild.

hoffe es kann mir jemand helfen. danke
 
W

wundi56

Benutzer
Registriert
31.12.2003
Beiträge
480
Punkte Reaktionen
0
Nicht Horisontal strich?
R3503--> 1R
Gr..
 
W

watcher223

Benutzer
Registriert
29.11.2004
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
ja stimmt hast recht sorry horizontal strich. und das mit dem R3503 ist von dir auch richtig. danke . habe jetzt wieder ein bild im oberen rand sind aber zwei grüne zwei blaue und rote linien bei einem schwarzen bild fällt es aber nur auf. habe die kiste nochmal aufgemacht und festgestellt das der widerstand wieder am verkokeln war (grr) daraufhin habe ich c2509 , c2506 getauscht.
könnte es noch was anderes sein.

danke im vorraus. gr..
 
W

wundi56

Benutzer
Registriert
31.12.2003
Beiträge
480
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
R3501/75R/ und R3502/820R/ prüfen.
Wan R3501 ---> 100R habt, R3503 muß 1R5 und R3507 --->12K haben.
Gr..
 
W

watcher223

Benutzer
Registriert
29.11.2004
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
Hallo.

R3502 ist in ordnung finde aber den R3501 nicht kannst du mir sagen wo der sitzt? danke
 
W

wundi56

Benutzer
Registriert
31.12.2003
Beiträge
480
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
Zwischen 7502-7503 Basis.
Gr..
 
W

watcher223

Benutzer
Registriert
29.11.2004
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
danke für den Tip. kann es sein das es ein smd widerstand ist mit der bezeichnung 101 weil das der einzigste da zwischen ist der ist bei mir nämlich nicht gekennzeichnet. das heisst also bei dieser bezeichnung müsste es ein 100 ohm sein und ich müsste für R3503 1R5 einsetzen.
stimmt das?

danke nochmal für deine hilfe
 
W

wundi56

Benutzer
Registriert
31.12.2003
Beiträge
480
Punkte Reaktionen
0
Ja, das stimmt.
Gr..
 
W

watcher223

Benutzer
Registriert
29.11.2004
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
hi also habe den 100 ohm getauscht. R3503 gegen einen 1,5 Ohm getauscht. das ding raucht aber immer noch.

des weiteren hatte ich C 2509,C2506, C2502 gewechselt;
sowie R3502,R3507 sind in ordnung. hast du noch einen tip
 
W

wundi56

Benutzer
Registriert
31.12.2003
Beiträge
480
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
Leiterbahnunterbrechung von R3501 zu den Basen der Transistoren.
7500, 7502, 7503 prüfen.
Gr..
 
W

watcher223

Benutzer
Registriert
29.11.2004
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
hey danke das wars die kiste läuft wieder.

hattest recht vom R3501 war ne unterbrechung zur basis. war ne leiterbahn ganz minimal weg.

danke nochmal.

gr...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: phillips 28ST1734

Ähnliche Themen

SCART-RGB auf einem Amiga Monitor (9pol.D-SUB)?

Tevion MD7078 VTS

Oben